Michelhausen
Gemeindewappen
Nachrichten


... 2011

Hier finden Sie als Rückblick noch die Einträge des Jahres 2011:

  • JÄNNER 2011

    Trauer um Gemeinderat Ing.Karl Figl
    Die Marktgemeinde Michelhausen gibt traurig bekannt, dass der aktive Gemeinderat, Herr Ing. Karl Figl, nach schwerer Krankheit aus dem Leben geschieden ist. Am Freitag, 21.1.2011 wurde der liebe Verstorbene - nach Abhaltung einer Betstunde und Feier des heiligen Requiems in der Pfarrkirche Rust - zu seiner letzten Ruhestätte geleitet.
    Band WG will zum Songcontest
    Stimmen Sie für die Gruppe "Band WG", bei welcher Markus Weiß aus Michelhausen Mitglied ist, damit diese für Österreich beim Songcontest starten!!!! Mit dem Lied "10 Sekunden Glück" schaffte es die Gruppe unter die besten Dreißig, wenn sie viele Stimmen erhalten, kommt die Gruppe vielleicht unter die ersten 10 und somit in die Vorausscheidung. Und so können Sie für Band WG stimmen: Schicken Sie eine SMS mit dem Text "29" an die Nummer 0820/600300 - schon haben Sie für die Gruppe gevotet. Übrigens, auch die Gruppe Luttenberger*Klug, von welcher eine der beiden Sängerinnen (Chrisi Klug) ebenfalls in Michelhausen wohnt, haben es ebenfalls unter die besten 30ig geschafft. Für diese können Sie unter der gleichen Nummer, jedoch mit dem Text "23" stimmen. Sie können bis Ende Jänner täglich eine Stimme abgeben (20 cent / SMS). Zur Info: Band WG schaffte es in die Life-Show zur Vorausscheidung für den Songcontest im ORF, Luttenberger*Klug leider nicht.
    Sternsingeraktion 2011
    Die Häuser der Pfarren Michelhausen und Rust wurden auch dieses Jahr wieder von den Sternsingern besucht.
    60. Geburtstag von Frau Gertrude Spannbruckner
    Frau Gertrude Spannbruckner feierte mit der Familie ihren 60. Geburtstag. Auch der Seniorenbund gratulierte sehr herzlich.
    70. Geburtstag von Frau Emma Grabner
    Frau Emma Grabner feierte ihren 70. Geburtstag zu welchem auch der Seniorenbund herzlich gratulierte.
    Damenrunde des Seniorenbundes
    Die Damenrunde des Seniorenbundes startete mit viel Schwung ins neue Jahr. Treffpunkt der Damenrunde ist jeden Mittwoch im Gasthaus Schmöllerl in Michelhausen.
    Jahreshauptversammlung der FF Michelndorf
    Die FF Michelndorf hielt die Jahreshauptversammmlung ab. Nach dem Bericht von Kdt. Sanda über das abgelaufene Jahr, dem Bericht von Kdt.-Stv. Kellner und dem Kassabericht wurde der Vorsitz an Bgm. Friewald übergeben um die Neuwahlen abzuhalten. Einstimmig wurde von den Wahlberechtigten der eingebrachte Wahlvorschlag, Kommandant Eduard Sanda und Kommandant-Stv. Johann Kellner angenommen. Nach Wiederbestellung des Kommandos wurden Manfred Korntheuer wieder zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt sowie Markus Kellner und Hannes Sanda vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann befördert. Zum Abschluss folgte eine Bildschirmpräsentation über den im Oktober begonnenen Um- bzw. Zubau des Feuerwehrhauses. Statistik:
  • 5 Einsätze, davon 1 Brandsicherheitswache und 4 Technische Einsätze (gesamt 66 Einsatzstunden)
  • Übungen: 172 aufgewendete Stunden
  • Schulungen: 3.300 aufgewendete Stunden
    Jahreshauptversammlung der FF Michelhausen
    Die FF Michelhausen hielt die Jahreshauptversammlung ab. Nach der Begrüßung und einem kurzen Bericht von Kdt. Nußbaumer folgten die einzelnen Berichte der zuständigen Fachchargen (Verwaltung, Ausbildung, Feuerwehrjugend, Fahrzeuge, Geräte, Atemschutz, Feuerwehrmed.Dienst, Nachrichtendienst und Feuerwehrgeschichte) und der Kassabericht. Danach wurde für die Neuwahlen der Vorsitz an Bgm. Friewald übergeben. Der eingebrachte Wahlvorschlag, Kommandant Josef Nußbaumer und Kommandant-Stv. Markus Zobl wurden mit jeweils 43 von 44 abgegebenen Stimmen angenommen. Nach wiederaufnahme der Funktionen bestellte das Kommando wieder Gerhard Neumayer zum Leiter des Verwaltungsdienstes, ernannte Kam.Herbert Rauscher zum Ehrenhauptlöschmeister und sprach zahlreiche Beförderungen aus: Auf Grund neu zugeteilter Funktionen wurde Michael Deimel zum Brandmeister, Romana Nußbaumer zum Verwalter, Rudolf Forstner jun. zum Verwaltungsmeister, Helmut Kohl, Daniel Schneider und Katrin Nußbaumer zum Löschmeister sowie Martin Klestil zum Sachbearbeiter befördert. (Weitere Beförderungen unter www.ff-michelhausen.at) Statistik:
  • 81 Einsätze, davon 1 Brandeinsatz und 80 technische Einsätze
  • 379 Tätigkeiten und Übungen mit 9.535 aufgewendeten Stunden
  • 1.616 aufgewendete Ausbildungsstunden
    Turner des Seniorenbundes
    Die Turner des Seniorenbundes trainieren jeden Dienstag im Turnsaal der Volksschule Michelhausen. Unter der Leitung von Hermine Beutl setzten sie nach den Weihnachtsferien wieder ihr Fitnessprogramm fort.
    Jahreshauptversammlung der FF Rust
    Die FF Rust hielt die Jahreshauptversammlung ab. Zu Beginn berichtete Kdt. Holzer mit einer Bildschirmpräsentation über das abgelaufene Jahr. Danach folgten die Neuwahlen, der bisherige Kdt. Holzer kandidierte nicht mehr. Als Kommandant wurde Anton Aichinger und als Kommandant-Stv. Ferdinand Donabaum gewählt. Als erste Amtshandlungen des neuen Kommandos bestimmten diese Gerald Huber zum Leiter des Verwaltungsdienstes und stellten den Antrag, den bisherigen Kdt. Holzer zum Ehrenkommandanten und den bisherigen LDV Steindl zum Ehrenverwalter zu ernennen. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen. Statistik: 4 Einsätze (insgesamt 16 aufgewendete Mannschaftsstunden), 853 Arbeitsstunden für Schulungen, Übungen, Feuerwehrfest,....
    Turnergschnas der Sportunion Michelhausen
    Die Union Michelhausen lud wieder zum traditionellen Turnergschnas. Bei guter Laune und viel Spaß wurde bis in die Morgenstunden getanzt. Den Gästen wurde auch eine Versteigerung verschiedenster toller Preise sowie eine Mitternachtseinlage geboten.
    75. Geburtstag von Herrn Franz Gunkel
    Herr Franz Gunkel feierte seinen 75. Geburtstag, zu welchem auch der Seniorenbund herzlich gratulierte.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • FEBRUAR 2011

