Marktgemeinde Würmla

Aktuelles

Geschätzte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger ,liebe Jugend !



Meine politische Tätigkeit habe ich in den Jahren 1975 bis 1985 als Jugendgemeinderat unter Bürgermeister Alois Anzenberger begonnen.


Nach einer 10 jährigen Pause bin ich im Jahre 1995 wieder in den Gemeinderat eingestiegen und übernahm im Jahre 1996 die Funktion des Vizebürgermeisters unter Bürgermeister Josef Burger.
Nach dessen Rücktritt wurde ich am 14.Februar 2007 zum Bürgermeister unserer lebenswerten Gemeinde gewählt . Diese Funktion werde ich mit 2.September 2019 zurücklegen und aus dem Gemeinderat ausscheiden .

Vieles hat sich in dieser Zeit verändert und ist neu gestaltet worden. Unsere Gemeinde ist schöner und attraktiver geworden. Ich denke an die vielen Projekte, die umgesetzt wurden, die flächendeckende Wasserver- und Abwasserentsorgung, die Erweiterung und Zubau des Kindergartens und der Schule sowie Neubau bzw. Modernisierung der Feuerwehrhäuser, Neubau der Sportkabinen, die Friedhofserweiterung sowie Straßenausbau und Sanierungen, Hochwasserschutzmaßnahmen und Güterwegeausbau,Stärkung der Infrastruktur durch Errichtung einer neuen Ordination und Erhaltung der Bankfiliale. Durch Unterstützung der Gemeinde konnte der Nahversorger sowie der Postpartner erhalten werden.
Nicht unerwähnt lassen möchte ich die Schaffung von Wohnraum, wodurch der Zuzug in unsere Gemeinde ermöglicht wurde.

Nach 12 1/2 - für mich persönlich äußerst intensiven - Jahren möchte ich das Amt des Bürgermeisters mit 2. September in die Hände der nächsten Generation übergeben. Das Team der Volkspartei Würmla hat als meinen Nachfolger
den Vizebürgermeister Herrn Johannes Diemt einstimmig nominiert.

Für mich persönlich war dieser Schritt nicht ganz leicht, denn die Arbeit war immer spannend und oft sehr schön und ich bin doch stolz auf das Erreichte. Damit verbunden waren viele berührende Begegnungen, die mir viel bedeuten und es wurden viele Bekanntschaften und Freundschaften geschlossen.
Abschließend möchte ich mich bei den Gemeinderäten aller Fraktionen sowie der Gemeindeverwaltung und allen Gemeindemitarbeitern sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken.
Mein Dank gilt auch allen Vereinen und Körperschaften sowie auch den Vertretern der Pfarre.
Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Ihr Bürgermeister
Anton Priesching