Michelhausen
Gemeindewappen
Nachrichten


... 2015

Hier finden Sie als Rückblick noch die Einträge des Jahres 2015:

  • JÄNNER 2015

    75. Geburtstag von Frau Rosa Pirkner
    Frau Rosa Pirkner feierte ihren 75. Geburtstag. Der Vorstand sowie die Turner- und Tanzgruppe des Seniorenbundes gratulierten herzlich.
    Bahnhof Tullnerfeld - WLAN und Kurzparkzone
    Im Bahnhof Tullnerfeld steht in Kürze allen Personen gratis WLAN-Zugriff zur Verfügung. Auch wurde eine Kurzparkzone in der Nähe des Einganges eingerichtet. Dies ermöglicht nun Personen welche z.B. Kinder in den Kindergarten bringen oder Einkäufe in der Bäckerei Felber tätigen möchten, kurzzeitig das Fahrzeug in Eingangsnähe abstellen zu können.
    Bürgermeister setzen sich für Nachtzug ein
    Die Bürgermeister der Gemeinden Judenau, Langenrohr und Michelhausen setzen sich derzeit für die Aufnahme eines "Nachtzuges" in den Fahrplan der ÖBB ein. Es soll erreicht werden, dass um Mitternacht ein Zug aus Wien, mit Halt im Bahnhof Tullnerfeld, in den Fahrplan aufgenommen wird. Dies würde z.B. einen Theaterbesuch usw. in Wien auch mittels Zugverbindung möglich machen, da so auch eine Rückfahrt problemlos gesichert wäre.
    100. Geburtstag von Frau Katharina Mittermayer
    Frau Katharina Mittermayer, älteste Bürgerin der Marktgemeinde Michelhausen, feierte im Dezember im Rahmen einer hl.Messe ihren 100. Geburtstag. Unter den zahlreichen Gratulanten waren auch Bezirkshauptmann Hofrat Riemer und Bürgermeister LKR ÖK.Rat Friewald.
    Kassaprüfung des Seniorenbundes
    Die Kassenprüfer des Seniorenbundes - Gertrude Fischer, Rudolf Burchhart und Franz Reither - führten die Kontrolle der Finanzgebarung 2014 durch. Finanzreferentin Maria Lederer überraschte anschließend mit einer exquisiten Jause.
    Tagesmütter Michelhausen spenden an St.Anna Kinderspital
    Die Tagesmütter Michelhausen verkauften bei der Adventbaumbeleuchtung 2014 selbst Hergestelltes. Der Reinerlös in Höhe von € 400,00 konnte nun an das St.Anna Kinderspital gespendet werden. Die Tagesmütter Michelhausen bedanken sich herzlichst bei den Gemeindemitgliedern für die zahlreichen Einkäufe.
    Turnergruppe des Seniorenbund
    Die Turnergruppe des Seniorenbundes trainiert bereits seit zwanzig Jahren im Turnsaal der Volksschule. Vorturnerin Hermine Beutl konnte wieder neue Teilnehmerinnen begrüßen.
    80. Geburtstag von Frau Elfriede Kiesler
    Frau Elfriede Kiesler feierte ihren 80. Geburtstag. Familie, Marktgemeinde, Pfarre und Seniorenbund gratulierten herzlich.
    Vortrag Seniorenbund
    Die Firma Neuroth lud den Seniorenbund zu einer Bewirtung und einem Vortrag über Hörgeräte ein. In Anwesenheit von Bürgermeister Rudolf Friewald berichteten der Vortragende Gerald Häfele und sein Akustiker Rene Auer u.a. über Ohr, Hörsinn und geeignete Hörgeräte.
    75. Geburtstag von Frau Franziska Hollaus
    Frau Franziska Hollaus feierte ihren 75. Geburtstag zu welchem der Seniorenbund herzlich gratulierte.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • FEBRUAR 2015

    Ergebnis Gemeinderatswahl 2015
    Download
    80. Geburtstag von Herrn Johann Donhauser
    Herr Johann Donhauser 80. Geburtstag. 100 Gäste, darunter auch die Gemeinde Michelhausen, gratulierten herzlich.
    Konstituierende Sitzung des Gemeinderates
    Nach der Gemeinderatswahl fand nun die Konstituierende Sitzung des Gemeinderates statt. Dabei wurden LKR ÖK.Rat Rudolf Friewald als Bürgermeister und Eduard Sanda als Vizebürgermeister (beide ÖVP) bestätigt und wieder gewählt. Als Geschäftsführende Gemeinderäte wurden Sabine Figl (ÖVP), Bernhard Heinl (ÖVP), Rosa Sumetzberger (ÖVP) und Daniela Schulteis (SPÖ) gewählt.
    80. Geburtstag von Frau Ermelinde Hufnagl
    Frau Ermelinde Hufnagl feierte ihren 80. Geburtstag. Familie, Bauernbund, Marktgemeinde und Seniorenbund gratulierten herzlich.
    Faschingsfest im Kindergarten
    Im Stationenbetrieb konnten die Kinder viele Angebote nützen. Unter anderem war eine Luftballonstation, eine Kinderdisco, ein Kasperltheater, ein Geschicklichkeitspfad, eine Bauchtanzgruppe, eine Würstelbude für das leibliche Wohl und nicht zuletzt ein Tastweg bereitgestellt. Alle gemeinsam hatten durch das gruppenübergreifende Angebote viel Spaß!! Die "rasende Reporterin", Frau Koberwein Irmgard, welche das Kindergartenteam in ihrer Funktion als Sonderkindergartenpädagogin unterstützt, hat einige Impressionen vom Fest in Fotos festgehalten.
    Aschermittwoch im Kindergarten
    Herr Pfarrer Jan Dudka hat den Kindergarten besucht und in einer gemeinsamen Einheit den Aschermittwoch gefeiert. Den Kindern gefiel besonders gut, dass unser Herr Pfarrer auch als Fotograf tätig war und viele Fotos von "Sarahs Weide" machte. Jedes Kind bekam als Symbol als Abschluss ein Palmkätzchen mit nach Hause.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • MÄRZ 2015

    SMART Board für die Volksschule Michelhausen
    Die Marktgemeinde Michelhausen kaufte für die Volksschule Michelhausen ein neues Smart Board, die Übergabe fand durch Herrn Bürgermeister LKR ÖK.Rat Rudolf Friewald und Gemeinderätin Daniela Schodt statt. Die Leiterin Frau Dipl.Päd. Maria Höfinger, VD, VOL Anita Nacht und die Klasse 4A des Schuljahres 2014/15 bedankten sich herzlich für die Spende und probierten das Smart Board gleich aus.
    Kabarett Bernhard Ludwig
    Mit dem Tullnerfelder Kulturverein war der Künstler Bernhard Ludwig mit seinem Program "Anleitung zum Lustvoll leben" zu Gast in Michelhausen. Die Marktgemeinde Michelhausen präsentierte in Kooperation mit dem Tullnerfelder Kulturverein den international bekannte Künstler Bernhard Ludwig. Interessant wäre, mit welchem Gefühl die Besucher nach Hause gegangen sind. Waren Sie in einem Seminar oder in einem Kabarett? Nach dem Summen der vielen Besucher nach war es eher ein Kabarett! Foto : vlnr. Franz Müllner, Bernhard Ludwig und Bgm. Rudolf Friewald
    Text und Foto: mvm team, www.mvmfm.at
    75. Geburtstag von Frau Anna Reither
    Frau Anna Reither feierte im Gasthaus Schreiblehner ihren 75. Geburtstag, Familie, Pfarre und Seniorenbund gratulierten herzlich.
    Exkursion des Seniorenbundes
    42 Senioren besuchten in Tulln das Forschungsinstitut für Agrarbiotechnologie. Ein Film und zwei Mitarbeiter erläuterten Ausstattung und Aufgaben dieses Instituts, das 2014 ihr 20-jähriges Bestehen feierte.
    Preisträgerkonzert der Musikschule Sieghartskirchen
    Die Musikschule Sieghartskirchen hielt ein Preisträgerträgerkonzert der Teilnehmer bei "Prima la Musica" ab. Auch ein Schüler aus Michelhausen, Marco Hesse, war daran beteiligt. Das Ensemble "KlaSchlaViener" erreichte bei dem Niederösterreichweiten Wettbewerb den 1. Platz mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb. Marco Hesse spielt bei dem Quartett die Drums.
    Einkehrtag im Pfarrheim
    Pfarrer Mag. Jan Dudka lud zu einem Einkehrtag im Pfarrheim ein, bei dem Pfarrer Mag. Herbert Reisinger über die Bedeutung von Gebet und Beichte sprach. Nach der Bewirtung durch das Seniorenteam folgten Beichtgelegenheit und Gottesdienst in der Kirche.
    Inspektionsübung der Feuerwehren
    Am Gelände der Fa. Hochentanner in Rust fand die Inspektionsübung der vier Feuerwehren der Gemeinde Michelhausen statt. Übungsannahme war ein Brand in der Lackierhalle mit Menschrettung, sowie ein Verkehrsunfall mit Menschenrettung, der sich durch die Rauchentwicklung auf der Straße vor der Firma ereignete. Die Szenarien wurden von den Feuerwehren Rust, Michelhausen, Michelndorf und Pixendorf vorbildlich abgearbeitet. Bei der Schlussbesprechung wurde der feuerwehrfachliche Ablauf und die Durchführung sowie die Übungsplanung von allen Übungsbeobachtern äußerst positiv hervorgehoben. weitere Fotos auch unter www.ff-michelhausen.at