    Tonfilmvortrag von Herrn Franz Spannbruckner
    Herr Franz Spannbruckner präsentierte einen Tonfilm über seine 5wöchige Reise durch Nepal. Unter anderem sah man eine Besichtigungstour von Kathmandu, ausgedehnte Bertouren bis hin zum Basislager des Mount Everest. Die zahlreichen Gäste spendeten begeisterten Applaus für den ausgezeichneten Film.
    Jahreshauptversammlung der FF Pixendorf
    Die FF Pixendorf hielt die Jahreshauptversammlung ab. Nach einem Bericht von Kdt.-Stv. Schneeberger über das abelaufene Jahr sowie den Berichten der einzelnen Fachchargen und dem Kassenbericht wurden die Neuwahlen abgehalten. Der Wahlvorschlag Kommandant Wolfgang Schneeberger wurde mit 24 von 26 Stimmen und der Wahlvorschlag Kommandant-Stv. Josef Ginsthofer wurde mit 21 von 26 Stimmen angenommen. Danach wurde Michael Höfinger zum Leiter des Verwaltungsdienstes ernannt. Nach Dankesworten des ehemaligen Kommandanten Friewald folgten die Beförderungen: Leopold Baum jun. u.Markus Spanner zum Hauptfeuerwehrmann, Christian Fallbacher, Lisa Friewald, Bernhard Hellein, Markus Höfinger, Peter Höfinger und Leopold Kurzmann zum Löschmeister, Walter Bisak zum Ehrenverwalter und Rudolf Friewald zum Ehrenkommandant. Statistik: 1 Brandeinsatz, 4 Technische Einsätze (alle 5 Einsätze gesamt 37 Mannschaftsstunden), 7 Übungen
    Kinderfasching im Pfarrheim
    Bereits zum 10.Mal wurde im Pfarrheim ein Kinderfaschingsfest veranstaltet. Die vielen verkleideten Kinder hatten bei diversen Spielen und Musik sehr viel Spaß. Auch Bürgermeister Friewald und Pfarrer Dudka konnten von der Organisatorin Johanna Gratz bei der Veranstaltung begrüßt werden.
    70. Geburtstag von Frau Anna Gfatter
    Frau Anna Gfatter feierte ihren 70. Geburtstag. Pfarre, Frauenbewegung u. Seniorenbund gratulierten sehr herzlich.
    Fotoausstellung von Bernhard Klestil
    Bernhard Klestil stellte im Veranstaltungssaal 2 Tage lang seine Fotografien zur Schau. Thema der Ausstellung waren Fotos von Reisen in die Toskana, der Natur und dem Erzbergrodeo. Auch Porträtfotografien konnten bewundert werden.
    Jahreshauptversammlung des Musikvereines Michelhausen
    Der Musikverein hielt die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab. Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr wurde der bisherige Vorstand wieder bestätigt:
    Obmann: Hermann Mayrhofer - Stv. Gerald Huber, Kapellmeister: Markus Mayrhofer - Stv. Maria Pichlmayr, Kassier: Martin Pfandl, Schriftführer: Josef Weissensteiner - Stv. Victoria Weissensteiner. Danach wurden Ehrungen durchgeführt: Sabine Wirth erhielt die Bronze-Ehrennadel des NÖ Blasmusikverbandes, Herbert Schreiblehner erhielt die Silberne Ehrennadel. Corina Haslinger wurde mit dem Abzeichen des Musikvereines für ihre 10 jährige Tätigkeit im Verein geehrt.
    Valentinsaktion der ÖVP
    Anläßlich des Valentinstages verteilte die ÖVP kleine Präsente, worüber sich die Damen sehr freuten.
    Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund hielt die Jahreshauptversammlung ab. Bei der außerordentlich gut besuchten Versammlung gab es einen Jahresrückblick mittels Beamter, Seniorentanz sowie Ehrungen langjähriger Mitglieder. Bürgermeister Friewald verteilte anlässlich des Valentinstages süsse Grüße an die Damen.
    Jugendforum
    Ein Jugendforum als zukünftige Kommunikationsplattform für Jugendliche wurde gegründet. Jugendreferent Heinreichsberger, Jugendberater Köllner, GR Baumgartner und einige junge Leute diskutierten beim Gründungstreffen über Themen die den Jugendlichen am Herzen lagen. Diese waren z.B. ein gemeinsamer Ort um sich treffen zu können. Alle Jugendlichen der Gemeinde sind natürlich herzlich eingeladen, an den nächsten Teffen teilzunehmen.
    Besichtigung HL-Bahnhof
    Es fand eine Besichtigung des Baufortschrittes des Bahnhofes Tullnerfeld statt, an welcher auch Bezirkshauptmann Mag.Riemer teilnahm.
    80. Geburtstag von Frau Hermine Beutl
    Frau Hermine Beutl feierte ihren 80. Geburtstag, zu welchem auch die Turnergruppe herzlich gratulierte. Frau Beutl leitet die Turnergruppe des Seniorenbundes seit nunmehr zehn Jahren.
    Wallfahrtsbüchl
    OSR Rischanek gab einen Lichtbildvortrag über die Entstehung der "Wallfahrt Maria Trost zu Michelhausen". Bei dem extrem gut besuchten geschichtlichen Rückblick stellte Herr Josef Doppler aus Sieghartskirchen auch das "Wallfahrtsbüchl" vor. In diesem sind auch 50 "Guttaten" (Wunderheilungen) verzeichnet. Das 38 Seiten dicke Büchlein liegt in der Pfarrkirche Michelhausen auf und kann um 5 Euro/Stück erworben werden. Die Herstellungskosten trug Herr Doppler aus privater Kasse, der Verkaufserlös kommt zur Gänze der Erhaltung und Ausschmückung der Marienkapelle zu Gute. Für die Bewirtung beim Vortrag sorgte das Seniorenteam.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • MÄRZ 2011

    80. Geburtstag von Frau Hermine Beutl
    Frau Hermine Beutl feierte mit Gemeinde, Pfarre und Seniorenbund ihren 80. Geburtstag. Alle gratulierten sehr herzlich zum Jubiläum.
    Faschingsfest des Dorferneuerungsvereines Streithofen
    Der Dorferneuerungsverein Streithofen lud auch dieses Jahr wieder die Kinder zu einem Faschingsfest ein. 3 Clowns sorgten bei den zahlreichen Gästen für gute Laune. Die Kinder wurden auch gratis geschminkt und von der Wirtin wurden Krapfen gesponsert.
    70. Geburtstag von Frau Maria Bauer
    Frau Maria Bauer feierte mit Pfarre, Frauenrunde, Seniorenbund und Kirchenchor ihren 70. Geburtstag.
    Dorferneuerungsverein - Dorfchronik Streithofen
    Der Dorferneuerungsverein hielt eine Vereinssitzung ab, bei welchem die Finanzierung einer Dorfchronik fixiert werden konnte. Dem Verein ist es gelungen Herrn Dr. Richard Hübl, Obmann des "Heimatkundlichen Arbeitskreises für die Stadt und den Bezirk Tulln", für die historischen Recherchen sowie für die Gestaltung des Buches zu gewinnen. Bis zur 900-Jahr-Feier von Streithofen 2012 soll das Buch durch intensive Mitwirkung der Dorfgemeinschaft fertig sein.
    Neue Leiterin des Seniorenteams
    Frau Inge Brodkorb folgt Frau Franziska Krenn als Leiterin des Seniorenteams. Frau Krenn, bereits jahrzehntelange Mitarbeiterin des Seniorenteams, legt nun nach mehreren Jahren die Leitung dieser engagierten Gruppe zurück. Ihr Ausscheiden nahm die Nachfolgerin, Inge Brodkorb, bei der letzten Veranstaltung zum Anlass, ihr für die gute Zusammenarbeit zu danken. Dem schloss sich auch Pfarrer Dudka und alle Kolleginnen an.
    Generalversammlung des Theatervereines
    Der Theaterverein "Hirtabuam" Michelhausen lud zur jährlichen Generalversammlung ein. Nach der Begrüßung gab der Obmann Leo Schmid einen Bericht über das vergangene Jahr 2010.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • APRIL 2011

    70. Geburtstag von Frau Herta Fischer
    Frau Herta Fischer feierte ihren 70. Geburtstag. Die Ruster Frauenbewegung und der Seniorenbund gratulierten sehr herzlich.
    Ausflug des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund unternahm eine Fahrt nach Maria Jeutendorf. Die Teilnehmer waren von der Schönheit der Kirche und von der Rüstigkeit des dortigen Pfarrers beeindruckt. Nach einer Besichtigung der HL-Bahn wurde der interessante Nachmittag mit einem gemütlichen Ausklang beendet.
    Runder Geburtstag von Frau Josefa Herzog
    Frau Josefa Herzog, bereits seit 1963 Mitglied des Kirchenchors, feierte mit ihren Sängerkollegen ihren runden Geburtstag.
    Preisschnapsen des ÖAAB
    Die Organisatoren konnten sich über zahlreiche Teilnehmer beim Preisschnapsen freuen. Das Turnier konnte Johann Fuß für sich entscheiden, Platz zwei ging an Eduard Scheuer, gefolgt von Eduard Edhofer auf Platz drei. Die Preise wurden von Bürgermeister Friewald und von Kammerrat Buder übergeben.
    Künstlerabend
    Die Frauenbewegung der ÖVP lud zu einem Künstlerabend, bei welchem zahlreiche Besucher begrüßt werden konnten. Neben klängen des Harfen-Ensembles "Let´s Harp" konnte man auch dem Gesang des Michelhausener Trios Martina u.Patrizia Simperl und Johanna Puxbaum lauschen. Christine Stocker stellte in einer Lesung zwei neue Bücher vor. Durch den Abend führte Theres Friewald-Hofbauer.
    75. Geburtstag von Frau Anna Unsin
    Frau Anna Unsin feierte ihren 75. Geburtstag, zu welchem auch Nachbarinnen, Pfarre und Seniorenbund herzlich gratulierten.
    70. Geburtstag von Herrn Josef Lederer
    Herr Josef Lederer feierte seinen 70. Geburtstag. Feuerwehr, Musikverein, Bauernbund und Pfarrkirchenrat gratulierten herzlich.
    Einkehrtag
    Pfarrer Mag. Jan Dudka lud die Gläubigen zu einem Einkehrtag ins Pfarrheim ein. Neben einem Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Beichtgelegenheit gab es auch einen Vortrag von Stadtpfarrer Mag.Vidovic aus Tulln. Für die Bewirtung sorgte das Seniorenteam.
    Flurreinigungsaktion 2011
    Auch dieses Jahr wieder nahm die Gemeinde an der Flurreinigungsaktion "Stopp Littering" des Gemeindeverbandes f.Abfallbes.im Bezirk Tulln teil. In allen Orten der Gemeinde waren fleißige Helfer einen ganzen Vormittag lang unterwegs, um herumliegenden Müll einzusammeln.
    Frühjahrsputz im Heimatmuseum
    Mitarbeiter des Heimatmuseums reinigten wieder traditionell zum Frühlingsbeginn gründlich die Museumsräumlichkeiten. Weiters wurden die Führungstermine für die neue Saison eingeteilt, das Museum ist wieder von 1.Mai bis 26. Oktober jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Außertourliche Besichtigungen können unter der Tel.Nr. 02275/6138 vereinbart werden. Zum Abschluss des arbeitsamen Tages lud der Bürgermeister zu einer Heurigenjause ein.
    75.Geburtstag von Frau Aloisia Donhauser
    Frau Aloisia Donhauser feierte ihren 75.Geburtstag, zu welchem auch der Seniorenbund herzlich gratulierte.
    Pfarrer Dudka feiert 50.Geburtstag mit Kameradschaftsbund
    Pfarrer Mag.Dudka feierte mit den Kameraden im Vereinsheim seinen 50. Geburtstag. Zu Beginn der Feier wurde in der Kirche eine kurze, rührende Andacht abgehalten.
    Obmann Deix bedankte sich beim Jubilar für die regelmäßige Teilnahme und Mitgestaltung an den Vereinstreffen und überreichte als Geschenk seitens des ÖKB 2 Messgewänder.
    Wanderung der Senioren
    Die Senioren wanderten von Michelhausen über den Panoramaweg nach Atzelsdorf. Bei der anschließenden Einkehr im Gasthaus Burchhart bewirtete auch das jüngste Familienmitglied die Wanderer.
    Kombiübung der Feuerwehren
    Die 4 Feuerwehren des Unterabschnittes 2-Michelhausen hielten eine gemeinsame Übung ab, welche von der FF Michelhausen ausgearbeitet wurde. Übungsannahme war ein Maschinenbrand bei der Familie Puxbaum mit 2 vermissten Arbeitern, welche unter Atemschutz gerettet werden mussten. Das anwesende Bewerterteam sprach bei der anschließenden Übungsbesprechung Lob an die ATS-Trupps aus. Abschließend lud die Familie Puxbaum zu einem kleinen Imbiss.
    Bürgerversammlung
    Bürgermeister Friewald lud die Bürger der Marktgemeinde zu einer Bürgerversammlung in den Veranstaltungssaal ein. Dabei wurden die zahlreich erschienenen Besucher über die Projekte sowie den Rechnungsabschluss des abgelaufenen Jahres und über Vorhaben des Jahres 2011 (Bau Heizwerk, Fertigstellung Wohnhausanlage, usw.) informiert.
    Erste Hilfe Kurs der FF Pixendorf
    Die FF Pixendorf organisierte einen 16stündigen Erste Hilfe Kurs, an welchem 13 Kameraden teilnahmen. Alle wichtigen Themen der Erste Hilfe wurden dabei theoretisch und praktisch absolviert, geleitet wurde der Kurs von Burkhard Bärner vom Roten Kreuz Atzenbrugg-Heiligeneich.
    Erste Hilfe Pakete für den Kindergarten
    Damit der Kindergarten Michelhausen für den Notfall bestens gerüstet ist, übergaben Bgm.Friewald u. GGR Heinl für alle 5 Gruppen Erste Hilfe Pakete. Diese sollen für den selbstverständlich ohnehin vorhandenen Erste Hilfe Kasten eine Ergänzung (bei z.B. Aktivitäten im Freien) darstellen.
    Pfarrer Dudka feiert seinen 50.Geburtstag
    Anlässlich seines 50. Geburtstages lud Pfarrer Mag. Dudka zu einem Geburtstagsgottesdienst. Pfarrgemeinderat, Ministranten, ehemalige Ministranten und die Kirchengemeinschaft feierten gemeinsam mit dem Jubilar. Anschließend wurden die Mitarbeiter der Pfarre noch zu einem Festmahl geladen.
    80.Geburtstag von Herrn Zachary
    Herr Zachary feierte seinen 80. Geburtstag, zu welchem auch die Marktgemeinde herzlich gratulierte.
    Kasperltheater und Ostereiersuchen der SPÖ
    An der Veranstaltung nahmen zahlreiche Kinder samt Eltern oder Großeltern teil, welche alle riesen Spaß hatten. Zuerst erzählte der Kasperl seine Ostergeschichte vom verzauberten Osterhasen. Im Anschluß haben die Kinder bei herrlichem Wetter am Spielplatz neben dem Feuerwehrhaus bei verschiedenen Spielestationen wie Eierpecken, Eierlauf, Sackhüpfen, Dosenschiessen, Ringewerfen, Gummistiefelweitwurf ihre Geschicklichkeit unter Beweis gestellt. Weiters gab es noch einen Maltisch und einen Schminktisch, wo die herrlichsten Fantasiegesichter für die Kinder entstanden. Für ihre Bemühungen wurden die Kinder mit einem Osternest belohnt.
    Müllsammeln einer Kindergartengruppe
    Eine Gruppe des Kindergartens Michelhausen machte sich auf, um die Umgebung von Müll zu säubern. Die Kinder sammelten fleißig und mit riesen Eifer den herumliegenden Unrat ein. Bereits im Winter setzte sich die Gruppe mit dem Thema "Müll" auseinander, damals stand ein Besuch im Gemeinesammelzentrum auf der Tagesordnung.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • MAI 2011

