Klein-Pöchlarn
Willkommen

Sehenswertes

Fotoimpressionen aus Klein-Pöchlarn
sw_radwendel.jpg
In diesem Fotoalbum sehen sie Fotos aus Klein-Pöchlarn:

Pfarrkirche Klein-Pöchlarn
sw_pfarrkirche.jpg
Die Pfarre Klein-Pöchlarn breitet sich am linken Donauufer aus und liegt der Pfarre Groß-Pöchlarn gegenüber.

Österreichs erster Bienenpark
sw_bienenpark.jpg
"BEE SUPPORT" engagiert sich für das Überleben und die Vermehrung der Bienen und für eine Kulturlandschaft, in der sie nicht den Gift- oder Hungertod sterben müssen.

Herrschaftssitz „Haberlhaus“
sw_haberlhaus.jpg
15. Jhdt., gehöftartige Gebäude mit hakenförmigem Grundriss, Torhalle mit Tonnengewölbe und seitlichen Stichkappen, im Ortszentrum gelegen, barocker Charakter zum Teil enthalten.

Schwibbögen
sw_hufschmiedgasse.jpg
15. Jhdt. Hufschmiedgasse, über eine enge Gasse führen 2 gemauerte Bögen, am östlichen Bogen Zahnschnittries, am westlichen abgewittertes Wappen.

Petrusbrunnen
sw_petrusbrunnen.jpg
1961, Bildhauer Oskar Höfinger, die Figur stellt den Hl. Petrus dar. (Wappen der Stadtgemeinde Pöchlarn).

Marktplatzbrunnen
sw_marktplatzbrunnen.jpg
1996 errichtet, verzinkter Stahl/Wachauer Marmor
errichtet durch den ortsansässigen Künstler Herbert Golser (Werkstatt für Form(er)findung)

Spiegelskulptur
sw_spiegelskulptur.jpg
(direkt an der Radwegabfahrt gelegen), Klein-Pöchlarn Dammkrone im Donaustauraum "Spiegelobjekt" 1998,

Skulptur "Erika"
sw_skulptur.jpg
Gelegen direkt am Donauradweg auf Höhe des Stockschützenplatzes ist ein Kunstwerk wie diese begehbare Skulptur mit einem Raumerlebnis verbunden.

Skultur "Camp N O S W"
sw_CampNOSW.jpg
Gelegen direkt am Donauradweg auf Höhe der Donaubrücke ist ein Kunstwerk.

Modern gestalteter Marktplatz
sw_Marktplatz.jpg
mit Lichtern die eine Lichterwelle (Donauwelle) darstellen

Modern gestaltete Radwegabfahrt
sw_radwegabfahrt.jpg
Mit Lichtern, die eine Lichterwelle (Donauwelle) darstellen wurde die Verlängerung der Achse des Marktplatzes 1998 errichtet

Sebastianikreuz
sw_sebastianikreuz.jpg
Als Ersatz wurde in den Jahren 1976/1977 in der Kurve beim Haus Kreisa ein Marterl errichtet und am 5.7.1977 feierlich eingeweiht.

Dreifaltigkeitssäule
sw_dreifaltigksaeule.jpg
Ausgangs der Petrusstraße finden wir linkerseits die Dreifaltigkeitssäule, ein gemauertes, viereckiger Pfeiler mit vier Figurennischen aus dem 18. Jhdt. Renoviert in den Jahren 1910 u. 1972.

Jakobikreuz
sw_jakobikreuz.jpg
Auf dem Fußweg nach Artstetten befindet sich rechts auf einer mit Natursteinen eingefassten Erhöhung das Jakobikreuz. Dieses wurde wahrscheinlich dem Patrozinium der Pfarrkirche Artstetten gewidmet.

Johanneskapelle
sw_johanneskapelle.jpg
Östlich des Ortes auf dem Weg zum Graben steht die Johanneskapelle mit der Statue des Hl. Johannes von Nepomuk.

Marterl
sw_fluchtmarterl.jpg
Auf dem Fußweg nach Maria Taferl wurden im Jahre 1709 7 Marterl zu Ehren der "Sieben Schmerzen Mariens" errichtet.

Tober Kreuz
sw_toberkreuz.jpg
Beim Hause Tober befindet sich ein aus Holz gefertigtes Wegkreuz. Dieses soll aus dem Ende des vorigen Jahrhunderts stammen und an einen beim Hochwasser Ertrunkenen erinnern.

Rotes Kreuz
sw_roteskreuz.jpg
Etwa ein Kilometer östlich von Klein-Pöchlarn steht an der alten Bundesstraße das sogenannte "Rote Kreuz".

Radwegwendel bei der Donaubrücke
sw_radwendel.jpg
Die Radwegwendel mit der Skulptur des Heiligen Nepomuk (errichtet 2001) ist ein beliebter Streckenabschnitt für Radfahrer und Skater.

Donaubrücke Pöchlarn/Klein-Pöchlarn
sw_donaubruecke.jpg

Das Stockhauben-Everl
sw_stockhaubeneverl.jpg
Wenn man auf dem Wege von Klein-Pöchlarn nach Artstetten wandert, kommt man in einen Wald, der mit dem Flurnamen "In der Stampfleiten" bezeichnet wird.

Gemeindewald Klein-Pöchlarn
sw_gemeindewald.jpg
Der Gemeindewald von Klein-Pöchlarn
Im südlichen Waldviertel hat fast jede Gemeinde einen eigenen Wald. Das ist ein nicht zu verachtender Vorteil für.

Sehenswertes in der Umgebung
fz_StiftMelk.jpg
In der näheren Umgebung von Klein-Pöchlarn stehen Ihnen weiters folgende Möglichkeiten zur Verfügung:



Schrift: A  A  A      

Marktgemeinde KLEIN-PÖCHLARN     Artstettner Straße 7 | 3660 Klein-Pöchlarn | Tel. 07413 8300