Veranstaltungen & Prüfungen

29.06.2019 JMLA Goldprüfung Maria Steinböck


Gold_Steinboeck.jpg

Am 29. Juni 2019 präsentierte Maria Steinböck im Kapuzinersaal der Musikschule Tulln ihren öffentlichen, konzertanten Teil der Prüfung zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold einem großen Publikum.



Maria überzeugte die Jury, Dir. Karl Hemmelmayer (Vorsitzender) und Barbara Haslinger (Prüferin) mit einem abwechslungsreichen Programm:
Solo de Concous - Jules Mouquet
Chicoteaque (für Bassklarinette) - Clarence E. Hurrell
2. Konzertstück für 2 Klarinetten und Klavier - Felix Mendelssohn-Bartholdy

Als musikalische Partnerinnen konnten wir Tanja Weiss (Klarinette) und Julia Micewski (Klavier) bewundern.
Das hochkarätige Programm wurde mit kurzen Stücken des jungen Klarinettenquartetts "Quartetto Tullino" mit Viktor Renezeder, Marlene Ebhart, Miriam Klemmer (Klarinette) und David Ehmoser (Bassklarinette) aufgelockert.
Die Jury bewertete die äußerst musikalische Darbietung der 15jährigen Klarinettistin Maria Steinböck mit dem Gesamtergebnis "sehr guter Erfolg". Maria ist somit berechtigt das JMLA in "Gold" zu tragen. Wir gratulieren dazu recht herzlich!




zurück