Judenau-Baumgarten
Willkommen

Sehenswertes

Kreuzweg im Wienerwald
s_kreuzwegstation.jpg
Im Jahre 2004 wurde ein Kreuzweg, beginnend mit der ersten Station am Waldrand oberhalb von Freundorf-Baumgarten und endend in der Nähe der Bildereiche, von Ortsbewohnern neu errichtet. Die Gestaltung und Ausfertigung der Kreuzwegbilder übernahm eine Künstlerin aus Freundorf. Man hat einen herrlichen Ausblick in das Tullnerfeld.

Kapelle Zöfing
s_kapellezoefing.jpg
1910 wurde mit dem Bau der Bartholomäus-Kapelle begonnen und am 22.10.1911 konnte sie eingeweiht werden. Die Statue des hl. Bartholomäus, Schutzheiliger der Handschuhmacher, Fischer und Fleischer und vor allem als Lostag für Wetter und Obst, stammt von Ferdinand Stufleser aus St. Ulrich bei Gröden und ist 1,30 m hoch.

Florianikapelle Judenau
s_florianikapelle.jpg
Das aus dem Ortsbild nicht mehr wegzudenkende, bescheidene Bauwerk wurde bereits 1858 errichtet. Über die näheren Gründe der Entstehung ist bisher wenig bekannt. Interessant ist jedoch, dass die Florianikapelle, die ursprünglich Ortskapelle genannt wurde, bereits vor der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr bestand.

Eremitenstöckl
s_eremitenstoeckl.jpg
Gegenüber der Schlossanlage steht das 1765 als Kapitelhaus errichtete Eremitenstöckl. Hinter dem Eremitenstöckl befindet sich auch ein Kreuzweg. Eigentümer des Kapitelhauses war ab 1884 der Waisenhausfonds.

Kirche Baumgarten
s_kirchebaumgarten.jpg
Durch ihren wuchtigen Turm weit hinein ins Tullnerfeld sichtbar ist die dem Hl. Ulrich geweihte Kirche Baumgarten, eine Filialkirche der Pfarre Freundorf. Die aus dem 14. Jahrhundert stammende Wehrkirche wurde im gotischen Stil erbaut, später aber barockisiert.

Schlossplatz Judenau
s_schlossplatz.jpg
Der neugestaltete Schloßplatz Judenau - in Zusammenarbeit von Gemeinde und Dorferneuerungsverein.

Schloss Judenau
s_schlossjudenau.jpg
Die aus dem 13. Jahrhundert bestehende Schlossanlage wurde 1525 von den Türken zerstört. Der heutige Schlossbau (Wasserschloss) wurde in seiner Grundkonzeption um 1589 errichtet. Das Schloss beherbergt seit 1961 die Organisation "Rettet das Kind" mit einem Schüler- und Lehrlingsinternat.

Pfarrkirche Freundorf
s_kirchefreundorf.jpg
Die katholische Pfarrkirche liegt fast in der Mitte des Ortes, etwas tiefer, weshalb sie nur von der Westseite in der Entfernung gut sichtbar ist.

Kapuzinerstöckl und Mariensäule
s_mariensaeule.jpg
Links neben dem Schloss befindet sich das über 300 Jahre alte und mittlerweile neu renovierte Kapuzinerstöckl. Ein Haus, das mit dem nördlichen Renaissancebogen - im Volksmund auch als "Schwibbogen" bezeichnet - verbunden ist.



Marktgemeinde JUDENAU-BAUMGARTEN Hauptstraße 41 | 3441 Baumgarten | Tel. 02274 7216