Atzenbrugg




 

Neuer Obmann des Verschönerungsvereins Moosbierbaum-Heiligeneich


aa_Verschoenerungsverein_Wahl.jpg

Der Verschönerungsverein Moosbierbaum-Heiligeneich wählte in seiner Jahreshauptversammlung Egon Fischer zum neuen Obmann.


Bei der Jahreshauptversammlung des Verschönerungsvereins Moosbierbaum-Heiligeneich im Gasthaus Mandl in Trasdorf stand die Wahl des neuen Obmanns auf der Tagesordnung. Unter der Leitung von Bürgermeisterin Beate Jilch wurde Egon Fischer zum neuen Obmann gewählt, Anton Scharl zum Obmannstellvertreter, Ottilie Schmatz zur Finanzreferentin, Annemarie Maitz zur Schriftführerin, Rudolf Reither und Manfred Rathmann (in Abwesenheit) zum Rechnungsprüfer und Marina Fischer, Elisabeth Grasl, Ingrid Plobner, Maria Pohl und Maria Senninger als Beiräte wiedergewählt.

Bürgermeisterin Beate Jilch dankte den Mitgliedern im Namen der Marktgemeinde für das Pflegen und Gießen der Blumenbeete und sagte dem neuen Obmann Unterstützung zu. Der neu gewählte Obmann Egon Fischer will in die großen Fußstapfen seines verstorbenen Vorgängers Helmut Knöpfl treten, Jugend mobilisieren und bewusstseinsbildend arbeiten, Problemzonen in den beiden Ortschaften sollen besprochen und gemeinsam geklärt werden.

FOTO: Knöpfl
Bürgermeisterin Beate Jilch, Rudolf Reither, Ingrid Plobner, Marina Fischer, Maria Senninger, Elisabeth Grasl, Ottilie Schmatz, Annemarie Maitz, Anton Scharl und Obmann Egon Fischer





zurück