Lageplan | Impressum | AGB         deutsch   english
Verantwortung für wertvolle Ressourcen
aa_sonnenenergie_g.jpg

In den letzten Jahren hat die Firma Gerhard Rauch den konsequenten Ausstieg aus fossilen Energieträgern vorangetrieben. „Wir haben Verantwortung für unsere Ressourcen“, sagt Geschäftsführer Anton Buresch im Interview.

Die von Gerhard Rauch als Einmann-Unternehmen gegründete Firma produziert unter anderem Folienstanzwerkzeuge (z. B. für Joghurtdeckel und solche für Tiernahrung) oder Prototypen für die Automobil- und Raumfahrtindustrie.

aa_Joghurtdeckel_Verena_1.jpg

All diese mechanische Feinarbeit ist eingebettet in ein klar durchdachtes Umweltkonzept. Heute steht die Firma am Ziel dieses Öko-Weges. Allein in die Umstellung auf alternative Energieformen wurde mehr als eine halbe Million Euro investiert.

„Wir holen uns die Energie mittels riesigem Solardach vom Himmel“, sagt Buresch. Komplettiert wird das "Mikrokraftwerk“ durch Erdwärme und spezielle Wasser-Energiesysteme.

Pressebericht herunterladen (336 KB)

zurück       drucken
Ihr Partner, wenn es um Präzision geht.
Als österreichisches Un­ternehmen beschäftigen wir uns an zwei Stand­orten mit Werkzeugbau, Vor­rich­tungsbau, Sonder­maschi­nen, Einzel­teil­fertigung und Proto­ty­pen­bau.

Zu unseren Kunden zählen Unternehmen aus der Elektronik-, Luft­fahrt-, Beschläge-, Automobil- und Verpackungs­industrie.
Geschäftsbedingungen
Gerhard Rauch Ges.m.b.H.       Gewerbepark 1       3452 Trasdorf       Tel 02275 4111 0       e-mail