News
Freiwillige Feuerwehr Loosdorf

THL - Prüfung in Bronze
Am 17.9.2016 war es endlich soweit. Nach wochenlanger Übung und Vorbereitung, meistens am Wochenende, trafen sich die Teilnehmer zur Technischen Hilfeleistungsprüfung in Bronze um 8 Uhr im FF - Haus. Gegen 8:30 Uhr fuhren wir zur Fa. Maierhofer, bei der die Prüfung stattfand und bereiteten alles vor. Um 9 Uhr kamen dann die THL - Prüfer aus Altenmarkt und St. Oswald und es konnte losgehen. Zu Beginn war die Gerätekunde dran. Jedes Gruppenmitglied, bei denen alle Positionen fix zugeteilt waren, bekam 2 Karten auf denen jeweils ein Gerät oder ein Werkzeug draufstanden. Diese mussten dem Prüfer bei geschlossenen Jalousien gezeigt werden, wo sich der Gegenstand in einem der beiden Einsatzfahrzeuge befindet. Als nächstes kam der technische Einsatz dran. Hier musste der Sicherungstrupp die Unfallstelle absichern und den Brandschutz aufbauen. Der Gerätetrupp musste das Unfallfahrzeug mit Unterlegblöcken und Radkeilen sichern und beleuchten. Der Rettungstrupp musste die hydraulischen Rettungsgeräte vom Fahrzeug entnehmen und beim Unfallfahrzeug bedienen wobei der Maschinist 2 für das Umschalten der Geräte zuständig war. Der Maschinist 1 war für die Wasserversorgung und für das Stromaggregat zuständig. Der Melder musste eine Einsatzsofortmeldung absetzen. Leider kam es im ersten Lauf zu einem technischen Defekt und er musste abgebrochen und wiederholt werden. Danach meisterten wir dies 2 Mal in der Sollzeit. Zum Abschluss kam die Erste Hilfe im FF - Haus dran. Jeder Trupp musste jeweils eine Station durchführen. Alle Mitglieder bestanden die Prüfung und bekamen vom Bezirkskommandanten OBR Roman Thennemayer ihr Abzeichen.
Wir gratulieren unseren Kameraden Achleitner Johannes, Wabro Christian, Mittelstrasser Gregor, Rautner Ingeborg, Hubmann Kevin, Krapf Lukas, Kuntsche Fabian, Krämer Laura, Winkler Manfred, Zieglwanger Philipp und Schuster Michael zur bestandenen technischen Hilfeleistungsprüfung in Bronze.



zurück