Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Brand einer Selchanlage in Weinzierl
aa_brand_weinzierl_selch_12122018.jpg

Kurz nach Beendigung des ersten Brandeinsatzes wurde die FF Atzenbrugg am 12.12.2018 um 14.18 Uhr gleich zum nächsten Einsatz alarmiert - diesmal mit der Meldung "Überhitzter Ofen". Das Tanklöschfahrzeug rückte fast mit der gleichen Mannschaft erneut aus.

Schon während der Anfahrt nach Weinzierl rüstete sich der Atemschutztrupp aus und die Wärmebildkamera wurde vorbereitet. Am Einsatzort - ein landwirtschaftlicher bzw. Weinbau- und Heurigenbetrieb - drang dichter Rauch aus dem Selchkamin. Der Raum um die Selchanlage - geschützt durch eine Brandschutztür - stand bereits in Flammen.

Nach der Türöffnung gelang es dem Atemschutztrupp rasch, das Feuer zu löschen und das Brandgut zu entfernen. Inzwischen wurde von der nachrückenden Mannschaft des Versorgungsfahrzeugs mit dem Belüftungsgerät der massiv austretende Rauch beseitigt. Gleichzeitig rüstete sich ein Atemschutz-Reservetrupp zur Unterstützung aus.

Somit konnte bald "Brand aus" gegeben werden und nach groben Aufräumungsarbeiten konnte die FF Atzenbrugg nach rund einer Stunde wieder einrücken








Eingesetze Kräfte
Feuerwehr Atzenbrugg mit TLF-A und VFA-K
Polizei Atzenbrugg

Fotos
Erich Marschik
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2018.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0