Home Kontakt Presse



Erweiterung Hotel Steigenberger Krems

An einer geländebedingt herausfordernden Grundstückslage wurde eine 32 Zimmer umfassende Erweiterung der Hotelanlage vorgenommen. Gekonnt in die geneigte Geländesituation eingepasst, entwickelt der abgesetzt gestaltete Baukörper einen fließenden Übergang zum umgebenden Naturraum und ergänzt damit das angenehme Raumerlebnis der Gästezimmer in überzeugender Weise.



Bauherr:
PONTE Krems Immobilienverwertungs GmbH, Wien
Planer:
architekten gerner und partner ZT gmbh, Wien
ausführende Firma:
M&R GU GmbH, Mödling


weitere Fotos in Druckqualität
Foto 1
Foto 2


zurück