    Informationsveranstaltung der SPÖ
    Die SPÖ hielt für alle Bürger eine Infoveranstaltung über das Thema "Brauchen wir die neue Mittelschule?" ab. Vizepräsidentin des NÖ Landesschulrats Beate Schasching und LAbg. Günter Kraft informierten gemeinsam über die zentralen Ideen dieser Schulreform. Im Anschluss gab es noch eine Diskussion über diese Thematik.
    ÖVP Parteitag
    Die ÖVP Michelhausen lud zum Parteitag, bei welchem auch die Gemeindeparteileitung neu gewählt wurde. Als Obmann der ÖVP Michelhausen wurde Bürgermeister Rudolf Friewald in seinem Amt bestätigt, Stellvertreter wurden Vizebürgermeister Eduard Sanda sowie die geschäftsführenden Gemeinderäte Bernhard Heinl und Rosa Sumetzberger. Weiters im Vorstand: Theres Friewald-Hofbauer (Schriftführerin), Maria Burchhart (Schriftführer-Stellvertreter), GGR Alois Gehringer (Kassier), GR Eva-Maria Pfandl (Kassier-Stellvertreterin). Das politische Referat hielt LAbg. Bgm. Alfred Riedl.
    80. Geburtstag von Frau Anna Fischelmayer
    Frau Anna Fischelmayer feierte ihren 80. Geburtstag, zu welchem auch die Gemeinde und der Seniorenbund herzlich gratulierte.
    Hegefischen der Teichgemeinschaft Atzelsdorf
    Die Teichgemeinschaft Atzelsdorf veranstaltete ein Hegefischen, zu welchem wieder zahlreiche Teilnehmer begrüßt werden konnten. Insgesamt wurden 47,55 kg Karpfen gefangen, als Sieger ging Alfred Langstätter hervor. Platz 2 und 3 errichten Günther Hintermayer und Herbert Steindl. Selbstverständlich war auch wieder für eine hervorragende Bewirtung gesorgt.
    Tradition "Maibaum" aufstellen
    Auch dieses Jahr wieder wurde die Tradition des Maibaumaufstellens sehr zahlreich in der Gemeinde gewahrt. So kamen u.a. auch die Kameraden der FF Michelhausen zusammen, um dem Kommando und dem Bürgermeister zu ehren einen Maibaum aufzustellen.
    Florianitag
    Die 4 Feuerwehren der Gemeinde hielten in Michelhausen den Florianitag ab, dieses Jahr organisiert von der FF Michelndorf. Nach der Florianimesse wurde am Hauptplatz die Angelobung durchgeführt. Zwei Feuerwehrjugendmitglieder gaben das feierliche Versprechen ab, vier Probefeuerwehrmänner wurden angelobt. Die Feierlichkeiten wurden vom Musikverein umrahmt.
    Frühjahrskonzert des Musikvereines Michelhausen
    Das diesjährige Frühjahrskonzert des Musikvereins Michelhausen stand unter dem Motto Walt Disney. So wurden unter anderen auch Stücke aus Mary Poppins und Fluch der Karibik 3 dargeboten. Auch die Bläserklasse der Volksschule Michelhausen, die vor einigen Jahren neu gegründet wurde, durfte heuer erstmals im Rahmen des Konzert ihr Können zeigen. Bezirksobmann Herbert Wastian nahm im Rahmen des Konzerts Ehrungen vor - Michael Vogler, Rene Weissensteiner und Maria Hesse erhielten für ihre 15-jährige Tätigkeit im NÖ Blasmusikverband Auszeichnungen.
    50. Geburtstag von Bürgermeister LAbg.a.D. Friewald
    Bürgermeister LAbg.a.D. lud anlässlich seines 50. Geburtstages zu einer Feier ein, bei welcher sich zahlreiche Gratulanten einfanden. Die Bürgermeister des Bezirkes, Bezirkshauptmann Mag. Andreas Riemer, Landtagspräsident Ing. Hans Penz, LK-Vizepräsident Ing. Josef Pleil, alle Gemeinderäte, Vereine der Marktgemeinde, der Tullnerfelder Kulturverein, sowie Pfarrer Jan Dudka kamen, um dem Jubilar zu gratulieren. Theres Friewald-Hofbauer führte durch das Programm des Abends. Für musikalische Unterhaltung sorgten neben dem Musikverein auch Adi Hirschal und Wolfgang Böck mit "der kleinsten Big Band der Welt".
    90. Geburtstag von Herrn Johann Zukriegl
    Herr Johann Zukriegl feierte seinen 90.Geburtstag, zu welchem auch Gemeinde, Kameradschaftsbund und Seniorenbund herzlich gratulierten.
    80. Geburtstag von Frau Maria Hollaus
    Frau Maria Hollaus feierte ihren 80. Geburtstag. Gemeinde und Pfarrer gratulierten herzlich.
    Von der Kurrentschrift bis zur CD
    Zwei "Gedenkbücher" mit insgesamt 1070 Seiten wurden erst in Schreibmaschinenschrift übertragen und nun digitalisiert. Pfarrer Franz Xaver Weigelsperger beschrieb ab 1860 in den "Gedenkbüchern" seine Pfarre. Sie waren für Franz Rischanek eine unschätzbare Fundgrube bei der Errichtung des Heimatmuseums und beim Verfassen des Heimatbuches. Die in Kurrent verfassten Bücher mussten jedoch vorher mühsam Entziffert und in Schreibmaschinenschrift übertragen werden, was ÖR Friedrich Rienößl bis kurz vor seinen Tod erledigte. Herr Franz Zachhalmel war davon so beigstert, dass er Herrn Johannes Sanda ersuchte, die 720 Seiten mit seinem PC zu didgitalisiern und auf eine CD - Rom zu brennen.
    Wienfahrt des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund machte eine Wienfahrt und besichtigt bei einem Spaziergang das "Alte Wien". Ing. Otto Hilgenberg, versehen mit einem Leierkasten und passenden Sagen, führte die Teilnehmer u.a. zur Secession, zur Albertina und in die Griechengasse mit dem lustigen Augustin und dem gotischen Wehrturm.
    Radtour des Seniorenbundes nach Tulln
    Der Seniorenbund unternahm eine Radtour nach Tulln. Nach einer Besichtigung römischer Ausgrabungen gab es eine Stärkung im Badewandl.
    Baufortschritt Wohnhausanlage Grillenbergsiedlung
    Bei der Wohnhausanlage in der Grillenbergsiedlung wird bereits die Fassade angebracht.
    85. Geburtstag von Frau Aloisia Brabletz
    Frau Aloisia Brabletz feierteihren 85. Geburtstag, zu welchem Familie, Freunde, Pfarre und Seniorenbund herzlich gratulierten.
    Autogrammstunde von Benjamin Karl in der Raika
    Der Doppelweltmeister im Snowboarden, Benjamin Karl, kam zu einer Autogrammstunde in die Raika Michelhausen. Zahlreiche Bürger nutzten die Gelegenheit um sich
    eine Unterschrift zu holen.
    Generalversammlung der Raika Michelhausen
    Im Anschluss an die Generalversammlung feierte die Raiffeisenkassa
    Michelhausen ihr 110-jähriges Bestehen. Zahlreiche Gäste waren gekommen um das Jubiläum mitzufeiern. Moderator Roland Hönig führte durch den Abend, welcher vom Musikverein Michelhausen und dem Kinderchor der Volksschule musikalisch umrahmt wurde.
    Blutspendeaktion des Roten Kreuzes
    Das Rote Kreuz hielt auch dieses Jahr wieder im Veranstaltungssaal eine Blutspendeaktion ab. Für oftmaliges Blutspenden wurden folgende Personen
    geehrt: Bronze: Ferdinand Doppler, Gerhard Führer, Johann Fischer; Silber: Leopold Schreiblehner; Gold: Christian Rischanek (nicht am Foto) 80. Geburtstag von Frau Anna Kraus
    Frau Anna Kraus feierte ihren 80. Geburtstag zu welchem neben der Familie auch die Gemeinde herzlich gratulierte.
    80. Geburtstag von Herrn Leopold Schreiblehner
    Leopold Schreiblehner feierte seinen 80. Geburtstag. Neben der Familie und Freunden gratulierten auch die Gemeinde und die Pfarre sehr herzlich.
    Ausflug des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund unternahm einen Ausflug zur Landesausstellung. Weiters wurden das Heidentor und das Freilichtmuseum in Petronell, das Museum Carnuntinum in Deutsch-Altenburg und die Kulturfabrik in Hainburg besichtigt.
    Maiandacht des Seniorenteams
    Das Seniorenteam veranstaltete im Pfarrheim eine sehr gut besuchte Maiandacht. Herr Haumer gestaltete diese mit Liedern und besinnlichen Texten. Herr Pfarrer Dudka dankte ihm für die ausgezeichneten Darbietungen und den Damen des Seniorenteams für die Bewirtung.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • JUNI 2011