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • APRIL 2015

    60. Geburtstag von Herrn Leopold Edhofer
    Herr Leopold Edhofer feierte mit Familie, Freunden und Nachbarn im seinen 60. Geburtstag. Auch die Freiwillige Feuerwehr Michelndorf gratulierte herzlich.
    Abschnittsfeuerwehrtag
    Der Abschnitt Atzenbrugg hielt den Abschnittsfeuerwehrtag ab bei welchem auch zahlreiche Feuerwehrmitglieder aus den Wehren der Gemeinde Ehrungen bzw. Auszeichnungen erhielten.
  • FF Michelhausen: 40 Jahre: OV Gerhard Neumayer und LM Erwin Hutterer, 50 Jahre: EHLM Franz Rauscher
  • FF Michelndorf: 40 Jahre: HLM Franz Sanda, LM Josef Gratz und LM Leopold Teufner
  • FF Pixendorf: 40 Jahre: LM Johann Deix, LM Peter Höfinger und LM Engelbert Baum jun.
  • FF Rust: Verdienstzeichen des NÖLFV, 3. Klasse in Bronze: OBM Ferdinand Donabaum jun. und HFM Leopold Figl jun., Verdienstzeichen des NÖLFV, 2. Klasse in Silber: HLM Franz Huber
    Sanierung des Teiches in Atzelsdorf
    Da die Ufer des Fischteiches in Atzelsdorf immer mehr abrutschten, werden derzeit umfassende Sanierungsarbeiten durchgeführt.
    Goldene Hochzeit der Ehegatten Duch
    Das Ehepaar Herta und Helmut Duch feierte die Goldene Hochzeit im Rahmen einer hl.Messe in der Pfarrkirche Michelhausen. Zum Jubiläum gratulierten neben Familie und Freunden auch die Marktgemeinde Michelhausen, das Hilfswerk, "Essen auf Rädern", der Kirchenchor, der Pfarrgemeinderat, der Seniorenbund sowie ÖK.Rat Leopold Jäger und Frau Gertrude Fischer herzlich.
    Feuerwehrkameraden absolvieren Abschlussmodul Truppmann
    3 Kameraden aus Feuerwehren der Gemeinde haben erfolgreich das "Abschlußmodul Truppmann" absolviert, welches den Abschluss der Grundausbildung einer Freiwilligen Feuerwehr bildet. Bestanden haben: PFM Kevin Hesina (FF Michelhausen), PFM Karl Figl jun. und PFM Bernd Teufner (beide Michelndorf).

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • MAI 2015

    70.Geburtstag Edeltraud Donhauser
    Frau Edeltraud Donhauser feierte ihren 70. Geburtstag. Neben Familie und Freunden gratulierten auch Gemeinderäte und Parteileitung der ÖVP sowie der Seniorenbund sehr herzlich.
    Florianitag
    Die vier Feuerwehren der Marktgemeinde hielten ihren Florianitag ab.
    Nach der Florianimesse, welche von der FF Michelndorf gestaltet und vom Musikverein Michelhausen umrahmt wurde, fand am Hauptplatz die Angelobung von vier Probefeuerwehrmännern (Lukas Loicht und Kevin Hesina - FF Michelhausen, Bernd Teufner - FF Michelndorf sowie Michael Strohmayer - FF Rust) durch Bgm. LKR ÖK.Rat Rudolf Friewald und Unterabschnittskommandanten HBI Josef Nußbaumer statt. Ebenso legten vier Feuerwehrjugendmitglieder (Patrick und Simeon Hawlin, Phoebe Müller und Oliver Schindler) ihr feierliches Versprechen ab. Danach erfolgte die Segnung der neuen Feuerwehrzille der FF Michelhausen durch unseren Pfarrer Jan Dudka.
    Nach Abschluss der Feierlichkeiten lud die FF Michelndorf noch zu einem kleinen Imbiss ein.
    Muttertagsfeier der Senioren
    Pfarrer Jan Dudka lud die Senioren zu einer Muttertagsfeier im Pfarrheim ein.
    Nach der Bewirtung durch das Seniorenteam sorgten die Damen Johanna Puxbaum und Martina Simperl (Gesang) sowie Sabine Scheckenbacher (Gitarre) mit perfekt vorgetragenen Liedern für Unterhaltung.
    Wanderung des Seniorenbundes
    Nach der Fahrt mit eigenen Autos wanderten 25 Senioren zur Bildereiche auf dem Auberg.
    Die Ausflugsleitung übernahm Herr Franz Spannbruckner, der auch eine Bewirtung organisiert hatte. Abschließend gab es noch ein wohlverdientes Mittagessen.
    80.Geburtstag von Frau Anna Rabacher
    Frau Anna Rabacher feierte ihren 80. Geburtstag. Neben der Familie gratulierten auch Bauernbund, Frauenbewegung, Marktgemeinde, Nachbarn, Pfarre und Seniorenbund herzlich.
    Entrümpelung des Pfarrstadels
    Freiwillige Helfer entrümpelten den Stadel des Pfarrhofs in Michelhausen.
    Sie zogen die darin geparkten Maschinen des Heimatmuseums heraus, reinigten diese und versahen die Tenne des Stadels mit Schotter. Danach wurden Leichenwagen, Dreschmaschine, Futterdämpfer und andere landwirtschaftliche Geräte wieder in der Scheune verwahrt.
    Messe Diamantene Hochzeitspaare
    Sechs Ehepaare feierten in der Kirche Michelhausen die Diamantene Hochzeit im Rahmen einer heiligen Messe.
    Zum Gedenken - Figl von Österreich
    Anlässlich des Gedenkens an Leopold Figl besuchten Delegierte der Gemeinde Michelhausen das Landesmuseum Niederösterreich.
    Von links gereiht: Pfarrer Martin Grüssenberger, Mag. Andreas Riemer, Pater Ruppert Zöchbauer, Dkfm. Anneliese Figl, Pfarrer Jan Dudka, Pater Gregor Zöchbauer, Bürgermeister Rudolf Friewald
    Erstkommunion
    In der Pfarrkirche Rust fand die Erstkommunion mit 27 Kindern der beiden zweiten Klassen der Volksschule Michelhausen statt.12 Mädchen und 15 Buben empfingen die Heilige Kommunion.
    Volksschule besucht Heimatmuseum
    Die Kinder genossen in der zweistündigen Führung das Hantieren mit verschiedenen Geräten und die Erläuterungen der Museumsführer Franz Zachhalmel und Franz Rischanek.
    "Die Schüler waren vom Museum begeistert", dankte Volksschuldirektorin Maria Höfinger für die an die Schule übersandten Erinnerungsfotos.
    75. Geburtstag von Frau Rosa Gunkel
    Frau Rosa Gunkel feierte ihren 75. Geburtstag zu welchem der Seniorenbund herzlich gratulierte.
    75. Geburtstag von Herrn Franz Langstadlinger
    Herr Franz Langstadlinger feierte seinen 75. Geburtstag. Freunde und Seniorenbund gratulierten herzlich.
    Generalversammlung der Raiffeisenbank Michelhausen
    Bei der Jahreshauptversammlung der RAIBA Michelhausen wurde Herr Anton Aichinger als neuer Obmann gewählt.
    Der bisherige Obmann, Herr Friedrich Schmid, wurde zum Ehrenobmann ernannt sowie Frau Anna Hönigsberger und Herr Richard Loicht für langjährige Mitgliedschaft geehrt.
    Radfahrprüfung in der Volksschule Michelhausen
    Mit Warnwesten, Helmen und einem Fahrrad ausgerüstet traten 22 Kinder der beiden vierten Klassen der VS zur praktischen Radfahrprüfung an.
    Alle waren sehr aufgeregt. Zwei Polizisten kontrollierten zuerst die Fahrräder und beobachteten anschließend die jungen Radfahrer/innen, die in kleinen Gruppen mit ihren Lehrerinnen auf der vorgegebenen Strecke fuhren. Allen Kindern kann zur bestandenen Radfahrprüfung gratulieret werden.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • JUNI 2015

