Atzenbrugg



Gemeinde-News




 

Neue Führung gewählt


aa_RK-Wahl.jpg

Die Wahl des Bezirksstellenausschusses vom Roten Kreuz Atzenbrugg-Heiligeneich fand wegen der Coronamaßnahmen im großen Saal des Donauhofes in Zwentendorf statt.


Mit Stimmenmehrheit wurde Peter Angerer zum Bezirksstellenleiter gewählt, Christian Diemt und Thomas Bayer sind seine Stellvertreter. Marina Fischer - bisherige Bezirksstellenleiterin - und Alexander Libal werden als Delegierte die Bezirksstelle bei der Generalversammlung vertreten. Die weiteren gewählten Mitglieder sind Vertreter der ausübenden Mitglieder und zwei Rechnungsprüfer. Das Rotes Kreuz Atzenbrugg-Heiligeneich betreut die Gemeinden Atzenbrugg, Michelhausen, Sitzenberg-Reidling, Würmla und Zwentendorf, die Bürgermeister wurden in den Bezirksstellenausschuss gewählt.

aa_RK-Wahl1.JPG

Bild oben: v.l. neuer Bezirksstellenleiter Peter Angerer, Vizebürgermeister Franz Buchberger, Bürgermeisterin Beate Jilch und ehem. Bezirkstellenleiterin Marina Fischer.

Nach der Bezirksstellenwahl des Roten Kreuzes Atzenbrugg-Heiligeneich (vorne v.l.) Stellvertreter Thomas Bayer, Bezirksstellenleiter Peter Angerer, Stellvertreter Christian Diemt sowie Marina Fischer. In der zweiten Reihe die Gemeindevertreter (v.l.) die Vizebürgermeister Franz Buchberger und Eduard Sanda sowie die Bürgermeister Beate Jilch, Marion Török und Johannes Diemt.
FOTO: Knöpfl

Atzenbrugg, 1.3.2021/Dop




zurück