    Dank an Pfarrgemeinderat und Kirchenchor
    Das Ehepaar Karin und Bernhard Baumgartner lud den Kirchenchor und den Pfarrgemeinderat zu einem gemütlichen Abend ein. Dies war der Dank an den Kirchenchor für die musikalische Gestaltung der Brautmesse und an den Pfarrgemeinderat für die Organisation der anschließenden Agape. Bernhard Baumgartner entschuldigte sich für den verspäteten Termin bei den erschienenen Gästen.
    Bauernmarkt 2011
    Am Hauptplatz in Michelhausen fand, um einen Tag verspätet, wieder der traditionelle Bauernmarkt statt. Auf Grund des Schlechtwetters am Samstag musste die Veranstaltung um einen Tag verschoben werden. Doch am Sonntag konnten schließlich zahlreiche Besucher bei herrlichem Wetter und Sonnenschein die zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten der insgesamt 11 mitwirkenden Vereine genießen.
    80. Geburtstag von Frau Anna Höfinger
    Frau Anna Höfinger feierte mit Familie und Freunden ihren 80. Geburtstag. Auch die Marktgemeine Michelhausen gratulierte herzlich.
    Erstkommunion
    In Rust fand für die 28 Kinder der beiden zweiten Klassen der Volksschule die Erstkommunion statt. Die Feierlichkeit wurde vom Schulchor, den Erstkommunionkindern und dem Musikverein Michelhausen musikalisch gestaltet. Anschließend wurden Kinder und Gäste im Feuerwehrhaus Rust bewirtet.
    Feuerwehrfest der FF Michelndorf
    Die Freiwillige Feuerwehr Michelndorf veranstaltet wieder das traditionelle Feuerwehrfest. Bereits zum Auftakt des 3tägigen Festes konnten zahlreiche Gäste begrüßt und mit Backhuhn und weiteren Leckereien verwöhnt werden.
    Besuch der Museen durch die Diözesansportgemeinschaft
    40 Senioren der Diözesansportgemeinschaft Wien besuchten die beiden Museen der Marktgemeinde. Die An- und Abreise der Besucher erfolgte mit Bahn und Bus, der Weg zum Heimatmuseum, zum Mittagessen und anschließend ins Leopold Figl-Museum wurde zu Fuß zurückgelegt. "Eine ganz andere Welt" , meinte ein begeisterter Besucher.
    Radfahrt des Seniorenbundes
    Unter dem Motto "Lerne deine Heimat kennen" veranstaltete eine Gruppe des Seniorenbundes eine Radtour. Dabei wurden drei Türkenkreuze im Gemeindegebiet Heiligeneich, die an die "Türkennot anno 1683" erinnern, besucht. Anschließend gab es beim Heurigen eine wohlverdiente Stärkung.
    Energie-Intensiv-Abend
    In Zusammenarbeit mit der EVN wurde ein Energie-Intensiv-Abend abgehalten. Dabei wurde den Interessierten das Ergebnis der Sonnenkraft-Potentialanalyse präsentiert sowie Informationen über thermische Gebäudesanierungen näher gebracht.
    Konzert der Bläserklasse
    Die Kinder der Bläserklasse von Michelhausen wirkten an einem Konzert in der Kirche St.Severin in Tulln mit. Gemeinsam mit der Bläserklasse der Volksschule II von Tulln bildeten sie ein Orchester und gaben ein Benefizkonzert zu Gunsten des St.Anna Kinderspitals. Zwischen den Musikstücken wurden berührende Texte von krebskranken Kindern vorgelesen. Das zahlreiche Publikum war von den Darbietungen sehr beeindruckt und spendete tosenden Applaus für das tolle Konzert.
    Aktion "Bisenz malt mit Kindern"
    Die Kinder der Volksschule und des Kindergartens in Michelhausen bemalten mit Alexander Bisenz die Mauer im Eingangsbereich des Michelhausner Kindergartens. Bgm. Rudi Friewald: "Alexander Bisenz, der für den Sozialfond ein Bild zur Verfügung stellen wird und am 11. November in der Gemeinde mit seinem Kabarett "Österreich Frontal" gastiert, gestaltete mit den Kinder einen mit vielen bunten Farben künstlerischen Eingangsbereich. Die Kinder waren stolz und begeistert mit frohen und bunten Farben und Sand ein einmaliges Kunstwerk zu schaffen!
    Tag der offenen Tür in der Wohnhausanlage Grillenbergsiedlung
    Die Austria AG lud zum Tag der offenen Tür in die Wohnhausanlage
    Grillenbergsiedlung. Viele Interessenten und Bgm. Rudolf Friewald wurden von
    Doris Pflüger durch die Mietwohnungen geführt und auch darüber informiert.
    Dienstnehmer-Jubiläumsfeier der Firma Brucha
    Firma Brucha lud ihre langjährigen Mitarbeiter zu einer Dienstnehmer
    -Jubiläumsfeier ein. Geehrte wurden für folgende Dienstjubiläen:
    20 Jahre: Martin Dauböck, Wladislaw Jawor, Franz Leodolter, Wieslaw Matras, Monika Niederhametner, Mitar Nikic, Stefan Nurkowski, Helmut Vertetics, Zbigniew Waciega, Walter Binder und Krzysztof Krasicky / 25 Jahre: Helmut Eichberger, Peter Feiler, Wolfgang Hauser, Leopold Schierer und Gerhard Zellhofer / 30 Jahre: Karl Einberger / 35 Jahre: Herbert Grill und Walter Pfeifer. Auch die erst kürzlich pensionierten Dienstnehmer Edward Dobosz, Martha Sailer, Richard Slawik, Josef Steindl und Gerhold Neumayer wurden für ihre langjährige Zugehörigkeit gewürdigt.
    Zeltfest der FF Michelhausen
    Die Feuerwehr Michelhausen veranstaltete auf der Florianiwiese das 26. Zeltfest. Nach bereits 2 gut besuchten Festtagen mit den Musikgruppen "The Dreamers" und "Die Stürmer" lud die Feuerwehr am Sonntag zum Fühshoppen, welcher vom Musikverein Michelhausen musikalisch umrahmt wurde, ein. Den Festabschluss bildete die Hauptverlosung am Abend. Thomas Bittlingmayer gewann den ersten Preis, einen Reisegutschein im Wert von 600 Euro. Den zweiten Preis, einen Thermengutschein im Wert von 500 Euro, gewann Kommandant-Stellvertreter Markus Zobl.
    Schließung des Heurigenlokales der Familie Holzer
    Der Heurige der Familie Holzer in Rust schließt nach 23 Jahren endgültig seine Pforten. Dieses Jahr konnten die Besucher das letzte Mal die vorzüglichen Speisen und Getränke bei dem weit über die Grenzen der Marktgemeinde hinaus bekannten Heurigenbetrieb genießen. Mitglieder des Musikvereins dankten der Familie Holzer mit einem Ständchen.
    Bezirks-Vorstandssitzung des Seniorenbundes
    Die Bezirksleitung des Seniorenbundes hielt eine Vostandssitzung ab. Bezirksobfrau Hermine Ostertag gratulierte eingangs Bürgermeister Rudolf Friewald noch nachträglich zu seinem 50. Geburtstag. Dieser würdigte in seiner Begrüßungsansprache die verdienstvolle Arbeit des Seniorenbundes, über die Obmann Franz Rischanenek in einem Lichtbildervortrag berichtete.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • Juli 2011