    Forschertag in der Volksschule Michelhausen
    In der Volksschule Michelhausen wurde ein Forschertag gestaltet, an dem alle Kinder aus allen Schulstufen teilnahmen. Zu den Themen MAGNETISMUS, WASSER, OPTIK und FEUER wurden verschiedene Stationen aufgebaut, die von den Lehrerinnen betreut wurden. Die Kinder wanderten in Kleingruppen von Station zu Station und konnten den ganzen Vormittag experimentieren. Unterstützt wurden die Lehrerinnen und die Kinder von einem Fachmann von Merlin-Didakt. Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Vormittag.
    90.Geburtstag von Frau Katharina Kohl
    Frau Katharina Kohl feierte ihren 90. Geburtstag. Marktgemeinde und Bekannte gratulierten herzlich.
    90. Geburtstag von Frau Elfriede Brunner
    Frau Elfriede Brunner feierte ihren 90. Geburtstag zu welchem auch die Marktgemeinde herzlich gratulierte.
    90. Geburtstag von Frau Theresia Hiesinger
    Frau Theresia Hiesinger feierte ihren 80. Geburtstag. Frauenbewegung, Kirchenchor, Marktgemeinde, Musikverein, Ehrenmitglied ÖR Leopold Jäger, Pfarre und Seniorenbund gratulierten herzlich.
    Firmung in der Pfarre Michelhausen
    Nach Monate langer Vorbereitung durch Dr.DI Peter Hamedinger firmte Bischofsvikar Msgr.Mag. Karl Schrittwieser zwölf Buben und Mädchen in der Pfarrkirche Michelhausen. Msgr. Schrittwieser wurde von Obmann Helmut Duch und Bürgermeister Rudolf Friewald begrüßt. Der Pfarrkirchenrat sorgte abschließend für die Bewirtung der zahlreichen Gäste.
    Volksschule - Erste Hilfe
    Wie schon in den letzten Jahren besuchten Sanitäter des Roten Kreuzes Atzenbrugg wieder die Volksschule Michelhausen. Den Kindern der beiden dritten Klassen wurden die Inhalte der Ersten Hilfe auf spielerische Weise nähergebracht. So konnten sich die Kinder gegenseitig einen Verband anlegen, die stabile Seitenlage oder die Herz-Druck-Massage ausprobieren und vieles mehr. Auch der Rettungswagen konnte gründlich inspiziert und erforscht werden. Es war wie jedes Jahr ein interessanter und lehrreicher Vormittag!
    80.Geburtstag von Frau Emilie Figl
    Frau Emilie Figl feierte ihren 80. Geburtstag. Familie, Gemeinde, Bauernbund, Frauenbewegung, Pfarre und Seniorenbund gratulierten herzlich.
    Goldene Hochzeit der Ehegatten Winkler
    Das Ehepaar Theresia und Fritz Winkler feierte seine Goldene Hochzeit. Marktgemeinde und Freunde gratulierten herzlich.
    Abschlußkonzert der Musikschule
    Die Musikschule hielt im Gemeindesaal Michelhausen das diesjährige Abschlusskonzert ab.
    Gleichenfeier Wohnhausanlage Grillenbergsiedlung
    Bei der Wohnhausanlage Grillenbergsiedlung 2, welches der 3.Bauteil der Wohnhausanlagen ist, konnte bereits die Gleichenfeier abgehalten werden.
    Nähere Informationen über die Wohnungen sind unter dem Punkt Bauen&Wohnen auf dieser HP zu finden.
    Seniorenbund besucht Fam.Wegl
    Josef und Sohn Martin führten 30 Senioren durch ihr imposantes Bauernhaus, welches sie in jahrelanger Arbeit mit viel Geschick renovierten. Beeindruckend auch die Inschrift an einer Wand: "Im Iar 1591 ist dieses Gepei gemachd worden".
    Ausflug des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund besuchte die Landesausstellung, wanderte zum Lassingfall und genoss auf der Heimfahrt einen Gruppenkaiserschmarren.
    80.Geburtstag von Herrn Karl Fischer
    Herr Karl Fischer feierte seinen 80. Geburtstag.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • JULI 2015

