Lehrerinnen und Lehrer

Mag. Karin Lacher


p_Lacher.jpg

Instrument/ Fach: Blockflöte, Blockflötenensemble
An der Musikschule seit: 2010
Unterrichtsorte: Tulln, Langenrohr, Tulbing



Geboren in Wien, erhielt sie mit 7 Jahren ihren ersten Klavierunterricht, mit 15 Jahren ihren ersten Blockflötenunterricht an der Franz Schmidt Musikschule Perchtoldsdorf.

Von 1998 bis 2005 studierte sie Instrumentalpädagogik Blockflöte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Rahel Stoellger und Helmut Schaller mit dem Schwerpunkt Klavier bei Wolfgang Riedl. Diplomprüfungen Blockflöte 2002 und 2005 jeweils mit Auszeichnung bestanden. Von 2003 bis 2006 ergänzte sie ihre Studien bei Lilian von Haußen (Bremen). Weiters studierte sie Instrumentalpädagogik Cembalo bei Wolfgang Glüxam und Stefan Gottfried an der Musikuni Wien und machte hier ihren Abschluss 2006, ebenfalls mit Auszeichnung. Ihre blockflötistische Ausbildung ergänzte sie durch zahlreiche Meisterkurse u.a. bei Han Tol, Joris van Goethem, Peter van Heyghen, Dan Laurin.

Neben Auftritten als Solistin und Kammermusikerin (u.a. beim KomponistInnen Marathon, Festival van Flaanderen Brugge, Musik zum Anfassen,…) ist sie Gründungsmitglied des Barockensembles Musica Divina, das neben zahlreichen Auftritten im In- und Ausland u.a. bei den Franz Schmidt Musiktagen Perchtoldsdorf sowie live in Bernhard Trebuchs Sendung „Alte Musik neu interpretiert“ zu hören war.

Seit 2010 unterrichtet sie mit Begeisterung an der Musikschule Tulln kleinere und auch größere BlockflötistInnen, und leitet seit 2011 das Blockflötenorchester. Es macht ihr ebenfalls große Freude im Harfenensemble „Let´s harp“ und im irischen Ensemble „The Goblins“ mitzuwirken.

Blockflöte
Blockflötenens. Königstetten





zurück

.