    Firmung und Pfarrvisitation
    Anlässlich der Pfarrvisitation wurde Weihbischof Dr. Anton Leichtfried von den Vereinen, Pfarrkirchenrat und Gemeindevertretern am Hauptplatz Michelhausen herzlich empfangen. Während der anschließenden Hl. Messe spendete er 30 Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Der Gottesdienst wurde vom Kirchenchor feierlich umrahmt, im Anschluss daran gab es am Kirchenplatz eine Agape.
    Pfarr-Generalvisitation und Kindersegen in Rust
    Anlässlich einer Generalvisitation besuchte Weihbischof Dr. Anton
    Leichtfried die Pfarren Michelhausen und Rust. Im Zuge der Visitation tätigte der Bischof, nach dem er am Vortag die hl.Firmung spendete, zahlreiche Krankenbesuche. Den Abschluss des Besuches bildete eine Krabbelmesse in Rust, bei welcher er die Kinder segnete.
    Feuerwehrfest der FF Rust
    Die Feuerwehr Rust lud zum Feuerwehrfest in die Halle der Fa. Donabaum. Auch heuer wieder fand am Freitag das Seilziehen mit benachbarten Feuerwehren und Vereinen statt. Nach dem Dämmerschoppen am Sonntag, gespielt vom Musikverein Michelhausen, wurden bei der Schlussverlosung die Hauptgewinner der Tombolapreise ermittelt. Irmgard Donabaum, gewann den Hauptpreis, einen Garagentorantrieb. Anna Figl gewann als 2.Preis einen Spiegel und den 3. Preis, einen Weinkorb, erhielt Anton Aichinger jun.
    Dank an die Leiterin des Seniorenturnens
    Hermine Beutl leitet schon jahrelang mit viel Engagement das wöchentliche Seniorenturnen. Vor Ferienbeginn dankten ihr Hermann Schwarz mit einem Blumengruß und Waltraud Faustenhammer mit einem selbst verfassten Gedicht.
    75.Geburtstag von Herrn Josef Schuster
    Herr Josef Schuster feierte seinen 75. Geburtstag. Zum Jubiläum gratulierte Familie und Seniorenbund herzlich.
    Ausflug des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund besuchte die Fossilienwelt in Stetten, den Tierpark in Ernstbrunn und das Schulmuseum in Michelstetten. "Besonders sehenswert" , so ein begeisterter Besucher, " waren die Funde aus dem ehemaligen Meer bei Korneuburg.
    Ferienspiel 2011 - Station "Casting"
    Die ÖVP Michelhausen veranstaltet auch heuer wieder das Ferienspiel. Die erste Station in diesem Sommer war das Casting von MSDS-Michelhausen sucht den Superstar, bei dem zahlreiche Kinder mitmachten.
    80. Geburtstag von Herrn ÖR Leopold Jäger
    Altbürgermeister Leopold Jäger feierte seinen 80. Geburtstag. Die Familie, Bgm. Rudolf Friewald, Pfarrer Mag. Jan Dudka, Pfarrer Johann Allinger und Pfarrer KR Franz Ibersperger gratulierten herzlich. Auch der Musikverein gratulierte mit einem Überraschungsständchen sehr herzlich.
    Dankgottesdienst
    Anlässlich des 80. Geburtstages von ÖR Leopold Jäger fand in der Pfarrkirche Michelhausen ein Dankgottesdienst statt.
    80.Geburtstag von ÖR Leopold Jäger
    ÖR Leopold Jäger feierte mit zahlreichen Gästen seinen 80. Geburtstag. Zu den vielen Gratulanten zählten u.a. ehemalige Bürgermeisterkollegen, Vereine und Feuerwehren der Gemeinde, der Kirchenchor sowie Freunde.
    Oldtimerfreunde besuchen Heimatmuseum
    Auf Initiative von Herrn Werner Gfatter besuchten 32 Oldtimerfreunde das Heimatmuseum in Michelhausen. Ihre 17 gepflegten Autos ergaben vor dem Museum einen prächtigen Anblick. Nicht minder interessant waren dann die Exponate im Museum, die von den Besuchern bewundert wurden.
    Ausflug des Seniorenbundes
    Mitglieder des Seniorenbundes unternahmen einen Ausflug zur Steinwandklamm. Nach der Durchwanderung der Klamm samt Bezwingung des finsteren Türkenlochs folgte die Besichtigung der Myrafälle, welche durch die 26 Stege und das über insgesamt 125 m herabrauschende Wasser begeisterte. Nach den beiden anstregnenden Etappen wurde der Ausflug mit einem gemütlichen Ausklang beschlossen.
    70. Geburtstag von Frau Anna Burchhart
    Frau Anna Burchhart feierte ihren 70. Geburtstag. Neben der Familie und Freunden gratulierten auch Funktionäre des Musikvereins, des Theatervereins und des Seniorenbundes sehr herzlich zum Jubiläum.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • August 2011

    Ferienspiel 2011 - Station "Lesenacht im Kindergarten"
    Im Rahmen des Ferienspiels der ÖVP Michelhausen fand im Kindergarten Michelhausen eine Lesenacht statt. Zuerst hatten die Kinder viel Spaß bei verschiedensten Ballspielen im Turnsaal, danach erwarteten sie spannende Bücher, lustige Spiele und eine interessante "Nachträtsel-Rallye ". Am nächsten Morgen nach dem Frühstück ging's wieder nach Hause.
    Cousinentreffen
    An die 60 Verwandten, darunter drei Familien aus Deutschland, folgten der Einladung von Frau Edith Holzer zu einem Cousinentreffen. Tochter Karin gestaltete mit Hilfe ihrer Geschwister Edith und Franz im Laufe der Feier ein Familienalbum mit den Fotos der einzelnen Familien samt Unterschrift der abgebildeten Personen.
    Radfahrt nacht Polen
    Pfarrer Jan Dudka fuhr gemeinsam mit Herrn Franz Spannbruckner mit dem Fahrrad nach Polen. Sie furhen über die Niedere Tatra bis nach Zakopane und legten dabei in vier Tagen 500 km zurück. Ein Studienkollege, der Pfarrer von St. Ägyd, fuhr Herrn Pfarrer Dudka dann samt dem Rad mit dem Auto nach Michelhauen zurück. Der begeisterte Sportler Franz Spannbruckner war dann noch drei Wochen als Radfahrer und Bergsteiger in der Hohen Tatra unterwegs.
    80. Geburtstag von Herrn Karl Pumpler
    Herr Karl Pumpler feierte seinen 80.Geburtstag zu welchem auch die Gemeinde herzlich gratulierte.
    80. Geburtstag von Frau Anna Mitterhauser
    Frau Anna Mitterhauser feierte ihren 80. Geburtstag. Gemeinde, Frauenrunde und Seniorenbund gratulierten sehr herzlich.
    60. Geburtstag von Frau Edith Holzer
    Frau Edith Holzer feierte ihren 60. Geburtstag. Nach den 60 Gratulanten würdigte Feuerwehrkommandant Anton Aichinger in launigen Worten das große Engagement der Jubilarin in Pfarre und Gemeinde. Die Spielgemeinschaft Rust - Langenrohr stellte sich mit einem Blasmusikständchen ein.
    Diamantene Hochzeit der Ehegatten Rabenseifner
    Das Ehepaar Liselotte und Franz Rabenseifner feierte seine Diamantene Hochzeit. Neben der Familie gratulierte auch die Gemeinde sehr herzlich.
    Nostalgiepflügen der Steyrbuam
    Der Oldtimerverein Pixendorf veranstaltete unter den selben Bedingungen wie damals ein Pflügen mit alten Traktoren und den dazupassenden 2 Scharrer Pflügen. Bei dieser Veranstaltung wurde den Teilnehmern das gleiche abverlangt wie den Landwirten vor einigen Jahrzehnten: z.B. mussten Hitze, harter und unebener Boden, das richtige Einstellen des Pfluges und noch dazu technische Schwierigkeiten bei den Traktoren bewältigt werden. Das Bewerterteam beurteilte mit den gleichen Richtlinien, wie bei internationalen Pflügermeisterschaften. Vor prächtiger Kulisse und dem dazupassenden Podest, einer alten Sähmaschine wurde die Siegerehrung abgehalten. Der erste Preis ging an Franz Reither, zweiter wurde Michael Lintner und dritter Bernhard Hellein. Im Anschluß wurde ein Teil des Jakobsweges abgefahren.
    Goldene Hochzeit der Ehegatten Burchhart
    Die Ehegatten Hedwig und Rudolf Burchhart feierten die Goldene Hochzeit, Gemeinde und Pfarre gratulierten sehr herzlich.
    80. Geburtstag von Frau Johanna Podezin
    Frau Johanna Podezin feierte gemeinsam mit ihrer Familie ihren 80. Geburtstag. Auch Gemeinde und Pfarre gratulierten herzlichst.
    80. Geburtstag von Frau Gottfrieda Gerhold
    Frau Gottfrieda Gerhold fierte ihren 80. Geburtstag. zu welchem auch die Gemeinde herzlich gratulierte.
    Bezirkshauptmannschaft gratuliert Ehegatten Rabenseifner
    Die Ehegatten Rabenseifner feierten ihren 60. Hochzeitstag zu welchem auch Mag. Christoph Zach in Stellvertretung des Bezirkshauptmannes gratulierte.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • September 2011

