Michelhausen
Gemeindewappen
Nachrichten

A R C H I V - August 2017


Hier finden Sie als Rückblick noch die Einträge vom August 2017:

Spielenachmittag des Seniorenbundes
Der Spielenachmittag im Juli 2017 war wieder sehr gut besucht - mit sechs Schnapsern, zwei weiteren Kartenspielerinnen, neun Vorstandsmitglieder und sechs Damen, die plaudernd beisammensaßen. Für die Bewirtung sorgte in bewährter Manier das Ehepaar Waltraud und Johann Faustenhammer.

Wieder eine Lieferung für eine Schule in Rumänien
Mit großem Engagement sammelt Herr Hermann Schwarz bereits vier Jahre nützliche Sachen für die Schule Sf Andrei in der Ortschaft Humorului im Nordosten Rumäniens, wie z.B.Lehrmittel und Spielzeug, Kleidung und Sportartikel. Ein Raum im Vereinstreff der Marktgemeinde ist bereits voll. Die Firma Brucha wird sie kostenlos nach Rumänien transportieren, damit wieder Platz ist für die nächste Sammlung.

Renovierung Pfarrkirche Michelhausen
Nachdem die Sohle des Erdaushubs rund um die Kirche betoniert und mit Schotter aufgefüllt worden war, wurde mit dem Aufstellen des Gerüsts begonnen. Mittlerweile hat die Firma Hirner & Amesreiter nun Kirche samt Turm mit bis zu neun Etagen eingerüstet.

Getränkeverteilaktion des Hilfswerkes
"Dürfen wir Ihnen eine Erfrischung anbieten?" Die Fahrgäste des Bahnhofs Tullnerfeld waren am Morgen des 09.08.2017 ganz überrascht und erfreut. Die Mitarbeiterinnen des Hilfswerkes Atzenbrugg verteilten Erfrischungsgetränke, Traubenzucker, Zuckerln und Schlüsselanhänger an die Fahrgäste und wünschten einen guten Start in den Tag. Das Hilfswerk steht für Hilfe und Pflege daheim und bietet ein umfangreiches Angebot. Informationen unter 02275/5342.

Wanderung des Seniorenbundes
18 Personen fuhren mit den Autos nach Judenau - Baumgarten und wanderten dann zum Fuß des Aubergs. Beim Severinkreuz in Zöfing erzählte Obfrau Waltraud Faustenhammer über Leben und Wirken des Heiligen Severin, der sich im fünften Jahrhundert auch in Tulln aufgehalten hat. Mittagessen und gemütliches Beisammensein bildeten den Abschluss des Vormittags.

90. Geburtstag von Frau Maria Baumgartner
Frau Maria Baumgartner feierte im Kreise der Familie ihren 90. Geburtstag im Heurigenkokal Baumgartner. Zum Jubiläum gratulierten auch die Marktgemeinde, die Pfarre, der Musikverein und der Bauernbund sehr herzlich.

Exkursion des Seniorenbundes
36 Mitglieder des Seniorenbundes fuhren mit dem Auto oder dem Rad nach Gemeinlebarn und besichtigten den Hofladen der Familie Süss, wo 10 verschiedene Öle gepresst werden.

Pfarrwallfahrt nach Maria Langegg
Auch dieses Jahr unternahm die Pfarre wieder die Wallfahrt nach Maria Langegg an der sich zahlreiche Pilger beteiligten.

80. Geburtstag von Frau Anna Jäger
Frau Anna Jäger feierte ihren 80. Geburtstag, neben der Familie gratulierte auch die Marktgemeinde sehr herzlich.