    Rattenbekämpfungsaktion
    Derzeit wird in der Marktgemeinde Michelhausen eine Rattenbekämpfungsaktion durchgeführt.
    Güterweg Talweg
    Das Güterwegeprojekt "Talweg" in Michelndorf wurde erfolgreich abgeschlossen.
    Dadurch sollen zukünftige Abschwemmungen verhindert werden. Die Kosten für dieses Projekt beliefen sich auf € 280.000,00. Die Marktgemeinde Michelhausen finanzierte € 112.483,42. Der Rest wurde aus EU-, Bundes- u. Landesmittel sowie Interessenten finanziert.
    Projekt Zusammenlegung Michelhausen
    Das Projekt Zusammenlegung Michelhausen ist abgeschlossen. Es wurden neue Güterwege verlegt, diese wurden saniert und neue Windschutzanlagen wurden errichtet. Die Kosten belaufen sich auf ca. € 770.000,00. EU, Bund und Land unterstützten dieses Projekt mit einer Förderung in der Höhe von € 385.000,00.
    Sonnenwende Streithofen
    Die Ratschermädchen und Buben feierten in Streithofen die Sonnenwende mit einem großes Feuer.
    Besuch bei unserer Partnergemeinde
    Besuch unserer Partnergemeinde Ždírec nad Doubravou in der Tschechischen Republik.
    Am 27. und 28. Juni 2015 lud die Partnergemeinde Ždírec nad Doubravou die Gemeinde zu ihrem Stadtfest ein. Herr Vizebürgermeister Eduard Sanda mit einer Abordnung unserer Gemeinde machten sich auf den Weg in unser Nachbarland. Sie bedankten sich für die Einladung und den freundlichen Empfang.
    Anerkennung der LEADER Region Donau NÖ-Mitte
    Bundesminister Andrä Rupprechter anerkannte die LEADER Region Donau NÖ-Mitte am 24. Juni 2015 im Rahmen einer Feier. Die neue LEADER-Region Donau NÖ-Mitte, ein Zusammenschuss der Region Donauland-Traisental-Tullnerfeld mit der Kleinregion Wagram wurde per 1. Juni 2015 als Lokale Aktionsgruppe anerkannt! Am 24. Juni erfolgte die feierliche Dekret-Überreichung durch Bundesminister Andrä Rupprechter im TechGate Vienna. Ab sofort können von den rund 96.000 Bürgerinnen und Bürgern aus den 32 Mitgliedsgemeinden Projektideen beim LEADER-Management eingereicht werden. Obmann Redl zeigt sich erfreut: Mit der Anerkennung unserer lokalen Entwicklungsstrategie wurde uns auch eine Fördersumme von knapp 3,5 Mio. Euro für die Periode 2014-2020 genehmigt, sodass wir den erfolgreichen Weg als LEADER-Region fortfahren können. Unter dem Motto: "Alles wächst, für alle nah, alle Energie" lade ich die gesamte Regionsbevölkerung ein, zu den bereits vorliegenden rund 180 Projektideen weitere nachhaltige Projekte, die unsere Region noch zukunftsfähiger machen sollen, an uns zu übermitteln. Das Managementteam Ing. Franz Mitterhofer und Elfi Mitterhofer stehen Ihnen für Detailinformationen ebenso zur Verfügung wie die
    ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionäre der Lokalen Aktionsgruppe.
    Im Bild: BM Andrä Rupprechter, Obmann Franz Redl aus Sitzenberg-Reidling, LEADER-Manager Ing. Franz Mitterhofer aus Kapelln, Kassier Bgm. Leopold Prohaska aus Paudorf, Hofrat Ernest Reisinger, Amt der NÖ Landesregierung
    Firmlinge
    Pfarrer Mag. Jan Dudka lud die Firmlinge und Betreuer DI Peter Hamedinger zum Heurigen Kurzmann ein.
    Frau Manuela Loicht dankte für die vorzügliche Gestaltung der Firmung.
    Feuerwehrfest FF Rust
    Vom 26.06. bis 28.06. veranstaltete die FF Rust in der Halle der Fa. Donabaum ihr Feuerwehrfest. Der Wettergott meinte es gut mit den Florianis und so konnten sie bei durchwegs trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen ihr diesjähriges FF-Fest abhalten. Das Seilziehen am Freitag gewann die FF-Langenschönbichl. Die Steckerlfische, die guten Mehlspeisen, die Grillhenderl und auch die restlichen Speisen fanden so großen Andrang, sodass am Sonntag bereits in den frühen Abendstunden die Speisen ausgingen. Die Florianis bitten daher nochmals um Entschuldigung, wenn Sie davon betroffen waren. Nichts desto trotz können sie auf ein sehr erfolgreiches Fest zurückblicken.
    Schulfest VS Michelhausen
    Zum Abschluss des Schuljahres 2014/2015 begingen die Schüler der Volksschule Michelhausen am 26.06.2015 ihr Schulfest. Im Turnsaal zeigten die Kinder ein buntes Programm: Lieder, Tänze, Blasmusik und Rhythmische Stücke. Zahlreiche Gäste waren gekommen, bewunderten die Kinder bei ihren tollen Darbietungen und spendeten viel Applaus. Nach der Aufführung gab es ein gemütliches Beisammensein im Schulgarten - der Elternverein sorgte für die Bewirtung.
    Heimatmuseum - Besuch VS St. Andrä-Wördern
    Kinder der vierten Klasse der Volksschule St. Andrä-Wördern besuchten unser Heimatmuseum. Mit ihren Klassenlehrern Sabine und Christian Rischanek sowie einigen Eltern verfolgten die Kinder mit großem Interesse die Ausführungen des Museumsführers. Mit viel Geschick durften die Kinder einige Ausstellungsstücke selbst in Betrieb nehmen.
    Ferienspiel Michelhausen
    Ferienzeit bedeutet in Michelhausen wie gewohnt auch heuer wieder FERIENSPIELZEIT.
    Unter dem Motto "aktiv und kreativ durch den Sommer" veranstaltet die Marktgemeinde gemeinsam mit den örtlichen Vereinen spannende Ferienspiele mit jeder Menge Spaß und Unterhaltung.
    Seniorenbund besucht Juliusburg
    Der Seniorenbund besichtigte in Stetteldorf die Juliusburg. Dabei wurden die aufwändigen Sanierungsarbeiten in den drei Stockwerken und den beiden Dachgeschoßen besichtigt. Sehenswert war auch der Keller.
    Popmusic Workshop
    Im Rahmen des Ferienspiels fand im Gemeindesaal ein Popmusic Workshop statt. Voller Eifer nahmen 11 Kinder, davon 8 aus Michelhausen an dem Workshop teil. Die beiden Instruktorinnen konnten den Kindern die neuesten Hits aus der Hitparade lernen. Diese wurden auswendig gelernt und zum Abschluss choreografisch dargebracht. Für alle die auf den Geschmack gekommen sind - Im August 2015 gibt es eine Wiederholung des Workshops.
    Sommerfest Sportunion Michelhausen
    Am 11. Juli 2015 fand zum zweiten Mal das Sommerfest der Sportunion Michelhausen statt. Bei prächtigem Wetter konnten viele Gäste willkommen geheißen werden, darunter auch viele Kinder, die im Rahmen des Sommerspiels Tennis schnuppern konnten. Sektionsleiter: Schneiber Benjamin). Aber auch der Kletterturm des AV Sieghartskirchen war in Betrieb. Eine Hüpfburg erfreute die Herzen unserer Kinder.
    Für das leibliche Wohl sorgte das Team der Sportunion Michelhausen. (Sallfert Franz, Rödl Helmut, Gstettner Markus). Das warme Wetter ließ viele den Abend genießen.
    Goldene Hochzeit der Ehegatten Schuster
    Helmut und Anna Schuster feierten im Gasthaus Schreiblehner ihre Goldene Hochzeit.
    Bauernbund, Kameradschaftsbund, Marktgemeinde und Seniorenbund gratulierten.
    Änderungen im Schienenersatzverkehr
    Die ÖBB informieren über eine Änderung des Schienenersatzverkehrs. Ab Montag, den 03. August 2015 wird die Ersatzhaltestelle für die SEV-Busse von der Dr. Karl Renner Allee zum Bahnhofvorplatz (Bike & Ride) in St.Andrä-Wördern verlegt.
    FF Michelhausen rettet Schwanenfamilie
    Die FF Michelhausen hat am 29.07.2015 ein Schwanenpaar mit 5 Jungtieren gerettet.
    Die Tiere litten unter Wassermangel und hielten sich seit Tagen im Bereich des Bahnhofes Tullnerfeld auf, in dessen Nahbereich sich deren Brutstätte befand.
    Die FF Michelhausen hat sich der Schwanfamilie angenommen und die Tiere in die Große Tulln umquartiert, um sie in einem geeigneten Umfeld anzusiedeln.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • AUGUST 2015

