Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Atemschutz-Ausbildung im Brandcontainer
aa_heissausbildung2017.jpg

Am Samstag, dem 14.10.2017 übte ein Teil der Atemschutz-Geräteträger im Rahmen der "Heiß-Ausbildung" in St. Pölten unter einsatznahen Bedingungen den Innenangriff in Brandobjekten.

Nach einer theoretischen Unterweisung und kurzen Schulung ging es zunächst zur "Wärmegewöhnung" in den mit Gas befeuerten Brand-Simulationscontainer.

Anschließend hatten unsere drei Atemschutztrupps einen simulierten Löschangriff mit mehreren Brandstellen bei Temperaturen bis rund 160/170 Grad zu bewältigen. Dabei ging es vor allem um die sichere Tür-Öffnung, Strahlrohrführung und Verständigung innerhalb des Trupps.

Detail am Rande: Zeitgleich standen vor Ort die St. Pöltner Feuerwehren bei einem Großbrand eines Wohnhauses im Einsatz.






VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2017.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0