Instrumente

Blechblasinstrumente

 
in_konzerttrompete.jpg

Trompete und Flügelhorn

Wann und ob ein Schüler mit dem Trompetenunterricht beginnen kann, hängt von ganz bestimmten anatomischen und physiologischen Voraussetzungen ab.

weiter
 
in_horn.jpg

Horn

Einstiegsalter: ab 7 Jahren.
Das Horn wird auch Waldhorn genannt. Bei ihm muss die Luft durch ein kreisrundes aufgewickeltes enges Rohr. Wenn man es ausrollt, ist es ca. 3,7 m lang, das entspricht etwa der Größe eines Elefanten. Im Orchester erkennt man das Horn meist an seinem weichen, angenehmen und vollen Ton

weiter
 
in_bariton.jpg

Tenorhorn

Einstiegsalter 8 - 9 Jahre
Für das Tenorhorn gilt das gleiche, wie für die Trompete. Sein Einsatz ist jedoch fast ausschließlich der Blas- und Volksmusik vorbehalten.

weiter
 
in_posaune.jpg

Posaune

Einstiegsalter ab 7 Jahren. Posaune ist KEIN typisches Bubeninstrument, es wird genauso erfolgreich von Mädchen erlernt.

weiter
 
in_tuba.jpg

Tuba

Die Tuba ist in der Familie der Blechblasinstrumente ein relativ junges Instrument. Ihr eilt der Ruf voraus, besonders viel Luft zu brauchen und schwer zu wiegen.

weiter
 

Holzblasinstrumente


 
in_blockfloeten.jpg

Blockflöte

Die Blockflöte ist ein beliebtes Instrument auf dem viele Kinder ihre erste Erfahrung mit aktivem Musizieren machen.

weiter
 
in_querfloete.jpg

Querflöte

Die Querflöte spielt in der Kammermusik, im Orchester, in der Blasmusik und auch als Soloinstrument eine wichtige Rolle.

weiter
 
in_klarinette.jpg

Klarinette

Die Klarinette ist ein besonders vielseitiges Instrument.

weiter
 
in_saxophon.jpg

Saxophon

Das Saxophon wurde um 1840 erfunden und ist somit das jüngste Instrument der Holzbläserfamilie.

weiter
 
in_oboe.jpg

Oboe

Die Oboe ist ideal für ein Zusammenspiel mit anderen Instrumenten.

weiter
 
in_fagott.jpg

Fagott

Das Fagott (sein Name leitet sich vom italienischen „fagotto“ - das Bündel ab, was auf seine Bauart hinweist) ist seit der Barockzeit unverzichtbarer Teil der Holzbläser im Orchester und in der Kammermusik.

weiter
 

Info Schlagwerk allgemein

Im Schlagwerkunterricht ist es notwendig, Ensembles verschiedener Arten und Musikrichtungen zu besuchen.

weiter
 
in_schlagzeug.jpg

Drumset

Empfohlenes Einstiegsalter: 6 Jahre.

Verschiedene Rhythmen wie Swing - Rock -Pop -Latin mit Solis, Stop`s, Breaks und Fills diese Fachausdrücke und vieles mehr lernst du im Fach DRUMSET

Lehrer:

  • Vitus Pirchner
  •  

    Percussion

    Afrika, Cuba, Südamerika sind Länder mit viel Percussion. Congas, Bongos, Dun Dun, Djembe, Caxixi, Kalimba....... kann mann auch in Tulln lernen.

    Empfohlenes Einstiegsalter: 6 Jahre

    Lehrer:
  • Vitus Pirchner
  •  
    in_pauke.jpg

    Pauken

    Die Pauke ist das zentrale Schlaginstrument des Orchesters. Sie wird aber auch als solistisches Instrument eingesetzt. Pauken sind Schlaginstrumente mit genau definierter Tonhöhe. Je nach gewünschter Klangfarbe oder Lautstärke werden unterschiedliche Schlägel benutzt, die über Flanell-, Filz-, Leder- oder Holzköpfe verfügen.

