Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Glück im Unglück für Fahrzeuglenkerin in Egelsee
aa_vu_egelsee_240520.jpg

Am 24. Mai um 09.44 Uhr wurde die Feuerwehr Atzenbrugg zur Unterstützung der bereits im Einsatz befindlichen und örtlich zuständigen FF Würmla zu einer Fahrzeugbergung in Egelsee alarmiert.

Dort war die Fahrzeuglenkerin eines VW Tiguan im Bereich der Ortsausfahrt von der Straße abgekommen und genau zwischen einem Baum und der Ortstafel mit ihrem Fahrzeug in einem Auffangbecken zum Stehen gekommen und blieb zum Glück unverletzt.

Der Wagen war durch den vorangegangenen Regen "weich gelandet" und bis auf den Rückspiegel war das ziemlich neue Fahrzeug augenscheinlich unversehrt.

Um allfällige Schäden bei der Bergung zu verhindern wurde von der Feuerwehr Würmla nach Absicherung der Unfallstelle der Kran der FF Atzenbrugg angefordert, die dazu mit dem Versorgungsfahrzeug ausrückte.

Mittels Kran wurde das Fahrzeug zunächst an den Rand der Grube gezogen und dann schonend wieder auf die Fahrbahn gehoben. Somit konnten die Angehörigen die Fahrt nach Hause antreten.












Eingesetzte Kräfte
FF Würmla mit RLFA-T und KRF
FF Atzenbrugg mit VFA-K

Fotos
Feuerwehr Würmla

Link
Feuerwehr Wümla


VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2019.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0