Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Heckenbrand war rasch gelöscht
aa_be_heckenbrand_030419.jpg

Am Mittwoch, 03.04.2019 wurde die Feuerwehr Atzenbrugg kurz nach 17.30 Uhr zu einem "Flurbrand in Atzenbrugg in der Bgm.-Haselmann-Straße" alarmiert und rückte umgehend zum Einsatzort aus.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter im Zuge der Anfahrt zum Feuerwehrhaus wurde festgestellt, dass eine Gartenhecke in Vollbrand stand. Durch Hitze- und Rauchentwicklung sowie starken Wind bestand die Gefahr des Übrgreifens auf angrenzende Gebäude. Somit wurden auch die Feuerwehren Heiligeneich und Trasdorf alarmiert.







Durch den umgehenden Einsatz des Tanklöschfahrzeugs konnte der Brand aber zum Glück rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Der Einsatz weiterer Feuerwehren war somit nicht mehr erforderlich.

Nach Kontrolle der anliegenden Gebäude samt Dachvorsprung und Styroporfassade konnte somit Entwarnung und Brand aus gegeben werden.

Dank der raschen Alarmierung wurde somit größerer Schaden verhindert. Gegen 18.00 Uhr konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Fotos
Erich Marschik
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2018.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0