Home Kontakt Presse
1. Preis



Glassalon Neuhaus

„Höchste bautechnische Anforderungen und Qualität der handwerklich-technischen Leistungen“

Situiert im ehemals mondänen Kur- und Sommerfrischeort Neuhaus, legt der erhalten gebliebene tonnengewölbte Festsaaltrakt „Glassalon“ aus 1913 Zeugnis über das einstige Hotel Neuhaus und dessen bewegte Geschichte ab. Mehr als 100 Jahre nach seiner Errichtung erfolgt 2018 ein Zubau, dessen Raumprogramm nun die Nutzung als zeitgemäße Veranstaltungsstätte möglich macht. Die dem Motiv des Bogens folgenden Stahlbetontragwerke zwischen den verspiegelten Glasfeldern als Referenz an die einstige k.k. Spiegelfabrik zu Neuhaus, erfüllen höchste bautechnische und bauphysikalische Anforderungen und belegen die hohe Qualität der handwerklich-technischen Leistung.



Bauherr:
Starlinger & Co GmbH, Wien

Planer:
Baukooperative GmbH, Laaben

ausführende Firma:
Josef Lux und Sohn, Baumeister, Ges.m.b.H., Hainfeld


weitere Fotos in Druckqualität
Foto 1
Foto 2
Foto 3


zurück