Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Willkommen!
Sieben neue Mitglieder angelobt
aa_florianimesse_2017.jpg

Im Rahmen der Floriani-Messe der Gemeindefeuerwehren wurden am 1. Mai beim Bauernmarkt in Trasdorf sechs neue Mitglieder der Feuerwehrjugend und ein neues Mitglied zur Aktivmannschaft angelobt.

Am 1. Mai rückten die Feuerwehren Atzenbrugg, Heiligeneich und Trasdorf zur traditionellen Florianifeier aus, die heuer in Trasdorf im Rahmen des Bauernmarktes der Landjugend abgehalten wurde.

Die Feier der heiligen Messe wurde von Feuerwehrkurat Pfarrer Richard Jindra gestaltet und von der Blasmusik Heiligenich musikalisch umrahmt.

Im Anschluss erfolgte die feierliche Angelobung von neuen Feuerwehrmitgliedern.

Dabei wurden von der FF Atzenbrugg offiziell in die Feuerwehrjugend aufgenommen:
  • Daniel Etlinger
  • Angelina-Maria Harrauer
  • Leonie Harrauer
  • Stefan Mandl
  • Marie Poppinger
  • Alexander Wieser
In den Aktivstand der FF Atzenbrugg wurde Samuel Beckmann aufgenommen.

Beim anschließenden Festakt gingen Unterabschnittskommandant HBI Gerald Keiblinger und Bürgermeister Ferdinand Ziegler in ihren Ansprachen auf die Tätigkeit der Freiwilligen aber auch auf die Bedeutung von Traditionen und Werten ein.

Die Vertreter der Landjugend Eva Beyerl und Josef Bandion erklärten im Anschluss den Trasdorfer Bauernmarkt für eröffnet und luden die Bevölkerung zum Besuch der zahlreichen Stände ein.


aa_florianimesse_2017_1.jpg Beim Festtag der Gemeindefeuerwehren waren auch einige Ehrenmitglieder, Fahrzeugpatinnen und Florianiplaketten-Träger der FF Atzenbrugg vertreten

Fotos: Erich Marschik, Lisa Hasenhindl
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2016.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0