    Stromversorgung Grillenbergsiedlung
    Der neue EVN-Trafo bei der Wohnhausanlage Grillenbergsiedlung wurde mit dem Trafo beim Friedhof verbunden.
    75. Geburtstag von Herrn Walter Neimer
    Herr Walter Neimer feierte seinen 75. Geburtstag zu welchem auch der Seniorenbund gratulierte.
    Baufortschritt FF-Haus Michelndorf
    Auf Grund des Erhaltes eines neuen Feuerwehrautos entschloss sich die Feuerwehr Michelndorf ihr Feuerwehrhaus zu vergrößern und umzubauen. Bgm. Rudolf Friewald begutachtete gemeinsam mit Vizebgm. und Kdt. Eduard Sanda den Baufortschritt des Feuerwehrhauses, welches in einem Jahr fertiggestellt sein soll.
    Baufortschritt Heizwerk Michelhausen
    Bgm. Rudolf Friewald besichtigte das bereits im Bau befindliche
    Fernwärmewerk in Michelhausen. Neben der Wohnhausanlage Grillenbergsiedlung, Volksschule, Gemeindeamt und Kirche samt Pfarrhof werden zukünftig auch einige private Haushalte mit Wärme aus dem Heizwerk versorgt. Mitte Oktober soll das Heizwerk fertiggestellt sein.
    Hangsicherungsmaßnahmen und Rückhaltebecken Pixendorf
    Die durchgeführten Hangsicherungsmaßnahmen in Pixendorf haben nach dem letzten Unwetter die Bewährungsprobe bestanden. Auch die vier Rücklaufbecken konnten wie geplant das Wasser und den Schlamm abfangen und Vermurungen in Pixendorf verhindern. Dadurch konnte die Gemeinde Michelhausen hohe Kosten für Kanalreinigung und Wegsanierungen sparen, welche sonst nach Unwettern entstanden wären.
    Aufschließung von Bauland
    In Pixendorf stehen nun 14 ha Bauland zur Verfügung, die Parzellierung der ersten 35 Bauparzellen ist abgeschlossen. Drei Bauplätze wurden bereits verkauft. Nähere Information erhalten Interessenten natürlich gerne im Gemeindeamt.
    Sanierung Kapelle Pixendorf
    Der Eingang der Kapelle Pixendorf wird nun umgestaltet und saniert. Um den Zugang zur Kapelle zu erleichtern wird der Platz davor umgestaltet.
    Pfarrwallfahrt nach Maria Langegg
    Auch dieses Jahr wieder fand eine Pfarrwallfahrt nach Maria Langegg statt. Über 250 Personen feierten in Maria Langegg mit den Priestern Johann Allinger und Jan Dudka die Wallfahrermesse. Nach dem Gottesdienst erinnerte Franz Zachhalmel daran, dass Konsistorialrat Allinger genau vor 50 Jahren nach Michelhausen gekommen war.
    Musik im Walde des Musikvereines Michelhausen
    Der Musikverein Michelhausen veranstaltete am Wochenende in der Kellergasse Michelndorf Party & Musik im Walde. Die diesjährige Gastkapelle welche den Dämmerschoppen spielte war der Musikverein Neulengbach Asperhofen.
    Schlüsselübergabe Wohnhausanlage Grillenbergsiedlung
    Nach der Fertigstellung der Wohnhausanlage Grillenbergsiedlung wurden nun den neuen Wohnungsbesitzern ihre Schlüssel feierlich übergeben.
    Dorffest Streithofen
    Der Dorferneuerungsverein Streithofen veranstaltete bei strahlendem Sonnenschein sein 3. Dorffest. Am Nachmittag wurden mit den Kindern lustige "Grimassen"-Bälle gebastelt. Die große Sandmulde lud zum Wasserfall- und Wassergrabenbau ein. Viele freiwillige Helfer sorgten mit Gegrilltem und Kuchen fürs leibliche Wohl. Der Reinerlös wird für das Heimatbuch Streithofen verwendet. Dieses soll nächstes Jahr bei der 900-Jahr-Feier am 8.9.2012 erstmals präsentiert werden.
    Hagelunwetter
    In der Gemeinde ging ein Hagelunwetter nieder, größere Schäden blieben jedoch zum Glück aus.
    Start in das neue Schul-u.Kindergartenjahr
    Das neue Schul- und Kindergartenjahr hat begonnen. Bürgermeister Friewald besuchte die Kinder und verteilte kleine Präsente im Rahmen der Aktion "Schutzengel".
    Dorffest Pixendorf
    Die Feuerwehr Pixendorf und die Steyr Buam luden zum ersten Pixendorfer Dorffest. Neben einer Rätselrally über die Geschichte Pixendorfs, wurde am Sonntag gemeinsam mit Pfarrer Johann Allinger bei herrlichem Sonnenschein die Feldmesse im Freien gefeiert. Am Nachmittag konnte 55 Teilnehmer von befreundeten Vereinen bei einem Oldtimertreffen ihre Traktoren zur Schau stellen. Die zahlreichen Gäste wurden bei Kaiserwetter mit Sturm, Wein, Grillhendl, Kaffee und Mehlspeisen verköstigt.
    75.Geburtstag von Herrn Josef Zachhalmel
    Herr Josef Zachhalmel feierte seinen 75. Geburtstag. Pfarre und Seniorenbund gratulierten sehr herzlich.
    Besuch des Seniorenbundes bei der Holzwerkstatt Moser
    Mitgleider des Seniorenbundes besuchten die Holzwerkstatt Leo Moser in Michelhausen. Tischlermeister Moser schilderte den Weg vom Wunsch eines Auftraggebers bis zur Fertigung der bestellten Möbel. Nach der Führung durch die neuen Räumlichkeiten lud er zur Bewirtung ein. Der Besuch des Heimatmuseums rundete das Programm ab.
    1.Tullnerfelder Wald-u.Familientag mit Husqvarna-Cup
    Beim 1.Tullnerfelder Wald-u.Familientag fand auch das Finale des Husqvarna-Cups statt. Zahlreiche Teillnehmer kämpften um den Sieg des Bewerbes, als Rahmenprogramm zur Veranstaltung fand eine Ausstellung diverser Landwirtschaftsgeräte usw. statt. Auch für die Kinder gab es zahlreiche Aktivitäten. Für Groß und Klein gleichermassen unterhaltsam waren sicherlich das Rasenmäher-Geschlicklichkeits-Rennen sowie die Hubschrauberrundflüge.
    75.Geburtstag von Frau Maria Schreier
    Frau Maria Schreier feierte ihren 75. Geburtstag zu welchem auch Frauenbewegung, Pfarre und Seniorenbund herzlich gratulierten.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • Oktober 2011

    Ausflug des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund unternahm eine Wanderung durch die Hagenbachklamm. Bei einem Rastplatz überraschte Herr Franz Spannbruckner die Wanderer mit Wein und Mineralwasser. Nach einer weiteren Stärkung im Gasthaus Hauser wanderten alle wieder durch die Klamm zu den Autos zurück.
    Fernwärmeleitungen in Michelhausen
    Ausgehend vom Heizwerk bei der Grillenbergsiedlung wurden von Ende August bis Anfang Oktober die Rohrleitungen zu div.Gemeindegebäuden verlegt. Die Fernwärmeleitungen wurden paarweise, jeweils für Vor- und Rücklauf verlegt.
    8. Anton Hesse Gedenkfischen
    Die Teichgemeinschaft Atzelsdorf veranstaltete am Fischteich in Atzelsdorf das 8. Anton Hesse - Gedenkfischen. Die 18 Teilnehmer fingen insgesamt 124,50 kg Karpfen, der schwerste Fisch wog 7,25 kg und wurde von Herrn Gutscher Karl gefangen.
    Der 1. Platz ging an Aichinger Robin (Fang: 27,40 kg), gefolgt von Schneiber Florian (Fang: 25,10 kg) und Gutscher Karl (Fang: 21,95) auf den Plätzen 2 und 3.
    Jubelpaarmessen
    Für die Jubelpaare wurde in den Pfarrkirchen Michelhausen und Rust jeweils ein feierlicher Gottesdienst abgehalten.
    Erntedankfest Michelhausen
    Die Pfarre Michelhausen feierte das jährliche Erntedankfest. Die hl.Messe wurde vom Musikverein Michelhausen und dem Kinderchor der Volksschule feierlich umrahmt. Im Anschluss fand im Pfarrheim und Pfarrgarten der Pfarrkaffee statt.
    80. Geburtstag von Herrn MR Karl Höfinger
    Herr MR Karl Höfinger feierte seinen 80. Geburtstag. Zum Jubiläum gratulierten Familie, Gemeinde und Pfarre sehr herzlich.
    Kombiübung der Feuerwehren
    Die 4 Feuerwehren des Unterabschnittes 2-Michelhausen hielten eine gemeinsame Übung ab, welche dieses mal von der Feuerwehr Pixendorf ausgearbeitet wurde. Übungsannahme war der Brand eines Grillers im Keller des Feuerwehrhauses Pixendorf, in der Folge wurden 2 Personen vermisst. Das anwesende Bewerterteam sprach bei der anschließenden Übungsbesprechung Lob an die Atemschutztrupps aus. Abschließend lud die Feuerwehr Pixendorf zu Sturm und einem kleinen Imbiss.
    Oktoberfest im Gasthaus Schreiblehner
    Das Gasthaus Schreiblehner lud zum 2.Oktoberfest, welches mit einem Bieranstich durch Vizebgm. Sanda und Musikvereinsobmannes Mayrhofer eröffnet wurde. Neben dem Frühschoppen durch den Musikverein Michelhausen trugen die Schuhplattler "Stiawoscha" zur Unterhaltung bei. Am Nachmittag präsentierte die Firma "Gewand & Schuh" eine Trachtenmodenschau mit Models aus der Marktgemeinde Michelhausen. Abschließend trat die böhmische Blaskapelle "Igniz Holavko" auf, Wirtin Sandra Schreiblehner begleitete diese mit Gesang.
    Exkursion des Seniorenbundes
    Mitglieder des Seniorenbundes besichtigten das stillgelegte Atomkraftwerk Zwentendorf. Sie waren überrascht von den gewaltigen Dimensionen der Hallen und deren Einrichtung. Den Abschluss des interessanten Nachmittags bildete der Besuch der Tortenwerkstätte Fidler - Himsel.
    Tag des offenen Ateliers
    Im Rahmen der NÖ Tage des Ateliers stellte auch die Hobbykünstlerin Edeltraud Donhauser ihre Werke zur Schau. In Pixendorf konnten von den Besuchern die Aquarelle und Acrylbilder sowie zahlreiche weitere Kunstwerke und der erste Michelhauser Kalender mit Aquarellbildern (Postkarten usw.) bewundert und erworben werden.
    Eröffnung Zu-/Umbau Kläranlage Pixendorf
    Die Kläranlage des Gemeindeabwasserverbandes Südöstl. Tullnerfeld in Pixendorf wurde nach 2-jähriger Umbauzeit wiedereröffnet. Nach der feierlichen Eröffnung welche von einer Abordnung der Musikvereine Michelhausen und Langenrohr musikalisch umrahmt wurde, konnten die Besucher die neue Kläranlage besichtigen.
    Besichtigungstour der ÖVP
    Die ÖVP Michelhausen besichtigte Bereiche in Pixendorf wie zB. neuer Bahnhof, Betriebsgebiete, Krematorium, sowie die neuen Siedlungsflächen. Im Anschluss fand ein gemeinsames Mittagsessen als Dankeschön für die Mithilfe beim Familienfest statt.
    Neueröffnung Trafik Regenspurger
    Die Trafik der Fam.Regenspurger wurde aufgrund von Platzmangel vergrößert und modernisiert. Nach der Umbauphase wurden die neuen Räumlichkeiten nun feierlich eröffnet. Anlässlich der Wiedereröffnung überreichte Bürgermeister Rudolf Friewald den Trafikanten Marion und Markus Regenspurger das Wappen der Marktgemeinde Michelhausen.
    Fotoausstellung von Bernhard Klestil
    Der Fotograf Bernhard Klestil lud zur Fotoausstellung in den Veranstaltungssaal der Gemeinde. Während der zweitätigen Ausstellung konnten die zahlreich erschienenen Besucher Bilder seiner Reisen nach Hamburg, Kroatien und Italien besichtigen. Weitere Inhalte der Ausstellung waren Makro-, Tier- und Landschaftsfotografien.
    Sanierung Kriegerdenkmal Rust
    Das 1923 errichtete Kriegerdenkmal in Rust wird nun saniert, sowie der dort befindliche Platz neu gestaltet. Bürgermeister Rudolf Friewald und Bauleiter Karl Deiml begutachteten gemeinsam den Fortschritt der Bauarbeiten.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • November 2011

