Atzenbrugg




 

Buch traf Walkingstöcke


aa_Buch-trifft-Walkingstoecke.jpg

Lesewanderung/ Die erste Veranstaltung der Gemeindebücherei Atzenbrugg führte über grüne Wiesen zu den Leseboxen.

Die umsichtige und rührige Büchereileiterin Susanne Haidegger plant seit dem Bestehen der Bücherei in Heiligeneich besondere Veranstaltungen, doch leider musste alles bisher Angekündigte wegen Corona abgesagt werden. Diesmal hat es geklappt, der Termin "Buch trifft Walkingstöcke" fand statt. Mit vier Bücher im Rucksack wanderten die Teilnehmer auf den gut ausgeschilderten Atzenbrugger Wanderwegen zum Baumlehrpfad und danach zum Hoad. Bei jeder Station las Susanne Haidegger spannende Texte aus Büchern vor und zeigte Bücher, die in den Leseboxen entlang des Wanderweges deponiert sind.

Die Bücherei ist übersichtlich und gut sortiert. Über Neuzugänge kann man sich online informieren und auch reservieren. Und natürlich ist bereits die nächste Veranstaltung geplant: Am Donnerstag, 6. Juni, um 10 Uhr, treffen sich die Bücherzwerge mit ihren Eltern in der Bücherei. Dabei soll auch Zeit zum gegenseitigen Austausch bleiben.

Foto: Knöpfl
Bei der Lesewanderung legten Jana Sämann, Waltraud Waldner, Susanne Haidegger und Elli eine Rast beim Baumlehrpfad ein und lauschten einer kleinen Lesung.

Atzenbrugg, 2.6.2021/Dop




zurück