Klein-Pöchlarn
Willkommen

Sehenswertes

Jakobikreuz



Auf dem Fußweg nach Artstetten befindet sich rechts auf einer mit Natursteinen eingefassten Erhöhung das Jakobikreuz. Dieses wurde wahrscheinlich dem Patrozinium der Pfarrkirche Artstetten gewidmet.


Anlässlich des 60-jährigen Regierungsjubiläums Kaiser Franz Josefs ließ die Gemeinde dort zwei Eichen pflanzen, "Kaisereichen" genannt. (1908) Die letzten Renovierungsarbeiten fanden am Anfang der Siebziger statt, wobei das Bild von Pfarrer Groß selbst gemalt wurde.
Schrift: A  A  A      

Marktgemeinde KLEIN-PÖCHLARN     Artstettner Straße 7 | 3660 Klein-Pöchlarn | Tel. 07413 8300