Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Verletzter und Großbrand nach PKW-Reparatur
aa_brand_tautendorf_280517.jpg

Am Montag dem 29.05.2017 wurde in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Tautendorf ein überdachter Lagerplatz für Maschinen und Brennholz nach einem PKW-Brand ein Raub der Flammen und ein Mann konnte sich in letzter Sekunde selbst retten.

Zum Unglück in dem Baumschulbetrieb kam es kurz nach 19.00 Uhr, als in der überdachten Werkstätte Arbeiten an einem PKW durchgeführt wurden. Vorhandene Benzindämpfe dürften sich dabei explosionsartig entzündet haben und setzten den gesamten Bereich unter einem Flugdach, wo Maschinen und Brennholz gelagert waren, in Vollbrand.

Der Verletzte hatte dabei geistesgegenwärtig gehandelt, konnte sich noch selbst aus der dramatischen Situation retten und wurde bei Eintreffen der Feuerwehren bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Durch das rasche Eingreifen der ersten Feuerwehrkräfte konnte das unmittelbar angrenzende Wohnhaus gerade noch gerettet werden. Ebenso konnte ein zweites angrenzendes Gebäude gerettet werden, wo bereits ein Brandüberschlag erfolgt war.

Insgesamt waren 8 Feuerwehren mit rund 120 Mitgliedern bei den Löscharbeiten eingesetzt, die das Feuer durch einen massiven Löschangriff unter Atemschutz in kürzester Zeit unter Kontrolle bekommen konnten.

Durch den relativ kleinen Innenhof und die hohe Brandlast war die Hitzeentwicklung enorm. Die Wasserversorgung wurde teils durch das Hydrantennetz und dann verstärkt durch eine Zubringleitung von der Perschling hergestellt.

Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit Verbrennungen vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Um das Brandgut vollständig löschen zu können war es anschließend erforderlich, den gesamten Lagerbereich nach und nach zu räumen. So konnte dann gegen 22.00 Uhr Brand aus gegeben werden.


















Eingesetzte Kräfte
FF Atzenbrugg
FF Heiligeneich
FF Trasdorf
FF Langmannersdorf
FF Michelndorf
FF Michelhausen
FF Hasendorf
FF Reidling
Rotes Kreuz Atzenbrugg
Rotes Kreuz Herzogenburg
Notarzthubschrauber Christophorus 2
Polizei Atzenbrugg sowie Brandermittler


Fotos
Erich Marschik (weitere Fotos)

Weitere Infos
BFKDO Tulln
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2016.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0