Atzenbrugg




Schubertschloss Atzenbrugg




 

Besuch der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner


LH-Schloss4559_NLK_Burchhart.jpg

Baubesichtigung von unserer Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner auf Schloss Atzenbrugg.

"Eine Modernisierung des Museums ist notwendig, um den zeitgemäßen Standard erfüllen zu können und somit mehr Besucherinnen und Besucher ins Schloss Atzenbrugg locken zu können. Davon profitiert die gesamte Region", sagt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Unterstützt wird das Projekt im Rahmen der ecoplus Regionalförderung. "Die Regionalförderung, die ecoplus für das Land Niederösterreich umsetzt, ist für die Gemeinden, Regionen und Projektträger ein starker Partner. Im Schloss Atzenbrugg werden notwendige Modernisierungsmaßnahmen gesetzt durchgeführt, um die regionale Wertschöpfung zu stärken", betont ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki.

Wir möchten uns auch auf diesem Weg recht herzlich für die Förderung bedanken!

Am Bild:
Vizebürgermeister Franz Buchberger, Mag. Petra Patzelt ecoplus, Projektverantwortliche GGR Mag. Edith Mandl , Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeisterin Beate Jilch



zurück