News
Freiwillige Feuerwehr Loosdorf

Dieselaustritt und Auffahrunfall
Am 8.3.2018 wurden um 13:35 Uhr die Kameraden der FF Loosdorf zur Beseitigung einer Ölspur auf die Autobahn gerufen. Rund 1 km vor der Ausfahrt Melk stand ein Sattelzug mit einem Leck im Tank. Aufgrund der Größe des Loches war schon relativ viel Diesel ausgetreten. Mittels Kunststoffplatte und Verzurrgurten konnte das Leck rasch geschlossen werden. Ebenso wurde der ausgeflossene Kraftstoff mittels Ölbindemittel gebunden und der aufgefangene Diesel wieder in den Tank zurückgepumpt.
Während dieser Arbeiten ereignete sich in unmittelbarer Nähe ein PKW-Auffahrunfall, bei dem jedoch niemand verletzt wurde und ein Eingreiffen der Feuerwehrmänner nicht erforderlich war.
Fast zeitgleich fuhr ein LKW auf einen anderen im Staubereich auf. Dadurch riss der Luftschlauch zur Bremse und der LKW war fahruntüchtig. Nachdem, nach Rückruf in einer Werkstätte, die Kardanwelle ausgebaut wurde, konnte der LKW mittels Abschleppstange vom Kranfahrzeug auf den neuen Asfinag-Parkplatz bei Ordning geschleppt werden.
Nach rund 3 Stunden konnten die Einsätze beendet werden.



zurück