    Exkursion des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund besuchte die Agrifarm Maschinenbau GmbH in Michelndorf. Wie Ing. Franz Reiter erklärte, habe er 1977 den Betrieb gegründet und 1990 mit der Produktion der von ihm erfundenen Bodenbearbeitungsgeräte begonnen. Zur Zeit verarbeiten 19 Spezialisten im Jahr 500 Tonnen Stahl. In Tulln und Hannover werden demnächst zum Beispiel riesige Grubber ausgestellt, für deren Einsatz mindestens 300 PS - Traktore erforderlich sind.
    90. Geburtstag von Herrn Karl Magenbauer
    Herr Karl Magenbauer feierte seinen 90. Geburtstag zu welchem auch die Gemeinde herzlich gratulierte.
    Weihung Kriegerdenkmal Rust
    Nach der Sanierung des Kriegerdenkmales in Rust wurde dieses nun feierlich eingeweiht. Im Anschluss an die hl. Messe weihte Pfarrer Jan Dudka das
    neugestaltete Kriegerdenkmal, für die musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Michelhausen. Anschließend lud die Feuerwehr Rust zu einer Agape.
    Diavortrag des Bildungswerkes
    Seitens des Bildungswerkes wurde ein Lichtbildvortrag über die 39.Reise präsentiert. Franz Rischanek berichtete über sechs Städte Bayerns mit ihren romantischen Stadtkernen und zwei Schiffsfahrten.
    Dachsanierung und Fernwärmeanschluss Pfarrhof Michelhausen
    Beim Pfarrhof in Michelhausen wurde die Dachdeckung erneuert sowie der Anschluss an das Fernwärmenetz hergestellt.
    Exkursion des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund besichtigte den Steinmetzbetrieb Breitwieser in Tulln. In der riesigen Schauhalle bestaunten die Besucher über 150 Paletten voller schon polierter Granitplatten, die aus aller Welt importiert werden und in den verschiedenen Farbtönen glänzten. In der Werkstätte faszinierten die computergesteuerten Arbeiten an dem harten Material. Eine Begrüßung durch Herrn Manfred Breitwieser und eine Bewirtung beschlossen die außerordentlich interessante Besichtigung.
    Weintaufe bei Familie Holzer
    Die Familie Holzer lud Freunde zur Weintaufe im Steingraben ein. Zu Ehren der auf Kur befindlichen Gattin Edith taufte Pfarrer Jan Dudka den neuen Grünen Veltliner "Kurwein". Ökonomierat Leopold Jäger würdigte die Arbeit der Familie Holzer und dankte für die gelungene Feier.
    Seniorennachmittag
    Die Gemeinde Michelhausen veranstaltete auch heuer wieder den traditionellen Seniorennachmittag. Bgm. Rudolf Friewald begrüßte die zahlreich erschienen Senioren zu einigen gemütlichen gemeinsamen Stunden. Der Kinderchor "Schulspatzen" der Volksschule Michelhausen unterhielt mit Liedern und dem Stück "die Bremer Stadtmusikanten". Zum Abschluss bedankte sich Bgm. Friewald für die gelungene Darbietung und für das zahlreiche Erscheinen.
    Kabarett "Österreich frontal" von Alexander Bisenz
    Die Gemeinde Michelhausen lud gemeinsam mit dem Tullnerfelder Kulturverein zu einem unterhaltenden Abend mit Alexander Bisenz und seinem Kabarettprogramm "Österreich Frontal". Bgm. Rudi Friewald: "Alexander Bisenz hat auch die Kindergartenmauer mit unseren Kindern bemalt. Wir freuen uns, daß der vielseitige Künstler bei uns in der Gemeinde zu Gast war! Auch dieser Abend reiht sich wieder in die Kultur-Höhepunkte der Gemeinde und der Region ein. Es geht aber mit vielen weiteren tollen Events im Tullner Raum weiter! Die Benefizaktion für "Balance" ist somit erfolgreich gestartet! Dank gilt auch unser Sponsoren Heinrich Gerhard von HB24 und Möbel Leiner sowie dem Autohaus Baumgartner". Zur Info: Der 6. Tullnerfelder Advent steht heuer unter der Patronanz von "Licht ins Dunkel", dabei wird für das Projekt "Balance" in Maria Ponsee in der Gemeinde Zwentendorf gesammelt.
    "Venezianische Nacht" der ÖVP Frauen Michelhausen
    Pünktlich zum Faschingsbeginn am 11.11.2011 veranstalteten die ÖVP Frauen die Venezianische Nacht. Diese "Veneszianische Nacht" fand im Rahmen bzw. im Anschluss an das Kabarett "Österreich Frontal" von Alexander Bisenz statt. Dabei übergab Bgm. Rudolf Friewald symbolisch bis zum Faschingsende den Schlüssel des Gemeindehauses an die ÖVP Frauen.
    Theateraufführungen 2011 des Theatervereines Michelhausen
    Der Theaterverein "Hirtabuam" lud zur Premiere ihres diesjährigen Stücks "Alter schützt vor Torheit nicht". Das Lustspiel in drei Akten ist auch dieses Jahr wieder ein Angriff auf die Lachmuskeln und die Schauspieler wurden am Ende mit einem minutenlangen Applaus belohnt. Die gesamten Einnahmen der 1. Aufführung dieser Saison in Höhe von 1600 Euro überreichte Obmann Leo Schmid an Bgm. Rudolf Friewald für den Sozialfonds der Marktgemeinde Michelhausen.
    Weihnachtsmarkt des Frisörsalons Licht und Fülle
    Der Frisörsalon Licht und Fülle lud auch dieses Jahr wieder zur
    Weihnachtsaustellung. Bei der Eröffnung wurden auch von zahlreichen einheimischen Hobbykünstlern diverse Handarbeiten angeboten. Auch dieses Jahr wurden die Gäste wieder mit Maroni, Tee und Glühwein versorgt.
    Bastelmarkt und Pfarrkaffee
    Die Damen der Bastelrunde luden wieder zum jährlichen Bastelmarkt mit Pfarrkaffee ins Pfarrheim. Auch dieses Jahr konnten wieder zahlreiche Besucher begrüßt werden. Schon am ersten Tag des zweitägigen Adventmarktes
    waren die zahlreichen angefertigten Adventkränze, sowie -gestecke und die Weihnachtsbäckerei ausverkauft.
    Ortsversammlung Spital/Streithofen
    Zur Ortsversammlung für Streithofen und Spital konnten zahlreiche Interessierte im Heurigenlokal Baumgartner begrüßen. Bgm. Friewald gab einen kurzen Rückblick auf die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. Bei der anschließenden Diskussion war die vielbefahrene Kreuzung bei der Straßenmeisterei Thema. Abschließenden wurde auf die kurz bevorstehenden Veranstaltungen verwiesen.
    Ortsversammlung Atzelsdorf/Pixendorf
    Viele Bürger fanden sich zur Ortsversammlung für Atzelsdorf und Pixendorf im Gasthaus Burchhart ein. Mittels Beamer wurde eine Rückblick auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr, sowie ein Ausblick auf die anstehenden Termine gegeben. Das Hauptthema der anschließenden Diskussion war die Aufschließung des neuen Siedlungsgebietes in Pixendorf.
    Besuch von Landtagspräsident Penz
    Landtagspräsident Penz besuchte die Marktgemeinde Michelhausen. Unter anderem besichtigte er mit Bürgermeister Friewald die Sonnentankstelle vor dem Gemeindeamt und die neue Wohnhausanlage in der Grillenbergsiedlung samt Fernheizwerk.

    * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- * --- *

  • Dezember 2011

    Volksschulturnsaal wird zum Filmdrehort
    Mit 11 Kindern bzw.Jugendlichen und deren Hunden wurde ein Lehrfilm "Juniorhandling-so geht´s" gedreht. Organisiert wurde dieser Dreh von Elfriede Heidecker und Birgit Primig des Vereins Junge Hundefreunde Austria. Juniorhandling ist eine Sportart für Kinder und Jugendliche auf Rassehunde-Ausstellungen. Sie müssen dabei Hunde so perfekt wie möglich präsentieren - zu sehen jedes Jahr auch in Tulln. Der Turnsaal der Volksschule erwies sich als perfekter Drehort. Der Lehrfilm wird international vermarktet.
    Ortsversammlung Michelhausen
    Die Interessierten des Ortes Michelhausen diskutierten bei der Ortsversammlung über aktuelle Themen. Natürlich gab Bgm.Friewald auch einen Überblick über das vergangenen Jahr.
    Jahreshauptversammlung der JVP Michelhausen
    Die JVP Michelhausen hielt ihre Jahreshauptversammlung ab. Im Beisein des Bezirksobmanns Michael Grubmüller und des Landesgeschäftsführers der JVP Niederösterreich folgten nach einem kurzen Rückblick der Aktivitäten die Neuwahlen. Der Vorstand wurde wie folgt komplett neu aufgestellt: Obmann Bernhard Heinreichsberger, Obmann Stv. Daniel Veselinov, Kassierin Beatrix Sanda, Kassier Stv. Julia Fischer, Schriftführerin Valentina Friewald, Kassaprüfer Ben Krenn, Hannes Sanda.
    Adventbaumbeleuchtung
    Auch dieses Jahr wieder veranstaltete die Gemeinde die traditionelle
    Adventbaumbeleuchtung. Feierlich gestaltet wurde die Veranstaltung von den Schulkindern der Volksschule Michelhausen und vom Musikverein Michelhausen,
    für das leibliche Wohl sorgte wieder die FF Michelhausen. Die Gemeinderäte verteilten an alle Kinder Süssigkeiten.
    Adventausstellung Pixendorf
    In Pixendorf fand eine Adventaustellung im Keller des Feuerwehrhauses statt. Ausgestellt wurden von Hobbykünstlern gefertigte Acryl- und Aquarellbilder, Kerzen, Krippen, Schmuck, Türkränze, sowie Holz und Drechselarbeiten.
    Für das leibliche Wohl sorgte die Feuerwehr Pixendorf.
    Adventausstellung Atzelsdorf
    Zehn Mitarbeiter der Kreativgruppe veranstalteten im Liechtensteinkeller des Gasthauses Burchhart eine Weihnachtsausstellung. Zahlreiche Besucher bewunderten die attraktiven Geschenkartikel, die im geheizten Keller zum Kauf angeboten wurden. Das Gasthaus Burchhart sorgte für die Bewirtung.
    Adventfeier des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund veranstaltete auch dieses Jahr wieder eine Adventfeier. Bei dieser Gelegenheit wurden verdiente Mitglieder und Funktionäre geehrt. Unterhalten wurden die Gäste mit einem "Gang durch den Advent", gestaltet von der Tullnerfelder Saitenmusi, Frau Gerti Fischer und den mitsingenden Senioren.
    Michael Heltau zu Gast in Michelhausen
    Im Rahmen des Tullnerfelder Advents konnte Michael Heltau in Michelhausen begrüßt werden. Die Veranstaltung wurde von der Marktgemeinde Michelhausen in Kooperation mit dem Tullnerfelder Kulturverein organisiert. Die internationale Theatergröße Michael Heltau wurde am Klavier von seinem Pianisten Otmar Binder begleitet, im Vorprogramm begeisterten Henry Feketitsch und das Klarinettenensemble der Musikschule Sieghartskirchen, unter der Leitung von Mag. Theresa Dinkhauser. Der 5. Tullnerfelder Advent stand heuer unter der Patronanz von "Licht ins Dunkel". Dabei wird das Projekt "Balance" in Maria Ponsee in der Gemeinde Zwentendorf unterstützt. Somit bleibt das Geld in der Region!
    Glühweinstand der Jungen ÖVP
    Wie jedes Jahr lud auch heuer wieder die JVP Michelhausen zu Glühwein und Tee vorm ADEG-Markt in Michelhausen.
    Generalversammlung des ÖKB Michelhausen-Rust
    Der Kameradschaftsbund Michelhausen-Rust lud auch heuer wieder zur Generalversammlung herzlich ein. Obmann Leopold Deix konnte Bgm. Rudolf Friewald, Hauptbezirksobmann Franz Bobak, Hauptbezirks-Schriftführerin Eva-Maria Bobak, Bezirksobmann Josef Dorn, sowie die Fahnenpatinnen des Ortsverbandes begrüßen. Im Anschluss an die umfangreiche Tagesordnung gaben Obmann Leopold Deix und
    Obmann-Stellvertreter Alfred Stöllner bekannt, dass sie ihre Funktionen zurücklegen werden.
    Nikolo im ADEG-Markt Steinböck
    Im ADEG-Markt in Michelhausen fand eine kleine Nikolausfeier statt. Nachdem die zahlreich erschienen Kinder gemeinsam mit dem Nikolo Weihnachtslieder sangen, wurden die vorbestellten Sackerl an die Kinder verteilt.
    Nikolo im Ort Spital
    Auch in Spital war der Nikolo pünktlich am 6. Dezember mit zwei Krampus unterwegs und beschenkte die Kinder.
    Mitterndorfer Advent
    Auch dieses Jahr gab es wieder zwei Adventtreffen in Mitterndorf. Dieses Jahr luden die Familien Glatzel und Ott zum gemütlichen Beisammensein bei Imbiss, Punsch und Glühwein ein. Der Erlös aus freien Spenden wurde dem Sozialfonds der Gemeinde gespendet.
    Weihnachtsfeier der Senioren
    Pfarrer Jan Dudka konnte zur Weihnachtsfeier im Pfarrheim über 70 Senioren begrüßen. Nach der Bewirtung durch das Seniorenteam sorgte der Schulchor mit den beiden Lehrerinnen Anita Nacht und Claudia Ebersberger mit schwungvoll vorgetragenen Liedern für weihnachtliche Stimmung.
    Vorstandssitzung des Seniorenbundes
    Der Seniorenbund hielt eine Vorstandssitzung ab, bei welcher die Ortsbetreuer Theaterkarten für die Operette "Viktoria und ihr Husar" übernahmen. Ein weiterer Tagesordnungspunkt bildete die Erstellung einer Kandidatenliste für die Neuwahl am 14. Februar 2012.
    Weihnachtsfeier des Kirchenchors
    Im Pfarrheim eröffnete Pfarrer Jan Dudka die Weihnachtsfeier des Kirchenchores mit besinnlichen Texten. Ehrenmitglied ÖR Leopold Jäger gab einen Rückblick auf das abgelaufene Kirchenjahr. Gerhard Haslinger überreichte Chorleiter Franz Langstadlinger ein Geschenk. Die anschließende Bewirtung wurde von ÖR Jäger gesponsert.
    Pressekonferenz "HL-Bahnhof Tullnerfeld"
    In Michelhausen wurde eine Pressekonferenz betreffend dem Bahnhof Tullnerfeld abgehalten, welcher Ende 2012 seinen Betrieb aufnehmen wird. Die Bürgermeister der Gemeinden Michelhausen, Langenrohr und Judenau unterstreichen die Bedeutung dieses Jahrhundertprojektes für die Region rund um Wien. Durch diesen den Bahnhof Tullnerfeld, ergeben sich viele Synergien für die Gemeinden. Vor allem Arbeitsplätze und neue Betriebe, sowie auch interessante Aspekte für junge Familien.
    So können sie bequem und in rascher Zeit die Landeshauptstadt St.Pölten und die Bundeshauptstadt erreichen. Der Bahnhof wird am 9.Dezember 2012 seinen Betrieb aufnehmen! Landesrat Karl Wilfing: " Dieses Vorzeigeprojekt zwischen ÖBB- Land NÖ und den Gemeinden Michelhausen, Langenrohr und Judenau kann sich sehen lassen. Die Park & Ride Anlage mit 604 Stellplätzen und die Wirtschaftliche Nutzung des Bahnhofes werden sich massiv auf die Bevölkerung der Region positiv auswirken. Die Zeitersparnis ist enorm, ist man doch in 15 Minuten in Wien und in 12 Minuten in St.Pölten. Die Investition der 44 km langen Westbahnstrecke beläuft sich auf 1,5 Mrd. Euro!
    Bürgermeisterempfang 2011
    Auch dieses Jahr wieder konnte Bgm. Rudolf Friewald zahlreiche Gäste zum traditionellen Bürgermeisterempfang begrüßen. Bei dieser Veranstaltung wurden auch zahlreiche Ehrungen überreicht: Irmgard Figl und Johann Fuß bekamen das Ehrenzeichen in Bronze überreicht. Pfarrer Jan Dudka, Leopold Moser und Franz Rabenseifner erhielten das Ehrenzeichen in Silber. Das Ehrenzeichen in Gold bekamen Franz Figl, Veronika Hesse und Johann Zukriegl.
    Turmblasen der Jungen ÖVP
    Die JVP Michelhausen lud bereits zum vierten Mal im Anschluss an die Vorabendmesse zum Turmblasen. Bei Weihnachtsliedern und einem kleinen Feuer zum Wärmen bewirtete die JVP die Kirchenbesucher mit Glühwein, Tee und Lebkuchen.
    Weihnachtskonzert des Musikvereines Michelhausen
    Dieses Jahr fand das Adventkonzert des Musikvereines Michelhausen in der Pfarrkirche Rust statt. Es wurden sowohl moderne als auch traditionelle Weihnachtslieder und besinnliche Texte vorgetragen. Im Anschluss wurden die zahlreichen Besucher mit Glühwein bewirtet.
    Adventfeier mit Elternfrühstück im Kindergarten
    Im Kindergarten Michelhausen wurde eine schöne, besinnliche Adventfeier abgehalten. Dabei veranstalteten alle 5 Gruppen ein Adventfrühstück, zu welchem auch die Eltern herzlich eingeladen waren.
    Nikolofeier im Kindergarten
    Der Nikolaus besuchte gemeinsam mit dem Bürgermeister den Kindergarten. Dabei erhielt auch jedes Kind ein kleines Geschenk.
    Weihnachtskindergarten
    Auch dieses Jahr wieder lud die Landjugend Michelhausen alle Kinder zum Weihnachtskindergarten. Bei lustigen Spielen wurde für viele Kinder das Warten auf das Christkind verkürzt.
    Altjahrssegen
    Nach dem Altjahressegen verteilte die ÖVP Michelhausen Glücksbringer an die Kirchenbesucher und wünschte alles Gute im neuen Jahr.
  • Schrift: A  A  A
    Veranstaltungen
    28.09.2018
    Stille Anbetung Pfarre Michelhausen
    07.10.2018
    Erntedankfest und Pfarrkaffee - Pfarre Michelhausen
    13.10.2018 - 14.10.2018
    Tag der offenen Ateliers

    Termine
    26.09.2018
    Mutter-Eltern-Beratung
    28.09.2018
    BIOMÜLL gesamte Gemeinde
    28.09.2018
    GELBE TONNE Wohnanlagen/Gewerbe

    Heurigen
    Bernhard und Karin Baumgartner
    bis 30.09.2018

    Fotoalbum

    Empfang zu Ehren unseres Skispringers Thomas Diethart

    Land Niederösterreich
    Marktgemeinde Michelhausen     Tullner Straße 16 | 3451 Michelhausen | Tel. 02275 5241