Atzenbrugg



Gemeinde-News




 

Bäume am Friedhof


aa_Baum-Friedhof.jpg

Leider mussten am Friedhof in Heiligeneich 4 Bäume geschnitten werden.
Diese beschädigten schon Grabeinfassungen von bestehenden Gräbern. Ein Baum davon war Morsch und musste zur Sicherheit für unsere Friedhofsbesucher gefällt werden.


Wir werden wieder Bäume am Friedhof, an Stellen wo sie sich ungehindert ausbreiten können, pflanzen.

Die Vorteile von Bäumen sind:
Kühlender Schattenspender, Staub Absorption, ein großer Baum kann über das ganze Jahr etwa 100kg Staub aufnehmen, und säubert so auch unserer Atemluft. Die Luftfeuchtigkeit wird erhöht, CO2 Absorption: Bei der Photosynthese wird vom Baum Traubenzucker (Glukose) produziert. Dies geschieht mit Wasser, Sonnenlicht und CO2 (Kohlendioxid). Wind- Sicht- und Lärmschutz, Aufwertung des Landschaftsbildes -auch am Friedhof, Nahrungsquelle für Tiere, Bodenverbesserer - durch den jährlichen Laubfall den Boden mit Humus. Sauerstoff Produzent: ein großer Baum produziert ca. 10-15kg Sauerstoff pro Stunde! Dies ist die Atemluft für ca. 10 Menschen.
Deshalb sind uns Bäume in unserer Gemeinde wichtig und wir werden keinen Baum fällen, wenn es keinen triftigen Grund dafür gibt!




zurück