    80.Geburtstag von Frau Franziska Dauböck
    Frau Franziska Dauböck feierte ihren 80. Geburtstag. Marktgemeinde und Bekannte gratulierten herzlich.
    Diamantene Hochzeit der Eheleute Höfinger
    MR DI Karl und Anna Höfinger feierten am 24.7.2015 ihre Diamantene Hochzeit. Vize.Bgm. Eduard Sanda überbrachte die Glückwünsche der Marktgemeinde Michelhausen.
    Goldene Hochzeit der Eheleute Lederer
    Josef und Maria Lederer feierten ihre Goldene Hochzeit. Bürgermeister Rudolf Friewald gratulierte für die Marktgemeinde dem Jubelpaar im Kreise ihrer Liebsten.
    Die Marktgemeinde wünscht dem Jubelpaar alles Gute.
    80.Geburtstag von Herrn Karl und Frau Gertrude Fischer
    Karl und Gertrude Fischer feierten im Gasthaus Burchhart ihren 80. Geburtstag.
    Pfarre, Verwandte und Freunde gratulierten.
    Seniorenbund besucht das Pielachtal
    Der Seniorenbund besichtigte die Basilika auf dem Sonntagsberg. Ebenso wurde das Ferrum (Eisenmuseum) in Ybbsitz und die Fuchsien - Welt in Loich mit 400 Fuchsienarten besucht.
    75.Geburtstag von Frau Rosa Langstadlinger
    Frau Rosa Langstadlinger feierte bei Genuss - Bauer ihren 75. Geburtstag. Familie, Frauenbewegung, Freunde, Nachbarn, Pfarre und Seniorenbund gratulierten.
    Nostalgiepflügen Steyr Buam
    Vergangenes Wochenende veranstalteten die Steyr Buam in Pixendorf ein Nostalgiepflügen. Geschichte in der Landwirtschaft lebendig gemacht, so stellen sie den Alltag im bäuerlichen Leben mit ihren alten Traktoren und Pflügen von anno dazumal nach. Große Begeisterung gab es bei den vielen Zuschauern und den 20 Teilnehmern. Bei diesem Ackern ging eine "Bäuerin und ein Bauer" gemeinsam an den Start, um das Feld zu pflügen.
    Gratis Nextbike vom 16. bis 22. September
    Im Zuge der europäischen Mobilitätswoche ist die Nutzung der Leihfahrräder kostenlos. Diese Aktion gilt für alle nextbike-Verleihregionen in Niederösterreich und Burgenland. 1.110 nextbikes stehen in dieser Woche in Niederösterreich und Burgenland (auch beim Bahnhof Tullnerfeld) kostenlos zur Verfügung. Als bei nextbike registrierte Person können Sie bis zu drei Begleitpersonen auf eine Radtour mitnehmen. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine kostenlose Radtour mit Freunden! Gleich weitersagen und Freunde mitnehmen!
    RADLn Sie mit in die Kirche
    Auch heuer sind Gottesdienstbesucher wieder aufgerufen mit dem Rad zur Kirche zu fahren. Die Aktion findet im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche am Sonntag, den 20. September als eine Aktion von RADLand NÖ statt.
    75.Geburtstag von Herrn Karl Bauer
    Herr Karl Bauer feierte seinen 75. Geburtstag. Der Seniorenbund beglückwünschte den Ruster sehr herzlich und wünschte alles Gute.
    Seniorenbund besucht die Passionsspiele
    Der Seniorenbund erlebte im Festspielhaus ein eindrucksvolles Passionsspiel vom Leiden, Tod und Auferstehung Jesu. Die Passionsspiele wird dargeboten von 450 Laiendarstellern aus Kirchschlag mit seinen 3 000 Einwohnern. Das Spiel wird seit 1932 alle fünf Jahre aufgeführt.
    Fahrräder für Flüchtlinge
    Die Fahrräder vom Netzwerk Michelhausen für die Flüchtlinge sind angekommen.
    Von den Flüchtlingen werden die Fahrräder mit großer Freude und Dankbarkeit entgegen genommen.
    Sanierung Gemeindestraße in Rust Am Felde
    Bürgermeister Rudolf Friewald besichtigte in Rust die erfolgte Sanierung der Gemeindestraße "Am Felde". Der Unterbau des Weges musste ausgetauscht werden, und bekam ein neues Asphaltband. Davon konnte sich der Bürgermeister nun überzeugen.
    Sickerstreifen in Rust hergestellt
    In Rust wurde in der Bachfeldgasse ein Sickerstreifen hergestellt. Bürgermeister Rudolf Friewald besichtigte den Fortschritt der Arbeiten in der Bachfeldgasse in Rust.
    12.Anton Hesse Gedenkfischen
    Die Teichgemeinschaft Atzelsdorf veranstaltete am 20.09.2015 das 12. Anton Hesse Gedenkfischen. Bei idealem Wetter konnten 20 Teilnehmer am neu gestalteten Teich in Atzelsdorf insgesamt 16 Karpfen mit einem Gesamtgewicht von 58 kg fischen. Unter allen Teilnehmern ergab sich daher folgende Reihenfolge: 1. Preis Haslinger Johann, 2. Preis Rieder Karl, 3. Preis Sieberer Robert
    Goldene Hochzeit der Eheleute Loicht
    Das Ehepaar Richard und Traude Loicht feierte ihre Goldene Hochzeit, zu der Bürgermeister Friewald herzlich gratulierte. Zahlreiche Verwandte und Bekannte kamen in die Pfarrkirche Michelhausen zur Feier der Goldenen Hochzeit bei Pfarrer Mag. Jan Dudka, die musikalisch vom Kirchenchor gestaltet wurde.
    Jubelpaarmesse in Rust
    In der Pfarrkirche Rust feierten die Jubelpaare des Jahres 2015 mit Pfarrer Jan Dudka ihre Hochzeitsjubiläen. Die Ehepaare Karl und Maria Bauer, Helmut und Edeltraud Mayer, sowie Alfred und Hildegard Burchhard feierten ihre Goldene Hochzeit, die Ehepaare Stefan und Anna Feichtinger sowie Johann und Hedwig Galler feierten ihre Diamantene Hochzeit. Der feierliche Gottesdienst wurde vom Kirchenchor musikalisch gestaltet.
    Ausgezeichnete Leistung des Musikvereins
    Der Musikverein Michelhausen besuchte am Samstag, dem 19. September 2015 das Bezirksmusikfest in Tulbing. Der Musikverein trat bei der Marschwertung in der Klasse E an und konnte die Marschbewerter durch exakte Formationen und genaues Musizieren überzeugen. So konnte die Bewertung "Sehr guter Erfolg" erzielt werden.
    80.Geburtstag von Herrn Josef Haslinger
    Herr Josef Haslinger feierte seinen 80. Geburtstag. Gemeinderat Franz Reither gratulierte namens der Marktgemeinde Michelhausen sehr herzlich zum Jubiläum. Herr Josef Haslinger feierte im Gasthaus Burchhart mit seinen Verwandten und Freunden den 80. Geburtstag. Einhelliger Wunsch der zahlreichen Gratulanten: der Jubilar möge seine Pension noch lange genießen können.
    Erneuerung der Scheune des Pfarrhofs
    Engagierte Mitglieder der Feuerwehr erneuerten in 230 Arbeitsstunden die Südseite des riesigen Stadels des Pfarrhofes. Sie entrümpelten ihn, versahen die Tenne mit feinkörnigem Schotter, reinigen u.a. einen Leichenwagen und alte landwirtschaftliche Maschinen und schufen so mehr Platz für Geräte der Feuerwehr. Außerdem erhielt die den Pfarrhof umgebende Mauer einen neuen Anstrich. Als Dank lud Feuerwehrkommandant Josef Nussbaumer die Helfer zur Bewirtung im TOP-Heurigen Baumgartner ein. FOTO von Franz Rischanek zeigt Kommandant Nussbaumer in der Mitte sitzend.
    80.Geburtstag von Herrn Anton Scharrer
    Herr Anton Scharrer feierte seinen 80. Geburtstag. Herr Scharrer feierte im TOP-Heurigen Baumgartner seinen 80. Geburtstag. Feuerwehr, Heimatmuseum, Kirche und Marktgemeinde gratulierten.
    80.Geburtstag von Frau Gertrude Fischer
    Frau Gertrude Fischer feierte ihren 80. Geburtstag. Im Restaurant Schmöllerl feierte Frau Fischer ihren 80. Geburtstag. Die Marktgemeinde und der Seniorenbund gratulierten herzlich.
    Damenrunde feiert Gründungsmitglied
    Frau Gertrude Fischer, die 2000 die Damenrunde des Seniorenbundes gegründet hatte, feierte im Restaurant Schmöllerl ihren 80. Geburtstag. Frau Elfriede Täubele wünschte ihr alles Gute und dankte ihr für die langjährige Betreuung.
    Landjugend gestaltet neuen Kreisverkehr Rust
    Die Landjugend Michelhausen hat im Rahmen des Projektmarathons der Landjugend NÖ am 26.09.2015 den neuen Kreisverkehr in Rust gestaltet. Im Rahmen des Projektmarathons der Landjugend NÖ wurde der Landjugend Michelhausen das Projekt der Gestaltung des neuen Kreisverkehrs Rust zugeteilt. Dieses Projekt ist eine gemeinnützige Veranstaltung und erfahren die teilnehmenden Gruppen ihre Aufgaben unmittelbar vor dem Projektstart. Sodann muss die Gruppe innerhalb von 42 Stunden das Projekt planen, umsetzen und fertigstellen. Der somit von der Landjugend Michelhausen gestaltete neue Kreisverkehr Rust konnte am Sonntag, dem 27.09.2015 um 15 Uhr von Bürgermeister LKR Ök.Rat Rudolf Friewald im Beisein zahlreicher Gemeindevertreter eröffnet werden. Wie sie sicherlich feststellen können, ist das Projekt äußerst gelungen und bedankt sich die Marktgemeinde Michelhausen bei der Landjugend für ihren Einsatz und die Gestaltung des neuen Kreisverkehrs sehr herzlich!
    Kleidersammelaktion in Michelhausen
