News
Freiwillige Feuerwehr Loosdorf

Verkehrsunfall mit verm. eingeklemmter Person
Am 29.8.2017 wurde die FF Loosdorf um 8:01 Uhr mittels Sirene und Blaulicht SMS zu einer Menschenrettung auf die A1 alarmiert. In Fahrtrichtung Salzburg, kurz vor der Raststation Roggendorf, ereigneten sich aus noch unbekannter Ursache zwei Auffahrunfälle mit jeweils zwei Fahrzeugen. Beim Eintreffen der Kameraden wurden zwei verletzte Personen schon von der Rettung erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins nächstgelegene Spital gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe verluden wir den blauen Opel Astra auf das Kranfahrzeug und brachten ihn zum Bauhof nach Loosdorf. Dadurch, dass der graue Opel Zafira und der Klein-LKW noch fahrtauglich waren mussten wir nur noch den weißen Dacia Logan mittels Abschleppstange zum Parkplatz des Melker Fußballstadions bringen. Nach ca. 70 Minuten konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.



zurück