jCARD anfordern
Filmtipps
The Edge of Seventeen - Teenie-Probleme hautnah
theedgeof17.jpg

Wenn sich ein Teenager-Leben auf den Kopf stellt kann das ein großes Chaos verursachen, vor allem wenn es mit Liebe und Freundschaft zu tun hat. Wer kennt diese Verzweiflung denn nicht?

Nadine (Hailie Steinfield) und ihr älterer Bruder Darian (Blake Jenner) zeigen schon früh wenige Ähnlichkeiten auf. Er ist der gutaussehende, beliebte Sunny-Boy, sie ein schräger, abgeschotteter Niemand. Ihre einzige wahre Freundin und Seelenverwandtin von klein auf ist ihre allerbeste Freundin Krista (Haley Lu Richardson), der sie alles anvertrauen und durch dick und dünn gehen kann.

Eines nachts, als Nadine und Krista die Freiheit zuhause ausnutzen und sich betrinken, lädt auch Darian seine Freunde zu einer Poolparty in das Elternfreie Haus ein. Als Nadine einschläft und Krista Darian beim Aufräumen behilflich ist passiert das unvermeidliche – die beiden kommen sich näher. Nadine findet die beiden am nächsten Morgen in seinem Bett vor und ist völlig außer sich. Sie fühlt sich von der einzigen Person der sie vertrauen konnte hintergangen und alleingelassen.

Krista versichert ihr indessen, dass sie das alles niemals geplant hatte und sie ihre Gefühle aber leider nicht einfach ändern könne. Nadine hingegen versteht ihre beste Freundin einfach gar nicht und denkt bloß an ihren Standpunkt über die komplizierten Umstände. Sie stellt Krista ein Ultimatum – entweder ihre Freundschaft, oder ihr Bruder als Liebhaber. Darian und Krista beginnen eine Beziehung.

Nadine fühlt sich unheimlich alleine, zum ersten Mal hat sie keine Freunde, sie weiß nicht was sie machen, mit wem sie reden soll. Doch auch ist es nun das erste Mal, dass sie neuen Leuten näherkommt und aus ihrer Komfortzone tritt, um Dinge zu riskieren. Da gäbe es nämlich zum Beispiel den Klassenkollegen Erwin Kim, der immer versucht mit Nadine ins Gespräch zu kommen. Oder den attraktiven Nick Mossman, in den Nadine schon lange verknallt ist und heimlich von Begegnungen mit ihm träumt.

Aber, wie sollte es anders sein, Nadines Leben geht drunter und drüber seitdem sie alleine dasteht. Sie streitet sich heftig mit ihrer Mutter und ihrem Bruder, riskiert vielleicht sogar zu viel in Sachen Liebe und zu wenig in anderen Situationen. Die einzige Person, der sie sich schließlich anvertraut ist der Vertrauenslehrer der Schule, Mr. Bruner. Doch selbst der scheint sich über Nadines angebliche Probleme nur lustig zu machen!
Wird Nadine es endlich schaffen neue Freunde zu finden und sich ihnen anzuvertrauen? Wird sie Krista verzeihen können?

„The Edge of Seventeen“ ist ein lustiger Film, der das Leben vieler Teenager gut reflektiert und zeigt, dass es trotz all der vermeintlicher riesen Probleme noch ein Morgen geben wird. Der Film berührt nicht nur emotional, sondern bietet auch eine gut miteinander harmonierende Besetzung der Schauspieler. Ein MUST für alle typischen, verzweifelten Teenager ab dem Alter von 15 Jahren zu empfehlen!


JK
Den Teenie-Trailer findet ihr hier.



zurück     drucken

ABOUT
jCARD TV
PICTURES
JOBS
MAIL
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ HINWEIS