    Ein herzliches Dankeschön an alle Spender für die Unterstützung bei der am vergangenen Samstag stattgefundenen Kleidersammelaktion. Durch die große Unterstützung der Bevölkerung konnten die Gemeinderätinnen Sabine Figl, Daniela Schodt und Rosa Sumetzberger neben der Versorgung der Flüchtlinge in Mitterndorf, auch dem Einsatzleiter des Roten Kreuzes in Nickelsdorf/Bgld. den Inhalt eines vollbeladenen Kleintransporters mit Kleidungsstücken übergeben. Aufgrund der Bitte des Roten Kreuzes Nickelsdorf findet am Samstag, den 3. Oktober 2015 von 9 - 11 Uhr im Gemeindeamt/Gemeindesaal Michelhausen eine 2. Kleidersammelaktion statt. Es werden folgende Sachspenden dringend benötigt: Winterjacken, Pullover, Hosen in den Größen S,M,L Schuhe, Socken. Danke schon im Voraus für Ihre Unterstützung.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • OKTOBER 2015
    Zivilschutz - Probealarm am 03.10.2015
    Am Samstag, dem 3. Oktober 2015 findet wieder ein landesweiter Zivilschutz - Probealarm statt.
    Erntedankfest in Michelhausen
    Sonntag, den 4. Oktober feierte die Pfarrgemeinde Michelhausen das Erntedankfest.
    Unter den Klängen der Blasmusik zogen die Kinder der Volksschule mit Erntekrone und herbstlichen Früchten in die Kirche ein, gefolgt von Abordnungen der Gemeinde, des Pfarrkirchenrates, des Pfarrgemeinderates und zahlreicher Gläubigen. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Mag. Jan Dudka gestaltete der Schulchor mit viel Elan den musikalischen Teil der Messe. Nach dem Gottesdienst waren alle Messbesucher zum Pfarrkaffe eingeladen.
    Ehrungen für den Stadlumbau
    Die Herren Leopold Deimel, Leopold Moser und Franz Rauscher waren maßgeblich an der Renovierung des Stadels im Pfarrhof beteiligt. Bischof Klaus Küng sprach in einer Ehrenurkunde Leopold Deimel und Leopold Moser Dank und Anerkennung aus. Franz Rauscher verlieh er das Ehrenzeichen vom heiligen Hippolyt in Bronze. Auch der Obmann vom Pfarrkirchenrat, Rudolf Burchhart, und Pfarrer Mag. Jan Dudka dankten und überreichten den Geehrten die Urkunden.
    Musikjugend Michelhausen - Probenbeginn
    Mit großer Motivation und viel Engagement starten Eva Riedmayer und Karola Wastl mit der Musikjugend auch heuer wieder durch. Es finden wöchentlich immer Dienstags von 17.45 - 18.45 Proben statt, wozu alle interessierten Kinder und Jugendliche jederzeit zum Schnuppern und Vorbeischauen herzlich eingeladen und willkommen sind.
    Senioren zu Gast bei Diavortrag im Pfarrheim
    Pfarrer Jan Dudka lud die Senioren zu einem Diavortrag ins Pfarrheim ein.
    Nach der Begrüßung durch ÖKRat Leopold Jäger und einführende Worte von Pfarrer Mag. Jan Dudka schilderte Mag. Benno Maier, Missionsdirektor der Diözese St. Pölten, "Wie Israel die Biebel erlebte" . Das Seniorenteam sorgte für die Bewirtung und die Gäste beteten abschließend den Rosenkranz.
    Biber besucht Kläranlage
    Ein großer Biber stattete vergangenes Wochenende der Kläranlage einen Besuch ab.
    Der Biber hat sich in der Kläranlage Pixendorf zu schaffen gemacht und ist dabei in ein Klärbecken gefallen. Beim Versuch rauszukommen hat er an einer Pumpe ein Steuerungskabel angebissen und Alarm ausgelöst. Anlagenwärter Johannes Diem hatte an diesem Wochenende Journaldienst und fuhr sofort in die Anlage, um zu sehen was geschehen war. Biber Hansi, der nach seinem Befreier benannt wurde, konnte aus dem Becken geborgen und im gr. Tullnfluß ausgesetzt werden. Der Biber und die Mannschaft der Kläranlage waren happy.
    Herbstdekoration vor dem Gemeindeamt
    Aufmerksame Gemeindebürger haben vor dem Gemeindeamt vielleicht schon die neue Herbstdekoration entdeckt. Anlässlich des am vergangenen Sonntag stattgefundenen Erntedankfestes in der Marktgemeinde Michelhausen wurde auch der Vorplatz des Gemeindeamtes von den Gemeinderätinnen Sabine Figl, Daniela Schodt und Rosa Sumetzberger herbstlich dekoriert und für das Wohlbefinden der Gemeindebürger wurden 50 kg Äpfel von Damen zur freien Entnahmen gespendet.
    Senioren besuchen Franzensburg und Seegrotte
    48 Senioren fuhren in Laxenburg mit dem Bummelzug und der Fähre zur Franzensburg und erlebten eine interessante Führung durch die als "Gartenhäuschen" konzipierte Schauburg. Nach dem Mittagessen im Winzerhof Wetzel in Achau folgte die Besichtigung der Seegrotte samt Bootsfahrt auf dem unterirdischen See. Ein Heurigenbesuch in Mödling beendete den erlebnisreichen Tag.
    Oktoberfest GH Schreiblehner
    Sonntag, 11. Oktober 2015 wurde im Gasthaus Schreiblehner in Atzelsdorf das Oktoberfest veranstaltet. Beim Oktoberfest des Gasthauses Schreiblehner begrüßte die Chefin neben vielen Gästen und die Blasmusik Michelhausen auch Bürgermeister Rudolf Friewald und Vizebürgermeister Eduard Sanda, die das Original Münchner SPATEN Oktoberfestbier anzapften. Am Nachmittag gab es in der Stadelzeit eine hinreißende Show mit den "Romantikern" und einheimischen Künstlern.
    Atelier Donhauser
    Frau Edeltraud Donhauser stellte bereits zum achten Mal ihre Bilder aus. Hofrat Mag. Karl Heinl würdigte die Qualität der 140 Aquarelle und Acrylbilder und GGR Bernhard Heinl gratulierte im Namen der Marktgemeinde zur gelungenen Ausstellung. Frau Andrea Steinböck gewann ein verlostes Bild. Stella König spielte mit der Bratsche Werke von Johann Sebastian Bach und die Familie Donhauser lud abschließend zur Bewirtung ein.
    Instandhaltungsarbeiten im Gleiskörper der ÖBB
    Die ÖBB-Infrastruktur AG steht für Leistungsfähigkeit und Sicherheit von Eisenbahnanlagen im ÖBB-Netz und führt Schleifarbeiten an den Gleisanlagen durch.
    Darum führen wir zwischen Tullnerfeld und St. Pölten von 13. November bis 16. November 2015 Schleifarbeiten an den Gleisanlagen durch.
    FF Übung am Bahnhof Tullnerfeld
    Am Montag, dem 19. Oktober führten die Feuerwehren Michelhausen, Michelndorf, Rust und Heiligeneich eine Einsatzübung am Bahnhof Tullnerfeld durch. Annahme war, dass es bei Wartungsarbeiten zu einem Brandausbruch gekommen war und mehrere Arbeiter dabei verletzt wurden, beziehungsweise vermisst waren. Die Feuerwehren mussten die Verletzten und Vermissten, aus engen Schächten und schwer zugänglichen Bereichen mittels Atemschutz retten. All dies geschah unter genauer Beobachtung durch HBI Lee Franz und seinem Team. Ebenso vor Ort waren die zuständigen Brandschutzbeauftragten der ÖBB. Eine zusätzliche Herausforderung für die Einsatzkräfte waren die vielen Pendler am Bahnhof, da die Übung während der Betriebszeit stattfand. Nachdem alle gestellten Aufgaben von den drei Feuerwehren bewältigt waren, konnte Übungsende gegeben werden. Bei der abschließenden Übungsbesprechung konnte auch Vizebürgermeister Eduard Sanda begrüßt werden.
    Vortrag Gesunde Ernährung für Senioren
    Diätologin Barbara Spannbruckner hielt im Gasthaus Burchhart einen interessanten Vortrag über "Gesunde Ernährung im Seniorenalter". Mit eindrucksvollen Bildern informierte Frau Spannbruckner die 42 Zuhörer, wie man mit ausgewogener Mischkost die gewohnte Lebensqualität verbessern bzw. erhalten kann.
    MamAKTIV - Vortrag
    Am 22.10.2015 fand unter dem Motto "MamAKTIV" eine Informationsveranstaltung im Rahmen der gesunden Gemeinde statt. Es hat Kathrin Rauch sehr gefreut, dass sie am 22.10.2015 nicht nur Interessentinnen, sondern auch schon zukünftige Teilnehmerinnen begrüßen durfte! Neben der allgemeinen Information wurden auch Änderungen bekannt gegeben. Mehr Information, auch zu den Änderungen, finden Sie unter der Homepage der vortragenden Physiotherapeutin www.physio-rauch.at unter der Rubrik "AKTUELLES/TERMINE".
    Wandertag Sportunion Michelhausen
    Die Sportunion Michelhausen veranstaltete eine zweitägige-Wanderung im Gesäuse.
    24 Wanderfreudige folgten der Einladung der Sportunion und nahmen an der 2-tägigen-Wanderung am 25./26. Oktober 2015 im Gesäuse teil. Zur Auswahl gab es einen 2,5 oder 5-stündigen Aufstieg zur Mödlingerhütte in der genächtigt wurde. Am zweiten Tag trennte sich die Gruppe erneut. Die besonders Mutigen wagten in Eigenregie den Aufstieg auf den Reichenstein, während die gemütlichere Truppe das Heldenkreuz besuchte und anschließend ins Tal nach Johnsbach abstieg.
    Einladung zur Adventbaumbeleuchtung
    Die Marktgemeinde Michelhausen ladet herzlich zur Beleuchtung des Adventbaumes am Parkplatz gegenüber dem Gemeindeamt ein. Wie alle Jahre umrahmen die Volksschulkinder und der Musikverein diese Veranstaltung und für ihre Verpflegung wird auch bestens gesorgt werden.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • NOVEMBER 2015

