News
Freiwillige Feuerwehr Loosdorf

Schwan in Not
Am 30.3.2018 wurden die Kameraden der FF Loosdorf um 10:44 Uhr zu einer Tierrettung zum Autohaus Tappeiner alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache verletzte sich ein Schwan und blutete auch aus dem Schnabel. Mittels Plane konnte er von den Kameraden eingefangen und der anwesenden Tierrettung übergeben werden. Nach ca. einer halben Stunde konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.



zurück