Instrumente

Fagott


in_fagott.jpg

Das Fagott (sein Name leitet sich vom italienischen „fagotto“ - das Bündel ab, was auf seine Bauart hinweist) ist seit der Barockzeit unverzichtbarer Teil der Holzbläser im Orchester und in der Kammermusik.



Beliebt ist es vor allem wegen seiner charakteristischen Klangfarbe. Es kann lustig aber auch sehr weich klingen. Um den Kindern einen frühen Unterrichtsbeginn zu ermöglichen verfügt die Musikschule über besonders “kindgerechte“ Instrumente

Neben zahlreicher Sololiteratur sind FagottistInnen nicht nur im Orchester und Blasorchester gefragt, sondern auch Jazz, in der Haus- und Volksmusik, Kirchenmusik und vor allem in der Kammermusik.

Einstiegsalter: ab 6 - 7 Jahren (das Orchesterfagott kann ab ca. 10 erlernt werden).

Unterrichtsort: Tulln

Lehrerin:

  • Boriana Bukareva






    zurück