    Seniorenteam
    Pfarrer Mag. Jan Dudka lud die Senioren zu einem gemütlichen Nachmittag im Pfarrheim und zur anschließenden Allerseelenmesse in der Kirche ein. Nach der Begrüßung durch Ök.Rat Leopold Jäger sorgten fünf engagierte Damen für die Bewirtung. In der Kirche verlas Frau Waltraud Faustenhammer die Namen der Verstorbenen, für die die Messe besonders aufgeopfert wurde. Pfarrer Jan Dudka dankte abschließend für die zahlreiche Beteiligung.
    Hilfswerk gratuliert Frau Ernestine Gall zum 60.Geburtstag
    Der Vorsitzende des Hilfswerks Atzenbrugg Erich Thaler und die Schriftführerin Maria Wallner gratulierten Frau Ernestine Gall aus Rust zum 60. Geburtstag und dankten für ihren Einsatz als Vertreterin des ehrenamtlichen Besuchsdienstes.
    Ehrungen GVV Tag 2015
    Im Rahmen des GVV Tages 2015 wurden auch langjährige Gemeindefunktionäre aus Michehausen geehrt. Die ehemaligen Gemeinderäte Alois Gehringer und Hermann Mayrhofer wurden vom GVV für ihre Verdienste im Beisein von Bürgermeister Rudolf Friewald geehrt. Die Marktgemeinde gratuliert den Geehrten recht herzlich.
    Weintaufe Holzer
    Auf Vorschlag von Enkel Bernhard Schnopp taufte Pfarrer Jan Dudka im Holzerkeller den neuen Grünen Veltliner. Der neue Grüne Veltliner wurde auf "Johanna", dem Namen seiner am 7.7.2015 geborenen Tochter, getauft. Im Rahmen der Feier gedachte man auch der seinerzeitigen Gäste, die bereits gestorben sind.
    Emma Ungrad feierte 80.Geburtstag
    Frau Emma Ungrad feierte im TOP-Heurigen Baumgartner ihren 80. Geburtstag. Geboren und aufgewachsen in Pixendorf, arbeitete sie in Wiener Hotels, zuletzt im Nobelhotel Intercontinental. Verwandte und Freunde gratulierten.
    Gleichenfeier für 10 Reihenhäuser in Pixendorf
    Am Montag, dem 19.10.2015 fand in Pixendorf die Gleichenfeier für 10 Reihenhäuser mit Kaufoption statt. Die 10 Reihenhäuser sind bereits allesamt vergeben. Die Baukosten betragen € 2,5 Mio, davon sind € 1,4 Mio aus den Mitteln der Wohnbauförderung. Die restlichen Baukosten sind von der Raiba Michelhausen und der NÖ. Hypobank finanziert. Die Bauzeit beträgt 18 Monate. Die Fertigstellung und Schlüssel-Übergabe ist für den Juni 2016 geplant.
    Diamantene Hochzeit der Eheleute Leopold und Leopoldine Jäger
    Das Ehepaar Leopold und Leopoldine Jäger feierten ihre Diamantene Hochzeit. Die Bezirkshauptmannschaft Tulln durch Bezirkshauptmann Mag. Andreas Riemer, die Marktgemeinde durch Vizebürgermeister Eduard Sanda und Herr Pfarrer Mag. Jan Dudka gratulierten dem Jubelpaar sehr herzlich.
    Seniorennachmittag
    Bgm. Ök.Rat Rudolf Friewald lud die Senioren ab dem 70. Geburtstag zu einem Seniorennachmittag ins Gasthaus Messerer ein. Nach der Begrüßung würdigte er deren Erfahrung und Mitarbeit im öffentlichen Leben. Der Schulchor sorgte mit den Lehrerinnen Claudia Ebersberger und Anita Nacht mit perfekt einstudierten Liedern und Tänzen für die Unterhaltung und das Personal des Gasthauses Messerer mit bewundernswerter Schnelligkeit für die Bewirtung.
    Weintaufe Familie Baumgartner
    Bei der Weintaufe der Familie Baumgartner aus Spital wurde der junge, fruchtige Frührote Veltliner auf den Namen "Didl" getauft. Taufpate und Namensgeber ist Thomas Diethart, Sieger der 4-Schanzentournee 2014. Da sich der Sportler gerade auf die kommende Saison vorbereitet, wurde er bei der Weintaufe von seinen Eltern vertreten. Im Beisein der Lesehelfer sowie Freunden und Bekannten der Familie nahm Pfarrer Jan Dudka die Weinsegnung vor. Für beste musikalische Unterhaltung sorgten die Hybrid Bradler.
    Ehrung für 50.000 Besucher des Altstoffsammelzentrums Pixendorf
    Kürzlich wurde der 50.000 Besucher am Sammelzentrum der Gemeinden Langenrohr, Judenau und Michelhausen registriert. Grund genug für die Bürgermeister der drei Gemeinden unter Beisein von Landesrat Karl Wilfing, den Besuchern einen Geschenkskorb zu überreichen.
    Bastelmarkt
    13 Damen besorgten im November Reisig und bastelten Gestecke, Kerzen und Handarbeiten. Weitere Helfer stellten Kekse und Marmelade zur Verfügung. Am gleichen Wochenende sorgten die Damen auch für den Ausschank von Glühwein und die Bewirtung die vielen Gäste des Pfarrkaffees. Der Reinerlös dient, so Frau Ilse Krenn, zum Kauf von Kutten für die Erstkommunion.
    Ganslessen des Kirchenchors
    Die Marktgemeinde sowie die Pfarre Michelhausen und Rust luden den Kirchenchor zum Ganselessen im Gasthaus Schreiblehner ein. Die Sänger und Sängerinnen bedankten sich dafür mit einer grandios vorgetragenen Caecilienmesse am Christkönigs-Sonntag.
    75. Geburtstag von Frau Anna Zachhalmel
    Frau Anna Zachhalmel feierte ihren 75. Geburtstag. Nach der Familie gratulierten auch Pfarre, Seniorenbund und Verwandte.
    Besuch von Landesrat Wilfing
    Im Rahmen des Regionstages besuchte Landesrat Karl Wilfing unsere Gemeinde und den Bahnhof Tullnerfeld. Gemeinsam mit den Bürgermeisterkollegen Georg Hagl aus Judenau-Baumgarten und Leopold Figl aus Langenrohr konnte Bürgermeister Rudolf Friewald dem Landesrat die Problematiken beim Bahnhof erläutern, um in den Verhandlungen mit der ÖBB zwecks besserer Anbindung gute Argumente zu haben.
    Goldene Hochzeit der Ehegatten Bauer
    Nach der Jubelmesse in der Kirche feierte das Ehepaar Karl und Maria Bauer auch daheim ihre Goldene Hochzeit. Marktgemeinde und Seniorenbund gratulierten.
    Eröffnung der Austro Agrar 2015
    Am 25.11.2015 wurde in der Stadt Tulln die Messe Austro Agrar 2015 eröffnet. Im Kreis der prominenten Eröffnungsgäste waren Landesrat Dr. Stefan Pernkopf, Bundesminister Andrä Rupprechter, Bürgermeister Rudolf Friewalad und Amtskollege Leopold Figl.
    Diamantene Hochzeit der Ehegatten Haslinger
    Das Ehepaar Anna und Josef Haslinger feierten ihre Diamantene Hochzeit. Für die Marktgemeinde gratulierte Gemeinderat Franz Reither zu diesem besonderen Jubiläum.
    Adventbaumbeleuchtung
    Die Marktgemeinde Michelhausen lud zur traditionellen Adventbaumbeleuchtung vor dem Gemeindeamt. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den Kindern der Volksschule und einem Ensemble des Musikvereins Michelhausen mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls bestens gesorgt.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • DEZEMBER 2015

