Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Personenrettung aus Notlage in Trasdorf
aa_te_notlage_trasdorf_101218.jpg

Am Montag, dem 10.12.2018 unterstützen die Gemeindefeuerwehren die Rot-Kreuz Mannschaft Heiligeneich bei der Rettung eines verunfallten Arbeiters auf einer Baustelle in Trasdorf.

Nachdem der junge Mann bei Betonierungsarbeiten von einem Schalungselement etwa 5 Meter in die Tiefe gestürzt war, mussten die anwesenden Rettungskräfte auf Grund des unwegsamen Geländes auf die technische Unterstützung der Gemeindefeuerwehren zurückgreifen.

Der Verunfallte wurde von den Feuerwehren mittels Korbtrage und des vor Ort befindlichen Mobilkrans aus dem unwegsamen Gelände hinter der Schalung gerettet und konnte anschließend dem Rettungsdienst zur weiteren Betreuung übergeben werden.

Nach der ärztlichen Behandlung durch die Mannschaft des Notarzthubschraubers Christophorus 2 konnte der Patient schonend ins Krankenhaus geflogen werden.







Eingesetzte Kräfte
Rotes Kreuz Atzennbrugg-Heiligeneich mit RTW und First Respondern
Notarzthubschrauber Christophorus 2
FF Trasdorf
FF Heiligeneich
FF Atzenbrugg
Polizei Atzenbrugg

Fotos
FF Atzenbrugg, Erich Marschik
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2018.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0