Atzenbrugg



Gemeinde-News




 

Open House auf Schloss Atzenbrugg im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“


22M_7630.jpg

Helena Dearing, die Intendantin der Schubertiaden Atzenbrugg lud am 1. Oktober zur "Langen Nacht der Museen" ein.

Nach einem abendlichen Spaziergang zum Schuberthäuschen genossen die Gäste ein kleines, feines und sehr humorvolles Konzert im Schubertsaal. Edith Mandl erzählte über die Modernisierungspläne für das Museum Franz Schubert und sein Freundeskreis. Im Anschluss führte Felix Mayrhofer-Grünbühl, der Präsident des Komitees die Gäste, unter ihnen Bürgermeisterin Beate Jilch und Altbürgermeister Ferdinand Ziegler durch das Museum und erzählte viele Anekdoten aus der Zeit, als Franz Schubert und seine Freunde Feste feierten aber auch wie viele AtzenbruggerInnen mitgeholfen haben dieses Schloss nach dem Krieg wieder aufzubauen.

Künstler: Helena Dearing, Sopran; Antonia Ortner, Mezzosopran; Ian Petryka, Tenor; Andreas Lebeda, Bass und Andrea Linsbauer, Klavier

Fotogalerie: Open Schloss


zurück