Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Neues Jahr, neue Aufgaben
aa_jhv2017.jpg

Am 08.01.2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der FF Atzenbrugg statt, wo über ein ereignisreiches Jahr mit über 11.000 geleisteten Personenstunden berichtet und ein Ausblick auf 2017 gegeben wurde.

Kommandant OBI Peter Haferl konnte dazu im Gasthaus Kögl neben den zahlreich erschienenen Feuerwehrmitgliedern aus Aktivstand, Reserve und Feuerwehrjugend seitens der Marktgemeinde Atzenbrugg Bürgermeister Ferdinand Ziegler und Vizebürgermeister Franz Mandl begrüßen.

Nach der Verlesung des Protokolls durch BI Richard Marschik wurde im Tätigkeitsbericht 2016 über insgesamt 34 Einsätze (8 Brand- und 26 technische Einsätze) und viele weitere Aktivitäten informiert. Es folgten der Kassabericht durch Verwalter Erwin Scharrer sowie der Rechnungsvoranschlag für 2017. Als Kassaprüfer wurden erneut LM Erich Jilch und FM Thomas Eismayer gewählt.

Jugendbetreuerin ASB Lisa Egretzberger berichtete über die vielfältigen Aktivitäten der Feuerwehrjugend, wo besonders die Nachricht über die Aufnahme von 6 neuen Mitgliedern für Applaus sorgte.

Anschließend folgten einige Beförderungen und Ernennungen: Bernhard Fidi wurde zum "Hauptfeuerwehrmann" befördert, Christoph Gutscher als Fahrmeister zum "Löschmeister" und Marcel Meyer als Gruppenkommandant ebenfalls zum "Löschmeister". OLM Andreas Huber wurde zum Zugtruppkommandant ernannt und Jugendbetreuerin Lisa Egretzberger zur Ernennung als Abschnittssachbearbeiterin Feuerwehrjugend gratuliert.

Vizebürgermeister Franz Mandl bedankte sich im Namen der Gemeindevertretung für den Einsatz und Zeitaufwand der Feuerwehrkameraden und gratulierte zu den Aktivitäten des abgelaufenen Jahres.

OBI Peter Haferl bedankte sich bei der Marktgemeinde für die finanzielle Unterstützung der Feuerwehren und erinnerte auch an einige anstehende Sachthemen wie etwa Perschling-Hochwasserschutz oder Vorbeugenden Brandschutz bei Altobjekten und Wohnhausanlagen.

Ein kurzer Ausblick auf 2017 mit einigen Termine und Projekten zeigte, dass auch weiterhin viele Aufgaben anstehen werden. So wird neben dem Abschluss der Feuerwehr-Chronik mit der Planung der Feuerwehrhaus-Adaptierung und -Sanierung begonnen. Auch beim nach wie vor brisanten Thema Hochwasserschutz wurde der Gemeinde erneut die Unterstützung der Feuerwehr angeboten.

Bild: Gemeindevertretung, Kommando und beförderte Mitglieder
LM Christoph Gutscher, Kommandant-Stellvertreter BI Richard Marschik, HFM Bernhard Fidi, Kommandant BI Peter Haferl, LM Marcel Meyer, Jugendbetreuerin ASB Lisa Egretzberger, Verwalter Erwin Scharrer, Bürgermeister Ferdinand Ziegler, Vizebürgermeister Franz Mandl und Zugtruppkommandant OLM Andreas Huber

Foto: Erich Marschik

Nähere Infos finden Sie auf der Homepage www.ff-atzenbrugg.at sowie im Jahresmagazin "Notruf 122"
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2016.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0