Lehrerinnen und Lehrer

Mag. Eva Griebl-Stich


p_griebl-stich.jpg

Instrumente/Fächer: Oboe, Oboenensemble, Rohrblattbau, Blockflöte
An der Musikschule Tulln seit: 2002
Unterrichtsorte: Heiligeneich, Tulln



1979 in Tulln geboren, erhielt sie an der Musikschule Tulln ersten Blockflötenunterricht bei Katalyn Lengyelvari, Maud Schönbauer und Brigitte Pongratz.

Später erweiterte sie ihre musikalische Ausbildung durch Unterricht in den Fächern Klavier, Kirchenorgel und Jazzklavier bei Elisabeth Deutsch und Andreas Vanura, ebenso durch ersten Oboenunterricht bei Brigitte Pongratz.

An der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien studierte sie Instrumentalpädagogik und Konzertfach Blockflöte bei Helge Stiegler, der Abschluss 2004 erfolgte mit Auszeichnung und der Titel "Magistra Artium" wurde verliehen. Ebenso studierte sie an der Konservatorium Wien Privatuniversität Konzertfach Oboe bei Harald Hörth und Thomas Höniger - dieses Studium wurde 2008 beendet und führte zur Verleihung der Titel "Bachelor of Arts" und "Master of Arts". Ihre Ausbildung rundeten Meisterkurse in den Fächern Oboe und Rohrbau bei Günther Passin, Franz Scherzer, Thomas Höniger, Stefan Schilli und Dimiter Jordanov, Atemtechnikunterricht bei Joachim Celoud und Alexander Gerner sowie Auftrittscoaching bei Rita Schaller ab.

Neben Orchestertätigkeiten und kammermusikalischen Auftritten hat sich Eva Griebl-Stich seit 2002 mit Leib und Seele dem Unterrichten an der Musikschule Tulln verschrieben - zunächst nur im Fach Blockflöte, später folgten auch die Fächer Oboe, Kammermusik und Musiktheorie. Besonders der Ausbau der Oboenklasse ist ihr ein großes Anliegen, und so darf die Musikschule Tulln auf eine der größten Oboenklassen Niederösterreichs stolz sein.

Oboe





zurück

.