Gleichenfeier Wohnhausanlagen Grillenbergsiedlung, 4. Bauteil
Die Gleichenfeier des vierten Bauabschnittes der Wohnhausanlagen in der Grillenbergsiedlung, Michelhausen fand am 28. August 2017 im Beisein von Landesrat Mag. Karl Wilfing (in Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner) statt.
Die Begrüßung zur Gleichenfeier erfolgte durch Dir. Walter Mayr, Geschäftsführer der NÖ Wohnbaugruppe Austria. Die Grußworte überbrachte Bürgermeister Rudolf Friewald und Seitens des Landes NÖ hielt Landesrat Mag. Karl Wilfing (für die Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner) die Festansprache.
Der Gleichenspruch wurde von Luca Hüttinger, Ferialpraktikant der Firma Porr Bau GmbH, gehalten. Luca Hüttinger wohnt selbst in Michelhausen und besucht derzeit die HTL für Bautechnik in Krems und absolvierte im August 2017 ein Ferialpraktikum am Bau in der Grillenbergsiedlung 3.
Die NÖ Wohnbaugruppe Austria errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung eine Wohnhausanlage bestehend aus fünf Bauteilen mit insgesamt 164 Wohnungen. Für die Bebauung des Gebiets wurde ab dem 2. Bauabschnitt aufgrund des Umfangs ein Architektur- und Planungsauswahlverfahren durchgeführt. Infolge der hohen Qualität der eingereichten Projekte wurden zwei Sieger durch die Jury gewählt. Das Projekt von Arch. DI Millbacher ZT GmbH für die westseitige Bebauung des Areals (bereits fertiggestellt) und das Projekt von BM Ing. Michael Ebner Planungs-GmbH für den ostseitigen Bereich.
Der 4. Bauteil besteht aus 38 Wohnungen in der Größe von 54 m² bis 78 m². Die Erdgeschoßwohnungen verfügen über Garten und Terrasse, die Wohnungen in den Obergeschoßen über Balkon oder Dachterrasse. Jeder Wohneinheit sind PKW-Einstellplätze in der Tiefgarage zugeordnet. Die Anlage wird nach modernen ökologischen Standards in Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung und mit Fernwärmeheizung errichtet. Alle Geschoße werden mit einem Aufzug erschlossen.

Spatenstichfeier Wohnhausanlagen Grillenbergsiedlung, 5. Bauteil
Im Rahmen der Dachgleiche des vierten Bauabschnitts erfolgte auch ein Spatenstich zur Errichtung der letzten und fünften Wohnhausanlage in der Grillenbergsiedlung, gefördert vom Land Niederösterreich. Sie besteht aus 34 Wohnungen, ausgestattet mit Balkon oder Terrasse samt PKW-Einstellplätze in der Tiefgarage, Fernwärme und Aufzug. Mit den erforderlichen Arbeiten wurde bereits begonnen. Nach Vollendung bestehen die Wohnhausanlagen in der Grillenbergsiedlung aus fünf Bauteilen mit insgesamt 164 Wohnungen.

Firmenjubiläum von Herrn Loicht bei der Tischlerei Krenn
In der Tischlerei Johann Krenn feierte Thomas Loicht sein 30jähriges Betriebsjubiläum. Er begann seine Lehre 1987 beim Seniorchef Willibald Krenn. Seit diesem Zeitpunkt ist er ein tüchtiger, wertvoller Mitarbeiter. Frau Ilse Krenn sagt im Namen der Firma: Danke, Thomas, für deine langjährige Treue.

Kriegerdenkmal Michelhausen - Erneuerung der Bäume
Die Nadelbäume hinter dem Kriegerdenkmal in Michelhausen wurden durch Mitarbeiter des Maschinenrings fachgerecht gefällt und werden nun durch Neue ersetzt.

Glockenwartung der Kapellen in der Gemeinde
Um ein einwandfreies Läuten der Kapellenglocken in der Marktgemeinde Michelhausen sicherzustellen, wurden sämtliche Läutwerke fachgerecht gewartet.

Sanierung des Auslaufwerkes Rust
Das Auslaufwerk in Rust, über welches das Regenwasser in den Egelseegraben geleitet wird, wurde saniert.

Schrift: A  A  A
Veranstaltungen
20.01.2018
Gschnas - Sportunion Michelhausen
23.01.2018
Seniorenfasching - Seniorenbund, Teilbezirk Atzenbrugg
26.01.2018
Faschingskonzert - Volksschule
26.01.2018
Stille Anbetung Pfarrkirche Michelhausen

Termine
19.01.2018
GELBE TONNE Wohnanlagen/Gewerbe
19.01.2018
GELBER SACK gesamte Gemeinde
19.01.2018
BIOMÜLL gesamte Gemeinde

Heurigen
Heuriger Bauer-Ettenauer
bis 18.01.2018

Fotoalbum

Empfang zu Ehren unseres Skispringers Thomas Diethart

Land Niederösterreich
Marktgemeinde Michelhausen     Tullner Straße 16 | 3451 Michelhausen | Tel. 02275 5241