Klein-Pöchlarn
Willkommen

Sehenswertes

Modern gestaltete Radwegabfahrt



Mit Lichtern, die eine Lichterwelle (Donauwelle) darstellen wurde die Verlängerung der Achse des Marktplatzes 1998 errichtet


Leuchten umgebaut durch den ortsansässigen Künstler Herbert Golser (Werkstatt für Form(er)findung) nach einer Leuchte der Firma Selux Wien

Buswartehaus und Radeinstellhaus entworfen durch Ing. Petersdorfer vom Büro Architekt DI Edelmüller, 1040 Wien

Gestaltung: ARGE Aufhauser-Pinz (Herzogenburg), Kainz (Krems), Edelmüller (Wien)
Schrift: A  A  A      

Marktgemeinde KLEIN-PÖCHLARN     Artstettner Straße 7 | 3660 Klein-Pöchlarn | Tel. 07413 8300