:: News ::

Qualitätsdebatte zur Spanischen Hofreitschule
10.11.2016 12:08:32 Uhr

Ein Gastkommentar in der Online-Fachzeitschrift "Pro Pferd" der die Meinung und das Bild des zuständigen Herrn Landwirtschaftsministers widerspiegeln könnte und unter die Rubrik "Tatsachenverdrängung oder gar -verdrehung" fällt.

Will oder kann man nicht erkennen, wo die Probleme des offensichtlichen Leistungs- und Qualitätsverfalles innerhalb der Spanischen Hofreitschule liegen?

Link: Pro Pferd: "Gastkommentar Mag. Peter Lechner" : Qualitätsverlust in der Spanischen Hofreitschule?"

Darauf folgt prompt die klare Antwort von Martin Haller (u.a. Beirat des Freundeskreises) in ebenfalls einem Gastkommentar:

Link: Pro Pferd: "Gastkommentar Marin Haller: Die Spanische Hofreitschule muss Kritik annehmen können"

Es möge sich jeder seine Meinung bilden!



zurück