Marktgemeinde Würmla

Aktuelles

Weihnachtskonzert des Musikvereines Würmla



Der Musikverein Würmla veranstaltete am Sonntag den 4.12.2018 sein Weihnachtskonzert unter dem Motto "Amazing Grace" in der Pfarrkirche in Würmla.


Zu Beginn begrüßte Obmann Christoph Gutscher die Gäste, ganz besonders Bürgermeister Anton Priesching, Vizebürgermeister Hannes Diemt mit den Gemeinderäten sowie die Musikkollegen der Nachbarvereine und Kapellmeister Gernot Haidegger welchem er zu seinem 15. Kirchenkonzert gratulierte.
Danach erklang ein fulminantes Konzert unter der Leitung von Gernot Haidegger, wo begonnen wurde mit "North and South", der Titelmelodie der Serie "Fackeln im Sturm", gefolgt von "Locus iste" von Anton Bruckner usw..
Die Solisten Christoph Gutscher und Johannes Haidegger konnten im Stück "Duetto Romantico" ihr Können dann unter Beweis stellen.
Regina Markl mit ihrer Violine gestaltete das Stück "Serenata Sentimentale" gemeinsam mit dem Musikverein.
Max Dietschold-Bojakovsky studiert Operngesang und gab Stücken wie "White Christmas" seine Stimme.
Zum Abschluss konnten die Besucher noch mit einer Einlage der besonderen Art überrascht werden. Für die beiden Zugaben "Amazing Grace" und "Highland Cathetral" marschierte eine Formation der "Caledonian Pipes and Drums" in die Kirche ein und entführte das Publikum mit Dudelsackklängen in die schottischen Highlands.

Durch das Programm führte in gewohnter Weise Ingrid Haidegger.

Nach dem Konzert lud der Musikverein alle Gäste zu einer Agape ein.

Fotos ansehen