Klein-Pöchlarn
Willkommen

Fotoalbum

Feuerwehr Atemschutzübung Klein-Pöchlarn



Am 17.04.2015 fand eine Atemschutzübung in Klein-Pöchlarn statt.
55 Feuerwehrkameraden und Kameradinnen mit 10 Fahrzeugen und 6 Atemschutztrupps aus Klein-Pöchlarn, Marbach, Maria Taferl, Ober Erla, Leiben, Lehen und Persenbeug (ATS Kompressor) nahmen daran teil.


Desweiteren wurden wir vom ASB Pöchlarn - Neuda mit 2 Notfallsanitäterinnen und einem RTW unterstützt.
Übungsannahme war ein Brand in einem Einfamilienhaus in Klein-Pöchlarn.
15 verletzte Personen waren zu retten und unter schwierigsten Bedingungen ins Freie zu bringen. Beim Objekt handelte es sich um eine Baustelle, welche unsere ATS Trupps forderte. Desweitern wurde das Retten von verletzten Personen mittels Leiter geübt. Einsatzleiter BM Ronald Thir erteilte den eintreffenden Atemschutztrupps ihre Einsatzbefehle und bewältigte die an ihn gestellten Herausforderungen bravourös. Die Übungsbeobachtung wurde von Feuerwehrkommandant OBI Anton Weinstabl und Bürgermeister Ing. Johannes Weiß durchgeführt. Nach der Übungsbesprechung lud der Bürgermeister alle Teilnehmer noch zu einer Stärkung in die neu eröffnete Pizzeria La Luna ein. Besonderer Dank gilt den Hausbesitzern Stefan Höchtl und Caroline Malle für die Bereitstellung des Objektes, sowie der EVN Klein-Pöchlarn für die Zurverfügungstellung des Areals. Weiterer Dank gilt der Feuerwehrjugend Klein-Pöchlarn die unsere Opfer gespielt haben und dem ASB Pöchlarn - Neuda die die Medizinische Versorgung übernommen hat.
Schrift: A  A  A      

Marktgemeinde KLEIN-PÖCHLARN     Artstettner Straße 7 | 3660 Klein-Pöchlarn | Tel. 07413 8300