Lehrerinnen und Lehrer

Mag. Martin Achenbach


p_Achenbach.jpg

Instrument/Fach: Klavier, Korrepetition, Klavierkammermusik,
An der Musikschule seit: 1985
Unterrichtsort: Tulln



In Friedrichshafen am Bodensee geboren, studierte Martin Achenbach am Vorarlberger Landeskonservatorium und an den Musikuniversitäten in Wien und Graz Instrumentalpädagogik Klavier und Konzertfach. Er besuchte Klaviermeisterkurse bei Jürgen Uhde und Rudolf Kehrer und nahm an Improvisationskursen bei Herbert Wiedemann und Uli Scherer teil.

1. Preisträger beim Haydn-Klavierwettbewerb 1982 in Feldkirch. Über viele Jahre hinweg Konzerttätigkeit sowohl als Solist als auch mit verschiedenen Instrumentalpartnern, insbesondere im Duo mit Violine und als Klaviertrio. Verschiedene Aufnahmen für den ORF als Solist und Kammermusiker.

Im Jahr 2000 wirkte er bei der preisgekrönten Filmproduktion "Die Klavierspielerin" als musikalischer Berater mit und arbeitete mit den Hauptdarstellern Isabelle Huppert und Benoît Magimel daran, innerhalb kurzer Zeit passagenweise exakt zum Playback Klavier zu spielen.

Weitere Zusammenarbeit mit dem Regisseur Michael Haneke für den Film „Das weiße Band“ und Einspielung des Playbacks für die Hausmusikszene.
Von Beginn seines Klavierstudiums an hatte Martin Achenbach stets großes Interesse, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Erste Unterrichtstätigkeit ab 1981 an der Musikschule Walgau, seit 1985 unterrichtet Martin Achenbach an der Musikschule Tulln, eine volle Unterrichtsverpflichtung übernahm er hier 1990.
Seine jahrelange Unterrichtserfahrung veranlasste ihn 2007 eine Klavierschule für Kinder herauszugeben. Seine Schülerinnen und Schüler erreichten mehrfach erste Preise auf Landes- und Bundesebene beim österreichischen Jugendmusikwettbewerb "prima la musica".

Website: www.edition-achenbach.at

Klavier
Korrepetition





zurück

.