    Empfohlenes Einstiegsalter: 6 Jahre

    Lehrer

  • Vitus Pirchner
  •  

    Mallet

    Miles Davis, Charlie Parker, Bach oder Mozart am Schlagzeug - wie geht denn das ?????
    Natürlich mit Mallets - das heißt am Marimbaphon, Vibraphon, Glockenspiel und Xylophon kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und alle Melodien dieser Welt spielen...........have fun!

    Empfohlenes Einstiegsalter: 6 Jahre

    Lehrer:

  • Vitus Pirchner
  •  
    in_violine.jpg

    Violine

    Da zur Entwicklung der Technik des Violinspiels ein langer Zeitraum erforderlich ist, sollte mit dem Unterricht so früh wie möglich begonnen werden.

    weiter
     
    in_viola.jpg

    Viola

    Wie bei jedem Instrument ist auch bei der Viola ein früher Beginn vorteilhaft.

    weiter
     
    in_violoncello.jpg

    Violoncello

    Das Violoncello gehört als Mitglied der Streicherfamilie zu den Schlüsselinstrumenten eines jeden klassischen Orchesters.

    weiter
     
    in_contrabass.jpg

    Kontrabass

    Der Kontrabass ist unverzichtbare Basis im Orchester und in verschiedenen Ensembles und Bands.

    weiter
     
    in_gitarre_klassisch.jpg

    Gitarre

    Die Gitarre, auch Konzertgitarre oder klassische Gitarre genannt, ist eines der beliebtesten Instrumente und wird vielseitig eingesetzt.

    weiter
     
    in_harfe.jpg

    Harfe

    Das Beginnalter für den Harfenunterricht verschiebt sich immer mehr nach unten.

    weiter
     
    in_Hackbrett.jpg

    Hackbrett

    Von der Volksmusik, über Klassik bis hin zur Popmusik.

    weiter
     
    in_klavier.jpg

    Klavier

    Das Klavier ist eines der vielseitigsten und beliebtesten Instrumente, es spielt eine wichtige Rolle als Solo-, Ensemble- oder Begleitinstrument.

    weiter
     
    in_orgel.jpg

    Kirchenorgel

    Die Pfeifenorgel ist sowohl ein konzertantes als auch kirchlich gebundenes Instrument. Sie begeistert Jugendliche und Erwachsene durch ihre vielfältigen Klangmöglichkeiten und die Besonderheit des Fußpedalspiels.

    weiter
     
    in_akkordeon.jpg

    Akkordeon

    Mit dem Akkordeonunterricht kann in jeder Altersstufe begonnen werden, wichtige Voraussetzungen sind die Freude an Klang und Tonbild.

    weiter
     
    in_klavier.jpg

    Klavier Popularmusik

    In diesem Fach trifft man auf die verschiedensten Stile der Popularmusik

    weiter
     
    in_keyboard.jpg

    Keyboard

    Keyboardspielen bedeutet vor allem das Spiel nach Akkorden, es ist vor allem wichtig für die Liedbegleitung von Stücken der populären Literatur.

    weiter
     
    in_gitarre.jpg

    Gitarre Popularmusik

    In diesem Fach wird die Popularmusik als wesentlicher Stilbereich für die Gitarre in den Mittelpunkt gerückt.

    weiter
     
    in_egitarre.jpg

    E-Gitarre

    Das ideale Einstiegsalter für das E-Gitarrenspiel liegt bei 11 – 13 Jahren, jüngeren Schülern wird empfohlen, zunächst eine solide Basis auf der Konzertgitarre zu erwerben.

    weiter
     
    in_ebass.jpg

    E-Bass

    In den meisten Musikgruppen (Bands) ist der Bass, egal ob elektrisch oder akustisch, in seiner Eigenschaft als fundamentales Begleitinstrument unverzichtbar.

    weiter