News
Freiwillige Feuerwehr Loosdorf

Mehrere Unfälle und verletzte Personen auf der A1
Zu einem Verkehrsunfall auf der A1 bei km 64 Richtung Wien sind wir am 12.10. um 16:30 Uhr alarmiert worden. Insgesamt ereigneten sich zwischen der Auffahrt Loosdorf und Abfahrt St.Pölten Süd 7 Unfälle. Dadurch wurden wir zur Unterstützung der FF St.Pölten-Stadt von der Bezirksalarmzentrale St.Pölten angefordert. Von uns wurden 3 Pkw's aus dem Gefahrenbereich abtransportiert.
Im Staubereich bei km 71 entstanden weitere Folgeunfälle, wo auch ein Rettungsauto beteiligt war. Da es sich bei der ersten Meldung um eine eingeschlossene Person handelte wurde von der Bezirksalarmzentrale St.Pölten die Kameraden der Feuerwehr St.Pölten-Stadt hinzugerufen. Am Einsatzort eingetroffen, wurden die Verletzten Personen bereits vom ASB Loosdorf versorgt und anschließend ins nächste Krankenhaus gebracht.
Danach wurde die weitere Vorgehensweise besprochen. Die FF St.Pölten-Stadt kümmerte sich um weitere Unfälle im Staubereich.
Der verunfallte Pkw wurde von uns abtransportiert. Nach ca 2 Stunden konnten wir uns wieder einsatzbereit melden.



zurück