News
Freiwillige Feuerwehr Loosdorf

Auffahrunfall auf der A1
Am 7.5.2018 wurden die Kameraden der FF Loosdorf um 19:44 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung, auf die A1, gerufen. Da irrtümlich bereits zuvor die FF Melk zu diesem Verkehrsunfall gerufen wurde übernahm diese, da es sich um einen Notfall handelte, die Rettung der eingeklemmten Person. Dadurch, dass wir zu diesem Zeitpunkt unsere wöchentliche Übung hatten, konnten 18 Kameraden rasch zu diesem Einsatz ausrücken. Bei unserem Eintreffen war die verletzte Person bereits vom Notarzt erstversorgt, von der FF Melk befreit und dem Roten Kreuz übergeben worden. Unsere Aufgabe war es die zwei Fahrzeuge mittels Kran und Abschleppanhänger von der Autobahn zu bringen und das, durch den Zusammenstoß, ausgeflossene Öl zu binden. Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.



zurück