Marktgemeinde Würmla

Aktuelles

Konstituierende Sitzung am Dienstag den 18.2.2020



Zu Beginn der Sitzung wurden alle 19 anwesenden Gemeinderäte vom Altersvorsitzenden Josef Dorn mit der Gelöbnisformel angelobt.


Als Stimmenzähler für die anschließenden Wahlen wurden Harald Schuster und Dieter Nestelberger bestimmt.

Bei der Wahl zum Bürgermeister vielen 15 Stimmen auf Johannes Diemt, 2 Stimmen auf Gerhard Königshofer und 2 Stimmen auf Anton Krendl, somit wurde Johannes Diemt zum neuen Bürgermeister wieder gewählt.

Von Seiten der ÖVP wurden durch Klubsprecher Alois Anzenberger zu den einzelnen Wahlgängen immer wieder die Vorschläge präsentiert.

Von Seiten der Partei Pro Würmla wurden die Wahlvorschläge von Josef Dorn präsentiert.

Die Wahl des Gemeindevorstandes ergab folgendes Ergebnis: Die Vertreter der ÖVP Gerhard Königshofer (19 Stimmen), Anton Krendl (19 Stimmen), Johannes Weiss (19 Stimmen), Martha Eder (18 Stimmen)) sowie der Vertreter von Pro Würmla Josef Dorn (10 Stimmen)] gehören nun dem neuen Gemeindevorstand an.

Bei der Wahl des Vizebürgermeisters vielen 13 Stimmen auf Gerhard Königshofer, 5 Stimmen auf Anton Krendl und 1 Stimme auf Josef Dorn somit ist für die nächste Periode Gerhard Königshofer der neue Vizebürgermeister der Marktgemeinde Würmla.

In den Prüfungsausschuss wurden folgende Gemeinderäte gewählt:
Martin Schrall (19 Stimmen) Gregor Soukup (19 Stimmen) Bernhard Doppler (19 Stimmen) Harald Schuster (19 Stimmen) Dieter Nestelberger (17 Stimmen)

Die weiteren Ausschüsse setzen sich wie folgt zusammen:

Ausschuss für Finanzen, Bau- und Liegenschaften sowie Kultur:
Johannes Diemt (19 Stimmen), Gerhard Königshofer (19 Stimmen), Anton Krendl (19 Stimmen), Johannes Weiss (18 Stimmen), Martha Eder (18 Stimmen), Josef Dorn (13 Stimmen), Dieter Nestelberger (16 Stimmen)

Ausschuss für Schule, Kindergarten, Friedhof, Öffentlichkeitsarbeit:
Martha Eder (18 Stimmen), Angelika Beer (19 Stimmen), Bernhard Doppler (18 Stimmen), Anton Krendl (19 Stimmen), Alois Anzenberger (19 Stimmen), Lukas Nagl (17 Stimmen), Markus Barczynski (15 Stimmen)

Ausschuss für Landwirtschaft, Gewerbe und Wirtschaft:
Anton Krendl (19 Stimmen), Johannes Weiss (19 Stimmen), Martin Schrall (19 Stimmen), Bernhard Doppler (19 Stimmen), Gerhard Königshofer (19 Stimmen), Christian Ruprechter (19 Stimmen), Dieter Nestelberger (15 Stimmen), Thomas Satzinger (15 Stimmen), Erwin Ramßl (18 Stimmen)

Ausschuss für Jugend, Familie, Sport, Sozialen und Tourismus:
Johannes Weiss (19 Stimmen), Gregor Soukup (19 Stimmen), Martin Schrall (19 Stimmen), Harald Schuster (18 Stimmen), Angelika Beer (18 Stimmen), Bernhard Doppler (18 Stimmen), Dieter Nestelberger (16 Stimmen), Markus Barczynski (15 Stimmen)

Ausschuss für öffentliche Ordnung und Sicherheit, Zivilschutz, Zukunftskonzepte für verkehrs- und infrastrukturelle Maßnahmen, Kanal und Wasserleitungsbau und deren Belange:
Josef Dorn (16 Stimmen), Lukas Nagl (17 Stimmen), Thomas Satzinger (15 Stimmen), Gerhard Königshofer (19 Stimmen), Alois Anzenberger (18 Stimmen), Johannes Diemt (19 Stimmen)

Weiters wurden Christian Ruprechter und Lukas Nagl zu Umweltgemeinderäte, Angelika Beer zur Bildungsgemeinderätin, Gregor Sokoup zum Jugendgemeinderat, Martin Schrall zum EU-Gemeinderat, Christian Ruprechter und Lukas Nagl zu Energiebeauftragte und Josef Dorn zum Zivilschutzbeauftragten gewählt.