    80. Geburtstag von Herrn Donabaum Otwin
    Herr Otwin Donabaum feierte im Landgasthaus Hiesinger seinen 80. Geburtstag. Familie, Feuerwehr (35 Jahre Kommandant), Marktgemeinde (Gemeinderat), Musikverein (Mitglied seit der Gründung) und Viktoria Rust (Ehrenmitglied und Helfer) gratulierten recht herzlich.
    Seniorenadventfeier
    Nach Grußworten von Pfarrer Jan Dudka und Vizebgm. Eduard Sanda wurden langjährige Mitglieder für 5 und 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Den Abschluss bildeten Heiteres und Besinnliches zum Advent und die Bewirtung.
    Advent im Gewölbe
    Am 5. und 6. Dezember öffnete das Gewölbe in Pixendorf seine Pforten. Viel Kulinarisches und Künstlerisches zur Adventzeit wurde an die Frau und an den Mann gebracht. Die zahlreichen Besucher haben zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen.
    Konzert des Brünner Domchores
    Rund 250 Besucherinnen und Besucher sind am 8. Dezember der Einladung des Club Niederösterreich zum traditionellen Adventkonzert des Brünner Domchores und Domorchesters gefolgt, das diesmal in der Pfarrkirche Michelhausen in Kooperation mit der Marktgemeinde Michelhausen stattgefunden hat. Die Besucher wurden keineswegs enttäuscht, denn der 40-köpfige Chor und das zwölf Personen umfassende Orchester unter der Leitung von Petr Kolaø boten mit sakralen Meisterwerken, allem voran der Böhmischen Hirtenmesse, einen musikalischen Genuss auf höchstem Niveau. Im Anschluss an das Konzert lud Bürgermeister Rudolf Friewald im Namen der Markt-gemeinde Michelhausen zu einer Agape. Gesponsert wurde die Veranstaltung durch die Niederösterreichische Versicherung, so dass es dem Club Niederösterreich möglich ist, den gesamten Spendenerlös dem ausschließlich von Ehrenamtlichen getragenen "Netzwerk Michelhausen" zuzuführen, das Hilfs- und Integrationsmaßnahmen für die im Gemeindegebiet lebenden Asylwerber organisiert. Seit mehr als 20 Jahren veranstaltet der Club Niederösterreich in verschiedenen Städten und Dörfern Niederösterreichs sowie der tschechischen Republik Advent-konzerte, die stets Benefizcharakter haben. Diesmal konnten rund 1.900 Euro ge-sammelt werden. Erfreut darüber, dass so viele Menschen dem grenzüberschreitenden Kulturgenuss beiwohnten und die Spenden einer Initiative zufließen, die "Nächstenliebe lebt", zeigten sich vor allem "Hausherr" Pfarrer Jan Dudka, der Bürgermeister der Marktgemeinde Michelhausen, Ök.-Rat Rudolf Friewald, und Club Niederösterreich-Geschäftsführerin Theres Friewald-Hofbauer. Dank der großartigen Leistungen der Künstlerinnen und Künstler aus Brünn war es ein gelungener Abend, der mit dem abschließend gemeinsam gesungenen "Stille Nacht" einen stimmungsvollen Abschluss fand.
    Adventdorf beim UTC Michelhausen
    Der UTC Michelhausen bekam am 4. Dezember Besuch vom Nikolaus, der Geschenke für alle anwesenden Kinder mitbrachte. Während der Wartezeit konnten sich die jugendlichen und erwachsenen Gäste mit Glühwein, Kinderpunsch, Gulasch, Aufstrichbroten und selbstgebackenen Mehlspeisen stärken.
    Schauturnen der Sportunion Michelhausen
    Am 12. Dezember 2015 fand im Turnsaal der Volksschule Michelhausen das Schauturnen der Sportunion Michelhausen statt. Mit Max Stocker, Franz Gschlad, Dagmar Sallfert, Renate Schindler, Maria Schmöllerl und Daniela Gregoritsch sowie 60 Turner und 40 Jiu Jitsu - Kämpfer.
    Ehrungen beim Hilfswerk Atzenbrugg
    Bei der Weihnachtsfeier des Vereins Hilfswerk Atzenbrugg wurden Ehrenamtliche geehrt.Auch bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des Vereins Hilfswerk Atzenbrugg im Gasthaus Messerer in Michelndorf standen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Essen auf Rädern und vom ehrenamtlichen Besuchsdienst im Mittelpunkt. Der Vorsitzende Erich Thaler dankte auch namens der anwesenden Stellvertreter Beate Jilch und Gerhard Hartweger sowie der Finanzreferentin Brunnhilde Schlögl dem gesamten Team für ihren wertvollen Einsatz im gesamten Jahr. Besonderer Dank wurde Frau Ottilie Schmatz für die Koordinierung des Bereichs Essen auf Rädern und Frau Silvia Simon für den Besuchsdienst ausgesprochen. Im Anschluss erfolgte die Überreichung von Ehrenzeichen an Frau Hermine Böswarth und Anne Marie Pauker (bronzene Ehrennadel für 5-jährige Tätigkeit) und an Frau Cäcilia Farkas (silberne Ehrennadel für 10-jährige Tätigkeit) gemeinsam mit Herrn Vizebürgermeister Eduard Sanda als Gemeindevertreter der Marktgemeinde Michelhausen. Auch Frau Maria Pohl, welche sich krankheitsbedingt entschuldigen musste, wurde die silberne Ehrennadel für 10-jährige Tätigkeit verliehen. Frau Maria Hollaus und Frau Martha Haidinger wurde für ihre langjährige Tätigkeit als Zeichen des Dankes ein Weihnachtsstern überreicht.
    Besuch vom Nikolo in Michelhausen
    Mit Geschenken schaute der Nikolaus in Michelhausen vorbei und zauberte frohes Kinderlachen in die Gesichter der Kleinen. Unterstützung erhielt er dabei von Vizebürgermeister Eduard Sanda und den Gemeinderätinnen Sabine Figl, Daniela Schodt und Rosa Sumetzberger. Auch Pfarrer Jan Dudka war mit dabei.
    Weihnachtsfeier des Kirchenchors
    Chorleiter Franz Langstadlinger lud zu einer Weihnachtsfeier im Pfarrheim ein. Er dankte seinen Sängern und Sängerinnen für die Teilnahme an den Proben und Aufführungen. Auch Ehrenmitglied ÖR Leopold Jäger würdigte die vielen Aktivitäten des Chores. Ein weiterer Ehrengast war Leopold Schmetterer, Bratschist der NÖ. Tonkünstler, der oft mit seinen beiden Söhnen den Chor unterstützt.
    Mitgliederversammmlung des ÖKB Michelhausen-Rust
    Obmann Hubert Sumetzberger konnte neben dem Hauptbezirksobmann des Bezirkes Tulln, Franz Bobak, auch den Vizepräsidenten des ÖKB Niederösterreich, Augustin Hüdl, begrüßen. Die Gemeinde war durch Bgm. LKR ÖK.Rat Rudolf Friewald und Vbgm. Eduard Sanda vertreten. Langjähirger Obmann-Stellvertreter und Obmann Otwin Donabaum wurde mit der Bezirksnadel in Gold ausgezeichnet. Die Kameraden Leopold Deimel, Felix Hahn, Karl Kager und Christopher Schodt wurden mit dem Ehrenkreuz des Schwarzen Kreuzes NÖ/Wien geehrt.
    Spende der Fa. Kälte-u.Systemtechnik GmbH
    Die Fa. Kälte- und Systemtechnik GmbH aus Freundorf spendete an das Netzwerk Michelhausen 1.500 Euro. Das Netzwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, 47 Asylwerber zu unterstützen und die Integration der in Not geratenen Menschen
    zu fördern, sei es mit Deutschkursen oder der Organisation von Freizeitaktivitäten.
    Damenrunde des Seniorenbundes
    Die Damenrunde des Seniorenbundes kommt jeden zweiten Mittwoch zu Gedächtnisübungen und zum Plaudern im Restaurant Schmöllerl zusammen. Am Ende des Jahres beschloss die Runde die Treffen mit einer von Frau Gertrude Fischer gestalteten Weihnachtsfeier.
    Seniorenweihnachtsfeier
    Über 50 Senioren erlebten im Pfarrheim einen unterhaltsamen Nachmittag. Am Programm standen ein Lichtbildervortrag von Frau Dr. Maria Wolf über Advent- und Weihnachtsbräuche, mit viel Schwung vorgetragene Weihnachtslieder vom Schulchor und besinnliche Worte von ÖR Leopold Jäger. Das Seniorenteam sorgte für ausgezeichnete Bewirtung.
    Bürgermeisterempfang
    Auch dieses Jahr wieder wurde der Bürgermeisterempfang zum Anlass genommen, um die vom Gemeinderat beschlossenen Ehrenzeichen zu überreichen. Die Veranstaltung wurde wieder vom Schulchor der Volksschule Michelhausen gestaltet, für die hervorragende Darbietung erhielten die Kinder großen Applaus von den Gästen.
    Adventkonzert des Musikvereines Michelhausen
    41 Musiker und Musikerinnen gestalteten in der Pfarrkirche Rust ein Weihnachtskonzert. Auch Darbietungen der Musikjugend, des Orchesters und von 5 Tubaspielern standen am Programm, die hervorragenden Darbietungen wurden von den zahlreichen Besuchern mit begeistertem Applaus bedacht. Kapellmeister Markus Mayrhofer wies abschließend auf das Neujahrsblasen sowie auf Punsch und Glühwein vor der Kirche hin.
    Weihnachtsbesuch in Kindergärten und Volksschule
    Vor Beginn der Weihnachtsferien statteten Vizebgm. Sanda und GGR Sumetzberger den beiden Kindergärten und der Volksschule einen Besuch ab, um den Kindern ein kleines Weichnachtsgeschenk zu überreichen.
  • Schrift: A  A  A
    Veranstaltungen
    28.09.2018
    Stille Anbetung Pfarre Michelhausen
    07.10.2018
    Erntedankfest und Pfarrkaffee - Pfarre Michelhausen
    13.10.2018 - 14.10.2018
    Tag der offenen Ateliers

    Termine
    26.09.2018
    Mutter-Eltern-Beratung
    28.09.2018
    BIOMÜLL gesamte Gemeinde
    28.09.2018
    GELBE TONNE Wohnanlagen/Gewerbe

    Heurigen
    Bernhard und Karin Baumgartner
    bis 30.09.2018

    Fotoalbum

    Empfang zu Ehren unseres Skispringers Thomas Diethart

    Land Niederösterreich
    Marktgemeinde Michelhausen     Tullner Straße 16 | 3451 Michelhausen | Tel. 02275 5241