News
Freiwillige Feuerwehr Loosdorf

LKW gegen PKW
Am 3.1.2017 wurden die Kameraden der Feuerwehr Loosdorf um 2:17 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 gerufen. In Fahrtrichtung Salzburg, bei der Raststation Roggendorf, fuhr ein LKW aus noch unbekannter Ursache einem vom Rastplatz kommenden PKW auf, welcher erst ca. 100 Meter vor dem Lastwagen zum Stehen kam. Mittels Kran verbrachten wir den Ford zum Bauhof nach Loosdorf. Die größeren davonstehenden Teile des LKWs banden wir mit Draht am Fahrzeug an damit er bis nach Melk weiterfahren konnte. Der Fahrer des PKWs wurde mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus Melk gebracht. Nach ca. 2 Stunden konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.



zurück