News
Freiwillige Feuerwehr Loosdorf

PKW in Böschung neben der A1
Am 31.5.2018 wurden die Kameraden der FF Loosdorf um 17:26 Uhr zu einem Auffahrunfall auf die A1 gerufen. In Fahrtrichtung Wien ereignete sich aus noch unbekannter Ursache ein Verkehrsunfall, bei dem eine junge Lenkerin mit ihrem Audi A3 schlussendlich in der Böschung, neben der Autobahn, zum Stillstand kam. Laut ersten Informationen war kein weiteres Fahrzeug bei diesem Unfall beteiligt gewesen. Bevor der PKW in der Böschung zu liegen kam, touchierte er zuerst die Mittelleitwand und anschließend noch die Leitschiene, ehe er durch den Absperrzaun krachte. Glücklicherweise erlitt die Lenkerin bei diesem Unfall keine ernsthaften Verletzungen. Zur Sicherheit wurde sie aber vom Rettungsdienst ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Um das Fahrzeug bergen zu können, mussten einige Äste mittels Kettensäge weggeschnitten werden, um an das linke Hinterrad zu kommen. Anschließend wurde der PKW mit dem Kranfahrzeug zum Bauhof nach Loosdorf gebracht. Nach ca. einer Stunde konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.



zurück