Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Rettung einer eingeklemmten Person
aa_te_240620_person_presse.jpg

Am Mittwoch dem 24.06.2020 wurden wir um 08.46 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Rust mit dem Alarmstichwort "Person in Notlage" zu Hilfe gerufen.

Umgehend rückten 12 Mitglieder mit den entsprechenden Fahrzeugen nach Rust aus. Am Einsatzort war ein Mann in einer Rundballenpresse eingeschlossen und eingeklemmt. Das Rote Kreuz Atzenbrugg-Heiligeneich stabilisierte zunächst einmal den Verletzten.

Gemeinsam mit dem ebenfalls alarmierten Notarzt-Team des Rettungshubschraubers stimmten wir die Vorgangsweise zur schonenden Rettung des Verunfallten ab. Mittels hydraulischem Zylinder des Kleinrüstfahrzeuges und Einsatz eines vor Ort befindlichen Teleskopladers gelang innerhalb kurzer Zeit die Öffnung der Presse, und die vorsichtige und schonende Rettung des Verletzten. Dieser wurde in weiterer Folge mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

Im Einsatz waren auch die FF Michelhausen und die Polizeiinspektion Atzenbrugg.

Nach der Rettungsaktion und der Versorgung der Gerätschaften konnte die Feuerwehr Atzenbrugg gegen 10.00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.














Fotos
FF Atzenbrugg

Eingesetzte Kräfte
Rotes Kreuz Atzenbrugg-Heiligeneich
FF Rust (örtlich zuständig)
FF Atzenbrugg
FF Michelhausen
Notarzthubschrauber Christophorus
Polizeiinspektion Atzenbrugg
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2019.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0